Akuten Atemwegsinfektionen (ARI) bei Kindern

Akuten Atemwegsinfektionen (ARI) bei Kindern

(Standard der Versorgung)

VF Uchaikin

Die Abteilung für Kinderkrankheiten der Russischen Staatlichen Medizinischen Universität

Infektionskrankheiten der Atemwege ist die häufigste Infektionskrankheiten bei Kindern. Ein Kind, das in der organisierten Kollektiv ist, ARI auftreten in einem Durchschnitt von 8 Mal im ersten Jahr besuchen 5-6 mal in der Sekunde, 3-4 im dritten Jahr. In kränklichen Kindern auftreten akuten Atemwegsinfektionen, in der Regel auf monatlicher Basis.

Häufig leiden akuten respiratorischen Infektionen bei Kindern im Alter von 1-5 Jahren, aufgrund des Verlustes der Mutter und dem Fehlen der erworbenen Immunität.

Viel ARD zu der Bildung von chronischen bronchopulmonalen Erkrankungen, Nebenhöhlenentzündung, Mandelentzündung beitragen, die Bildung von allergischen Erkrankungen und verzögerte psychomotorische und körperliche Entwicklung.

Algorithmus für die Behandlung von Atemwegsinfektionen bei Kindern

Auswahl der Patienten

Das Behandlungsprotokoll des Programms sollte in den ersten Tagen der Krankheit beginnen. Es schließt Patienten mit akuter Atemwegserkrankung diagnostiziert nach der Ätiologie und Schwere der Form, außer bei Patienten mit subklinischer und gelöscht basierend auf klinischen und epidemiologischen, Labordaten, klassifiziert. Es ist wichtig, festzustellen, welche Gruppe von Infektionen — virale, bakterielle oder Myco-plasma-Chlamydien bezieht ARI.

Diagnostics

Die Diagnose wird durch ARD charakteristischen klinischen und epidemiologischen Daten (siehe. Tabelle.). Laborbestätigung ist wünschenswert, aber nicht notwendig.

Untersuchung des Patienten ARI

  • allgemeine Analyse von Blut und Urin;
  • Identifizierung von spezifischen Antigenen in den zylindrischen Epithel der Nasenhöhle und des Oropharynx durch Immunfluoreszenz;
  • falls erforderlich — die Biochemie der Blutgerinnung, Röntgenuntersuchung der Brust, U3I Bauchorgane, die bakteriologische Untersuchung von Schleim aus dem Oropharynx, Blut, Urin und Zerebrospinalflüssigkeit.

Basistherapie

Alle Patienten waren akuten Atemwegsinfektionen, unabhängig von der Schwere der Erkrankung, vorschreiben:

  • Bettruhe bis zur Normalisierung der Körpertemperatur;
  • Lacto-Vegetarier, eine Ernährung reich an Vitaminen;
  • viel zu trinken (heißen Tee, Cranberry-Saft oder Cranberry-Saft, alkalische Mineralwasser (Mineralwasser und Milch, und andere).
  • Antipyretika (Paracetamol) in Alters Dosierung;
  • mukaltin, Süßholzwurzel, Marshmallow-Infusion et al (Verdünnung und Sputum Entladung).
  • Pertussin (mit einer erhöhten Hustenreflex); tusupreks, bronholitin oder glauvent (mit trockenem Husten), Bromhexin (im nassen Husten und Auswurf schwer bewegt); Thoracic Sammlung, darunter Eibischwurzel, Blatt Mutter und Stiefmutter, Oregano, Süßholzwurzel, Salbei, Kiefer Knospen, Anis Obst (bei längerem Husten auftritt);
  • Kinder ab 2 Jahren in den frühen Tagen der Krankheit möglich Inhalation mit Kamille, Ringelblume, Minze, Salbei, Johanniskraut, Rosmarin, Pinien Knospen, 1-2% Natriumbicarbonat-Lösung;
  • Ascorbinsäure, Multivitamine,
  • Antihistaminika (Tavegil, suprastin, Zaditen et al.).

Kausale Behandlung

In virale Ätiologie der akuten Atemwegs Influenza wird wahrscheinlich in der gemäßigten auftretenden schweren Formen verschrieben Rimantadin 50 mg 2 mal am Tag für Kinder von 7 bis 10 Jahren und 50 mg zweimal täglich für Kinder älter als 10 Jahre oder arbidol jeweils 100 mg 2-mal 100 NGZ Zeiten. In schweren Fällen kann Rimantadin, Kinder 3-7 Jahre alt (4,5 mg / kg verteilt auf zwei Dosen) verabreicht werden.

Donor normales Immunglobulin mit einem hohen Gehalt von antiviralen Antikörpern: Kinder bis zu 2 Jahren 1,5 ml; 2-7 Jahre — 3 ml, ab 7 Jahren — von 4,5 bis 6,0 ml. Bei hyper Formen der alters Dosis Immunglobulin kann nach 12 Uhr wiederholt werden.

Wenn OCR bakteriellen Ätiologie ist leichter bis mittelschwerer Form vorgeschriebenen mündlichen Cephalosporin-Antibiotika Generation cefadroxil 1. (Duratsef) 30 mg / kg pro Tag in 1-2 Rezeption. Bei schweren Formen von Cephalosporin intramuskulär in Form von Mono- oder Kombinationstherapie verabreicht wird, wie Cotrimoxazol (Bactrim) kombiniert sulfanilamidnymi Medikamente (lidaprima et al.)

Wenn Chlamydien oder Mykoplasmen-Infektion zu ernennen Roxithromycin (rulid) oder Azithromycin (Sumamed).

Intensivierung der kausale Behandlung

Wenn obstruktiven Syndrom ernennen eufillin, Alupent, Flomax und andere.

Behandlung von Patienten mit Kruppe vorzugsweise durchgeführt in einem spezialisierten Kasse oder einem speziell ausgestatteten Raum.

Häufig kranken Kindern eine Behandlung oder timogenom ribomunil.

Sicherheit und Überwachung

5-7 Tage, syndromale — — die Liquidation der lebensbedrohliche Syndrom Basistherapie wird vor dem Verschwinden der klinischen Symptome, kausale Behandlung durchgeführt.

Isolierung Kinder angehalten, nachdem 5-7 Tage vom Beginn der Krankheit, und ein Besuch organisiert Team möglich nach der klinischen Genesung.

Tabelle. Klinische Klassifizierung von akuten Atemwegsinfektionen

Share →