Alle Corelli

Von Vögeln, die in unserem Land enthalten sind, wissen wir sehr wohl, vor allem, der Kanarienvogel, Wellensittich und Prachtfinken. Im Gegenteil, Corelli, der auch eine Nymphe, nur für einige Vogelbeobachter bekannt aufgerufen wird. Titel «Nymphe» Es gab den Papagei europäischen Naturforscher aus dem XVIII Jahrhundert zu Ehren der griechischen Göttin der Heilung und befruchtenden Kräfte der Natur, für immer jung und charmant.

Der zweite Name eines Vogels – Corelli – Australian national. Dieser Papagei die Größe eines anmutigen taube, erzeugt ein angenehmes Hören Schrei, sehr vertrauensvoll und ist ideal für die Aufbewahrung in einem Käfig und Voliere. Grau Ton des Gefieders des Körpers in einer natürlichen Farbe beleben Nymphensittiche, zumindest bei Männern, gelb Wappen auf der Stirn und hell rötlich-orange Flecken auf den Wangen in den Ohren. Darüber hinaus in den letzten drei Jahrzehnten hat es sich eine Menge von Farbvariationen cockatiels abgeleitet.

Mit ihnen werden wir später erfahren, obwohl in der Tat viel zu wünschen übrig lassen sie.

Seit cockatiels ersten nach Europa um 1845 gebracht, werden sie in sehr großen Mengen gezüchtet. Doch in seiner Heimat Australien — Sie, zum Glück gibt es auch noch sehr oft. Doch seit 1960, Australien hat die Ausfuhr von Tieren im Ausland, einschließlich der Nymphensittiche verboten. Somit sind alle zu Hause zoougolkah Corelli gezüchtet in der Gefangenschaft, so dass jeder kann mit gutem Gewissen zu halten Nymphensittiche und für sie sorgen.

Und wir, natürlich, nicht das Gesetz über den Schutz von Tieren verletzen.

Corelli – niedlich, attraktiv, sehr gesellig Papageien. Sie sind für die Haltung und Zucht in der Heimat, wie leichtgläubig, leicht ausgebildet und sehr schnell zahm. Sie können für sich allein, und andere Papageien leben.

Vielleicht, in diesen schönen Papageien gibt es nur einen Nachteil: manchmal unangenehm, scharf, hohe Stimme. , Emittieren jedoch die Vögel unangenehme Geräusche ziemlich selten, aber wenn sie gestört oder verängstigt, so sollte sie nicht aufhören zu wollen, um einen Vogel zu kaufen, um die Wahl zu Gunsten der Nymphensittiche zu machen.

Obwohl Corelli in der Welt so weit verbreitet, viele von ihnen haben noch nie davon gehört, und es ist nicht verwunderlich, da sie besser unter einem anderen Namen bekannt sind – «Nymphen». In der Vergangenheit wurden sie zu Unrecht den Kakadu Papageien zugeschrieben, aber Studien der letzten Jahrzehnte haben gezeigt, dass Corelli oder Nymphen, ist eine unabhängige Ansicht. Trotzdem sind sie wie ein Kakadu Körperstruktur, insbesondere der großen schönen Wappen.

Inhalt Nymphensittiche zu Hause ist keine große Sache. Die wichtigsten Empfehlungen für die Wartung und Pflege dieser Papageien auf dieser sayte.Takzhe ausgedrückt werden veröffentlicht Artikel über das Leben von Papageien in der Natur und Nymphensittiche zu Hause. Fans von Papageien, sowohl Anfänger als auch erfahrene, sicherlich interessiert Tipps, Wartung, Pflege und Behandlung von Zuchtnymphensittiche zu Hause.

Wir müssen Papageien, wie alle anderen Tiere, die unter unserer Obhut sind, bieten solche Haftbedingungen, die alle ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen. In diesem kleinen Buch spricht über das, was sollte getan werden Nymphensittiche waren bei guter Gesundheit, aber ihre Besitzer nicht das Gefühl, zu viel Ärger.

Grundlegende Informationen über Corelli

Share →