Akute Magengeschwür - Ursachen Symptome und Behandlung

Die Bildung des Magengeschwürs immer verursacht extreme Schmerzen und Beschwerden. Besonders schwierig ist während einer Exazerbation der Magengeschwüre übertragen. Selbst ein Defekt von Geschwüren der Magenschleimhaut, üblicherweise nicht mehr als 1 cm, die sich auch auf die Submukosa. Eine solche Beschädigung die Verdauungsorgane — das Ergebnis der negativen Auswirkungen der Chlorwasserstoffsäure, Galle, Pepsin. Typischerweise ist die akute Magengeschwür das Ergebnis der außergewöhnlichen Belastungssituationen, in denen das Blut eine große Menge von Katecholaminen und Kortikosteroiden ausgeworfen.

Unter ihrem Einfluss sind Krebs der Magenschleimhaut beginnen, im aktiven Modus arbeiten und sezernieren mehr Chlorwasserstoffsäure als nötig. Es reduziert auch die schützenden Eigenschaften der Epithelzellen des Magens. Im Ergebnis überwiegen aggressive Äußerungen über Schutzfaktoren und bildet ein Geschwür.

Ursachen

Der starke Anstieg der Säuregehalt von Magensaft, und die Verschlimmerung der Geschwür können verschiedene Umstände zu provozieren. Die erste ist eine Verletzung der Ernährung (suhomyatku, übermäßiges Essen, scharfe Speisen, alkoholische Getränke), die Auswirkungen auf die Magenschleimhaut und giftige Chemikalien, die Anwesenheit von chronischer Gastritis. Duodenitis, die Folgen der Bauchchirurgie. Die negativen Auswirkungen auf die obere Schicht des Magens haben langfristige Gebrauch von Drogen, insbesondere nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, als auch ständig weiterentwickelt psycho-emotionalen Störungen.

Diese Trigger geben Impulse für das Bakterium Helicobacter pylori, die die Zellen des Magenepithel zerstört intensivieren. Es sollte beachtet werden, dass die erhöhte Aktivität der Bakterien — die Hauptursache für akute Entzündung der Magenschleimhaut und Ulcus Exazerbation.

Charakteristische Merkmale der Krankheit

Somit entwickelt sich die akute Phase der Ulkuskrankheit durch Reizung der Magenschleimhaut. Doch im Gegensatz zu chronischen Erkrankungen, ist eine Entzündung perifokalen Zone (Umfangsdefekt auftritt) nicht erhöht. Akute Geschwür eine abgerundete Form mit einem deutlichen leuchtend roten Rand, glatt gerade Kanten, flache Unterseite, mit hämorrhagischen rötliche oder braune Patina bedeckt. In schweren Fällen beobachteten Blutungen Erosion, dass manchmal zu einer Perforation führen — durch einen Defekt in der Magenwand mit Zugang zur Bauchhöhle.

Wenn die Entzündung abklingt, wird das Geschwür Schlitz verringert Rötung und Schwellung der umgebenden Gewebe. Colitis Defektheilung an seiner Stelle gebildet epithelialen Narbe weichen rosa Farbe.

Symptome

Ein typisches Symptom der akuten Manifestationen der Magengeschwüre — intensive «hungrig» Schmerzen im Oberbauch, die zwischen den Mahlzeiten und in der Nacht auf. Nach dem Essen Schmerzen in der Regel nachlässt. Ansäuern führt zu Vernachlässigung der Magensaft in die Speiseröhre. Das Ergebnis ist Sodbrennen, saures Aufstoßen mit einem unangenehmen Geruch.

Der Entzündungsprozess wird von einem Fieber niedrig (bis zu 37,5 °), Reizbarkeit, Schlaflosigkeit begleitet. By the way, viele fühlen sich die Annäherung des Ulkus Exazerbation ihrer Stimmung ändern.

Behandlung

In der akuten Form der Magengeschwüre ist notwendig, um die mechanische Belastung auf die Magenschleimhaut zu reduzieren, daher zwingend notwendig, um diese Krankheit zu behandeln, ist die Ernährung. Die tägliche Ernährung sollte überwiegend vegetarische Kost, Schleimhaut Getreide, pürierte Suppen, Hühnerbrühe, Gelee, Gelee. Lebensmittel müssen oder Eintopf und kochen gedämpft werden. Alkohol, Softdrinks, fettige, frittierte, geräucherte Lebensmittel entfallen vollständig.

Es ist auch wichtig, nicht auf den Magen zu überladen, so dass Sie auf einen Bruchteil, kleine Portionen essen.

Die Basis des medizinischen Behandlung ist Antibiotika (Metronidazol. Amoxicillin, Clarithromycin), tötet Bakterien Helicobacter pylori, Medikamente, die Magensäure (Ranitidin, Omeprazol) zu reduzieren, sowie Medikamente umhüllenden Schutzwirkung (Wismutpräparaten, De-Nol).

Natürlich hilft komplexe Therapie bei akuten Magengeschwür zu bewältigen, aber es sollte nicht vergessen werden, dass eine solche schmerzhaften Mangel nicht von selbst kommen. Balanced regelmäßige Ernährung, frühe Behandlung von Gastritis und andere Magen-Darm-Erkrankungen, Stress zu vermeiden — die beste Prävention von akuter Magengeschwüren. Pass auf dich auf!

Share →