Abtreibung Volksmedizin und ihre Folgen

Jeder weiß, dass ungeschützten Geschlechtsverkehr möglich ist, nicht nur mit verschiedenen Krankheiten und ungewollten Schwangerschaften infiziert. Allerdings haben so ein Gefühl der Liebe erlebt, viele Paare vergessen, überhaupt über Vorsichtsmaßnahmen. Das Ergebnis ist nicht immer erwünscht Schwangerschaft.

Smart und Richtige jede Frau stieg in dieser Situation wird zum Frauenarzt zu marschieren. Schließlich qualifizierte er sich, um die Schwangerschaft zu unterbrechen, was zu minimalen Schäden an den weiblichen Körper. Aber leider passiert es, dass einige der Mädchen wegen ihrer Angst vor einer medizinischen Prozedur, entschied sich für Selbst Abtreibung Volksmedizin.

Der Wunsch nach Geheim die Tatsache der Schwangerschaft und mit größerer Wahrscheinlichkeit zu halten, um das schlagende Herz so stark, dass keine Absurdität, und sogar eine große Gefahr für solche Verfahren ist die Frau nicht aufhören zu stoppen. Zu berücksichtigen und einige der traditionellen Methoden der Abtreibung zu analysieren.

Einer der beliebtesten Wege — ein heißes Bad mit Senfpulver. Während dieser Prozedur Beckengefäße erweitern, der Druck in den Uterus zu, wodurch die Öffnung von Blutungen und Ausstoßen des Fötus erleichtert. Es versteht sich, daß dieses Verfahren sehr gefährlich, weil sie geöffnet wird, um die Blutung zu Hause bleiben, ist nahezu unmöglich.

Sehr oft sind eine nationale Abtreibungs fatal, nicht nur für den Fötus, sondern auch für die Mutter versagt.

Ein weiteres bekanntes Verfahren der Abtreibung Volksmedizin ist der Einsatz von Auskochen der Rainfarn. Die Pflanze enthält ein Gift, das den Fötus im Mutterleib tötet. Körper toter Fötus der Mutter beginnt, mit der Zeit zu zersetzen, was zu schwerwiegenden Folgen.

Die Methode der Abtreibung Volksmedizin weniger schädlich? Diese Kräutertees verursachen Uteruskontraktionen, die zu spontanen Abort führen. Aber in diesem Fall, müssen Sie sehr vorsichtig sein, weil eine größere Menge an Kräutern in seiner Zusammensetzung giftige Stoffe, die nicht nur auf Lebensmittelvergiftung führen können, enthalten ist, aber die schädliche Auswirkungen auf die Leber und die Nieren schwanger.

Die am wenigsten gefährlichen Rezepturen und Verfahren auf Abtreibung Volksmittel mit Kräutergebräu abzielen.

1. Waschen Sie die Brunnenkresse Kräuter, gießen kochendes Wasser, cool, und dann Blatt vor den Mund. Drücken Sie die resultierende Masse und Saft in Wasser verdünnt – 2 EL. EL Wasser 1 Art. Löffel Saft. Dann legen Sie auf dem Feuer und kochen für ein paar Minuten.

Nehmen Brühe 1 EL. Löffel 2-4 mal pro Tag.

2. Die dreifarbige Enzianwurzel gießen Wasser – 1:10. Sieden in einem Wasserbad für ca. 10-15 Minuten. Dann darauf bestehen, 02.00.

Nehmen Sie 1/3 Tasse 3 mal pro Tag.

3. Gießen Sie 1 Tasse kochendem Wasser Teelöffel Nelken Samen und darauf bestehen, 03.00, trinken Sie 2 Esslöffel. Löffel 3 mal täglich.

Ich möchte noch einmal konzentrieren die Aufmerksamkeit aller Frauen: keine traditionellen Methoden der Abtreibung zu tun haben Konsequenzen, und oft früher oder später auf die Gesundheit des Körpers. Wenn Sie sich entschließen, eine Abtreibung zu haben, ist es besser, mit der Hilfe von einem Spezialisten anzusprechen. In unserer modernen Welt gibt es keine Notwendigkeit, um den Wunsch, eine Abtreibung zu verstecken, denn Abtreibung wird gesetzlich vertreten durch den Betrieb in unserem Land erlaubt.

Und das Niveau der medizinischen Technologie ermöglicht diese Art mit minimalem Risiko für die Gesundheit von Frauen.

Alle Kräuter giftige Stoffe enthalten, sind gefährlich für die Gesundheit, sowie Chemikalien. Menschen Abtreibung setzt Frauen in großer Gefahr steril bleiben und verlieren alle Freuden der Mutterschaft.

Empfängnisverhütung – es ist die sicherste und zuverlässigste Möglichkeit einer ungewollten Schwangerschaft.

Share →