An Bord der British Airways werden Filme über Stricken von Socken zeigen

Auf Langstreckenflügen die britische Fluglinie wird nun die siebenstündige Film. aus dem Fenster des Zuges Fahrer gefilmt. Bisher haben Passagiere das Recht, zwischen einer nachdenklichen Film und seelenlosen Hollywood-Blockbuster zu wählen.

Die Handlung des Films ist lächerlich einfach: Ein Video wird einfach dokumentiert eine 7-stündige Fahrt von Bergen nach Oslo. Nach Angaben des Unternehmens, wird in Kürze «aviarepertuar» up viele Stunden Videomaterial auf Routineangelegenheiten, wie Stricken von Socken gefüllt, das Füttern der Vögel oder zu Fuß in den Park.

Manager Träger, Richard DKruze davon überzeugt, dass solche Filme haben eine wirklich hypnotisch und entspannende Wirkung auf die Passagiere und kann selbst die misstrauisch und nervös an Bord zu beruhigen.

Genre Langsam TV wurde an Popularität gewinnt in Norwegen. Zu Hause Breivik und Gruppe A-ha Stunden Fahrt von Bergen nach Oslo, im Jahr 2009 veröffentlicht, hat mehrere Millionen Views auf Youtube gesammelt. Nicht weniger beliebt 13-Stunden-Post Reise auf dem Seeweg, um alle die gleiche Bergen nach Kirkenes.

Hoffen wir, dass nachdem man den Film so nachdenklich, Passagiere von British Airways werden nicht aus dem Flugzeug bei jeder neuen psychischen Störung gehen.

Share →