11 Wochen der Schwangerschaft. Die Entwicklung des Fötus und das Gefühl in der Woche 11 ...

Die elfte Schwangerschaftswoche wird viele Veränderungen in den Körper einer Frau, und fötale Entwicklung zu bringen. Er beginnt sein schnelles Wachstum, das bis zum zwanzigsten Woche fortsetzen wird. Das Kind wird in der Größe wachsen, und mit ihr wachsen Bauch. Der Körper wird für zwei arbeiten, schließen Sie die zusätzlichen Reserven, die eine erhöhte Menge an Fruchtwasser, Blut, Schweiß generieren. Dies wird zu einer erhöhten Flüssigkeitsaufnahme, können Sie beginnen, durstig. Um nicht unwohl fühlen, tragen Sie eine Flasche Wasser.

Durch die Erhöhung der Blutmenge im Körper, bis zum Ende von 11 Wochen werden Sie einen normalen Blutdruck haben und Verbesserung der Gesundheit.

Veränderungen im Körper bei 11 Wochen Schwangerschaft

Während der ersten Schwangerschaft, Sehstörungen, wie Bauch aufgewachsen, nur Sie können feststellen. Obwohl der Uterus geringfügig vergrößert, es noch nicht verlassen den Bereich des Beckens. Daher ist für den neugierigen Augen der diese Änderungen nicht sichtbar ist, wenn Sie nicht tragen enge Kleidung.

Wiederholte Schwangerschaften, Magen deutlicher manifestiert.

Während dieser Periode der Körper und das Gesicht, das Auftreten von Pigmentflecken. Chest noch vergrößert und schmerzhaft. Seit dieser Zeit kann es zu Verstopfung, vor allem wenn Sie zusätzliche Eisenpräparate nehmen. Es kann Hämorrhoiden verschlimmern.

Daher sollte Ernährung geachtet werden.

In Woche 11 wird das Risiko einer möglichen Fehlgeburt erheblich reduziert, aber nicht eliminiert. Daher ist es notwendig, um ihren Zustand zu überwachen und Sekreten. Im Idealfall sollte sie leicht sein. Wenn Sie in der Auswahl der rot oder braun daub bemerken, müssen Sie sofort einen Krankenwagen rufen.

Vor allem, wenn durch eine Auswahl Ziehen oder stechenden Schmerz im unteren Rücken oder Bauch begleitet.

Zustand des Fötus bei 11 Wochen Schwangerschaft

Herzlichen Glückwunsch! Ihr Kind ist in einem neuen Status zu einem Embryo zu einem Fötus. Jetzt ist es nur die Größe einer Pflaume, oder Nussbaum.

Aber es war 11 Wochen, wird seine intensive Wachstum beginnen.

Kauerte Körper allmählich richtete beginnt die Früchte zu seinem Kinn auf der Brust zu erhöhen, die Entwicklung und die Stärkung der Hals. Bestimmt Genitalien gelegt Iris. Auf den kleinen Finger hatte kleine Nägel.

Startet funktionierenden Darm und Nieren.

Gebildet Geschmacksvorlieben. Die Frucht beginnt zu riechen und zu reagieren auf die Lebensmittel, die Sie verbrauchen. Das Baby wiegt ca. 8 g, und seine Höhe ist 5-6cm.

Er ist kräftig bewegt, aber Macht ist nicht genug, um diese Bewegungen fühlte mom. Aber nach 4-5 Wochen werden Sie in der Lage, die ersten Beben ihres Kindes zu fangen.

Während dieser Zeit ist es schwierig, ein schöner Mann nennen, so dass selbst eine unverhältnismäßige Körper gebildet – großer Kopf, lange Arme, kurze Beine. Aber die Natur schließlich werden ihre Einstellungen vornehmen, und das Endergebnis erhalten Sie sehr schön.

Es gibt Empfindungen im 11. Schwangerschaftswoche

In Woche 11, beginnt langsam zu Blutvergiftung zurücktreten, ist nicht so sehr krank am Morgen. Obwohl es in einigen Fällen bis zu 14-15 Wochen. Wenn Sie diese gehören «glücklich»Angebracht ist, von links nach ganz schön leiden.

Allgemeine Gesundheit etwas verbessert. Voll zufriedenstellend, nennen es unmöglich, einmal die Mühe, Blutvergiftung, Benommenheit und Müdigkeit, aber immer noch milder als zuvor. Für diesen Zeitraum ist es ganz normal.

Aber der emotionale Zustand der hormonellen Veränderungen, ist immer noch nicht ganz stabil. Daher ist es möglich, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Weinerlichkeit, grundlose Angst. Es ist nicht notwendig, sie zu beschränken. Um zu entkommen, können Sie verschiedene Websites und Foren für werdende Mütter zu besuchen.

Wo knüpfen können, erhalten Unterstützung oder Beratung.

Die Notwendigkeit für die medizinische Überwachung

Diese Zeit ist sehr wichtig, zu diesem Zeitpunkt ernannt die erste Ultraschalluntersuchung des Fötus. Das Kind ist bereits recht gut sichtbar, so ist es schwierig, seine richtige oder mögliche Anomalien zu bewerten. Oder zögern Sie nicht die erste Screening, so dass die Ergebnisse nicht nur zu zeigen, wie Sie Ihr Kind entwickelt, sondern auch auf mögliche Bedrohung zu unterbrechen, Plazentalösung oder uterine Stärkungsmittel zu identifizieren.

Je früher Sie beginnen Behandlung, in diesem Fall, um so besser.

Wenn Sie nicht besucht haben, einen Gynäkologen und haben nicht die notwendigen Tests bestanden, um eine dringende Notwendigkeit zu tun. Analysen müssen eine Menge passieren. Dies sind zahlreiche Urin und Blut, die Ergebnisse denen der Allgemeinzustand der Frau, der Betrieb der inneren Organe, die Anwesenheit in dem Körper des STDs, Hepatitis, AIDS, Antikörper gegen Infektionen usw.

Falls erforderlich, ist es notwendig, die Behandlung zu unterziehen. Lokale Frauenarzt wird alles im Detail zu erklären.

Allgemeine Empfehlungen

Nach 11 Wochen der Fötus fast vollständig ausgebildet, so dass das Auftreten von körperlichen Behinderungen ist unwahrscheinlich. Aber man sollte sich nicht entspannen, so dass nach wie vor die Herz-Kreislauf-System und das Gehirn des Kindes bilden. Daher sollten Sie es vermeiden, Drogen zu nehmen, ohne Zustimmung eines Arztes.

Wenn Sie zahnärztliche Behandlung mit dem Einsatz von Anästhesie, sollte es zu einer späteren Zeit verschoben werden. Es sollte kein Konsum von Kaffee, Alkohol, das Rauchen aufzugeben, wenn Sie nicht getan haben, bevor diese.

Der Rest der Empfehlungen bleiben die gleichen: essen ausgewogen, sein im Freien, nicht überarbeiten, zu vermeiden Stress, entspannen. Im Herbst und Winter, wenn möglich, zu vermeiden überfüllten Orten, um nicht um die Grippe oder SARS zu fangen. Nehmen Sie Vitamin-Ergänzungen, sie helfen, die Schutzfunktion des Körpers zu verbessern und schützen sie vor der Kälte.

Share →