Arten von Eierstockzysten Ursachen und Komplikationen

Das Aussehen der Eierstöcke in der hohlen Ausbildung Nutria und Flüssigkeit gefüllte Zyste genannt wird, in der Regel es gutartig ist, kann die Größe von 10 bis 20 cm virirovat Es gibt zwei Arten von Zysten. Vorübergehende oder Funktions (self-pass) und anomale, dass ohne spezielle Behandlung Geh nicht weg. In diesem Artikel möchte ich Sie über die Art der Eierstockzysten Ursachen und Komplikationen zu erzählen.

Bildung zeitlichen Zysten sind nicht gefährlich, wenn sie am häufigsten mit dem Eisprung Eizelle verbunden. Solche Formationen zu lösen allein innerhalb von zwei oder drei Zyklen. Manchmal kann es Komplikationen entwickeln: Torsion, Bruch, innere Blutungen. In diesem Fall wird die Behandlung mit der Operation allein.

Abnormale Zysten, sind sie 100% der Fälle einer Behandlung bedürfen. Nur Gynäkologen können entscheiden, wie Therapie.

Ursachen von Eierstockzysten

— Verstöße des Menstruationszyklus.

— das Fehlen einer regelmäßigen Sexualpartner.

— Übergewicht.

— vor dem Einsetzen der Menarche.

— hormonelles Ungleichgewicht des weiblichen Körpers.

— Behandlung von Brustkrebs mit Tamoxifen.

Was sind Zysten?

Follikuläre Zyste. Die häufigste, entwickelt, wenn der Eisprung Eizelle aus verschiedenen Gründen nicht stattgefunden. Oft bei Mädchen in der Pubertät und die Bildung der körpereigenen Hormonspiegel.

Die Symptome der Follikelzysten:

Die Größe der Zyste ist 6 cm nicht überschreiten. Es manifestiert sich nicht und auch keine klinischen Symptome. Sehr oft, wie eine Zyste produziert Östrogen. Diese Teenager-Mädchen schneller entwickeln als ihre Altersgenossen, bevor die sekundären Geschlechtsmerkmale scheinen sie (Brüste, Wachstum der Haare unter den Achseln und Scham).

Wenn es eine Frau im gebärfähigen Alter sind, werden sie durch häufige dishormonal uterine Blutungen gekennzeichnet.

Die Größe der Zyste weniger als 8 cm Durchmesser. Das höchste Risiko einer Verzerrung Beine Zyste. Dies bewirkt, dass Störungen des Blutflusses zu, daß Komplikationen, wie Nekrose verursacht und manchmal reißt Zysten.

Zyste nach dem Eisprung das Ei, seine Größe nicht 7 cm nicht überschreiten. Brechen Sie eine Zyste verursacht starke Schmerzen in der Seite des Zwischenraums, manchmal sind sie unerträglich, Simulation eines akuten Abdomens. Manchmal wird der Schmerz durch magere Angriff von Blutungen aus der Scheide, nicht mehr als 2 Tage begleitet. Diese Zyste tritt in 25% der Frauen im gebärfähigen Alter.

Dahinter ist notwendig, um zu sehen, aber nicht behandelt. Und im Falle von Krankheiten, um geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Gelbkörperzyste. Im Falle einer Schwangerschaft an der Stelle der Ovulation gebildete Ei, nach einer gewissen Zeit ist es selbst absorbiert. Die Komplikation dieser Art von Zysten sind schwere Blutungen, die eine sofortige Operation erfordert.

Paraovorialnaya Zyste. Das Substrat für seine Bildung dient als Anhängsel des Eierstocks, Mesenterium etwa Eierstock- und Eileiter-Bereich. Seine Dimensionen sind gigantisch und bis zu 20 cm im Durchmesser. Für eine lange Zeit die Zyste selbst oder nicht aufweist, aber erreichte größere Größen, verursacht es häufiges Wasserlassen, ziehende Schmerzen im Unterbauch, eitle Wünsche auf dem Stuhlgang.

Diese Art der Zyste nicht bewegt und sie gibt Torsion selten.

Dermoidzyste – ein gutartiger Tumor. Die Nutria hat ihr Haar, Haarfollikel und Talgdrüsen, die in einer Hülle eingeschlossen sind, eine maximale Größe von 15 cm erreicht ist. Diese Art von Zysten wachsen sehr langsam im Laufe der Jahre.

Oft liefert sie Komplikationen in Form von Torsion und die Bildung von Eierstock-Komplikationen, die eine sofortige chirurgische Intervention erfordern.

Die Zyste aus dem Endometrium des Uterus (Endometrium) gebildet ist. Oft ist es mit Becken Endometriose, Uterus, Unterleib kombiniert wird. Für eine lange Zeit, beispielsweise eine Zyste oder nicht manifestieren. Aber, wenn das Loch des Inhalts in die Bauchhöhle fließt, gibt es Impulse zur Bildung von Haft Krankheit. Frauen fangen an, der quälende Schmerzen im Unterbauch zu beklagen, der sich auf den Damm und Rektum.

Die Schmerzen sind schlimmer vor der Menstruation und der ersten Tage. Es gibt eine lange subfibriliteta (t 37,0-37,5). Diese Zysten werden operativ in Verbindung mit einer Hormontherapie behandelt.

Häufige Symptome sind charakteristisch für das Vorhandensein von Zysten

· Bauchschmerzen ist vor allem in den unteren Ligen lokalisiert, manchmal sind sie zu dem Damm und Anus geben kann. Ein charakteristisches Merkmal der Schmerzen – Auftritt auf dem Hintergrund der allgemeinen Gesundheit und die Fähigkeit, ebenso plötzlich verschwinden. Der Schmerz kann nach dem Training erhöhen.

· Der Menstruationszyklus ist gestört.

· Schwere in den Unterleib.

· Geschlechtsverkehr ist oft schmerzhaft.

· Es ist ein Druckgefühl im Mastdarm und Blase.

· Übelkeit und Erbrechen ohne ersichtlichen Grund.

· Ausfluss kann blutigen Zeichen in der Mitte des Zyklus zu erwerben.

· Sekundäre Unfruchtbarkeit.

Komplikationen von Zysten von klinischen Manifestationen

Komplikationen der Zysten sind: Lücke Torsionsschenkel, Blutungen, Nekrosen. Wenn sie zu entwickeln, der allgemeine Zustand der Frau verschlechtert. Erscheint klinische Bild der akuten Abdomen: Schmerz steigt, immer scharf. Die Körpertemperatur steigt, wird das Erbrechen, ein Stuhl fehlt.

Im Falle von Blutungen Symptome einer akuten Blutverlust align: blasse Haut, Herzrasen, kalter Schweiß. Der allgemeine Zustand der Frauen schnell verstärkt, wenn nicht, um sie mit rechtzeitige Unterstützung zu leisten, von Sepsis und Blutungen sterben sie.

Eierstockzysten sind häufiger bei Frauen im gebärfähigen Alter. So schöne Frauen liebe dich selbst und kümmern. Mindestens einmal im Jahr, um Büro und ärztliche Untersuchungen eines Gynäkologen besuchen, um zu erkennen, wenn eine Zyste, um seine Ansicht zu definieren, zu behandeln und damit Vermeidung von Komplikationen.

Share →