Artikelliste stillende Mutter (dass man etwas zu essen ...

Liebevolle Mutter kümmert sich immer um die Gesundheit ihres Kindes. Und was für ein Neugeborenes am wichtigsten? Einer der wichtigsten Punkte ist eine Lösung für das Problem — was zu essen, während der Stillzeit eine stillende Mutter, wie mit Milch, wird es dem Kind schicken, um nützliche Bestandteile ihrer Ernährung, und nicht so sein.

Was kann und was nicht zu essen, während der Stillzeit

Zunächst einmal sollten wir für den ersten Monat des Stillens nicht einmal die schwerste Ernährung Vorbereitung — Baby passt sich an die Außenwelt, um Nahrung durch den Magen und nicht am Kabel zu empfangen, so manchmal kann es Gasen, Darmkrämpfe oder Durchfall sein. Fürchte, das ist nicht notwendig — das Baby sehr schnell an die neue Umgebung zu gewöhnen, und dann wird es nach und nach in die Ernährung der Mutter neue Produkte eingeführt werden.

Um den Überblick über Reaktion Ihres Kindes auf ein Produkt zu halten, können Sie ein Ernährungstagebuch zu halten. Jeden Tag, notieren Sie Mahlzeiten, die Sie essen, und das Verhalten Ihres Kindes.

Kurze Liste der zugelassenen Produkte

  • Gemüse. Achten Sie darauf, die Behandlung auf den ersten Refrain vom Essen sie roh zu erhitzen. Backen, kochen, sieden.

    Frische Säfte können nach einem Monat sein. Nach drei — Öffnen Sie das Menü frisches Gemüse. Lesen Sie mehr über Gemüse bei GW

  • Frucht. Äpfel Nur der Leber, zu versuchen, sie aus der Haut entfernen. Sie können unbesorgt essen Bananen.

    Frische Säfte können nach einem Monat sein. Nach drei — Sie können eine neue Frucht in zwei Tagen geben, beobachten Sie die Reaktion des Babys. Für weitere Informationen über Obst, etc. GW

  • Sie können fast alle Getreide verwenden. Sie helfen der Verdauung, plus sie viel herzhaften und nahrhafte Elemente enthalten.
  • Eine Vielzahl von Suppen die Gemüsebrühe.
  • Fleisch Wir essen getrennt von allen Produkten und nur mager.
  • Milchprodukte Sie können eine Woche geben — Joghurt, fermentierte Milch gebacken (besser, es zu benutzen, ist es weicher Joghurt), Käse.
  • Der Fisch kochen. backen mit Gemüse. (Fisch Stillen)
  • Eier so können Sie haben, aber denken Sie daran, dass dies ein Allergen.
  • Brot Sie können kleine Mengen an Zusatzstoffen — beispielsweise Kleie.
  • Süßes sollte nicht hinreißen lassen. Sie können jedoch auch getrocknete Früchte, Kekse, Kekse, Bagels verwenden.
  • Nach einem Monat, können Sie nach und nach vorstellen das Menü Suppe, saure Sahne, Nüssen, Saft, Marmelade .

Zum Thema HS (Angebotsverzeichnis):

Nach sechs Monaten, können Sie Honig, eine Vielzahl von Gewürzen Kräuter, Bohnen, Meeresfrüchte. Auch in dieser Zeit kann es sein, Pasta, Käse, saisonales Obst und Gemüse (Dies ist wichtig, nur für die Saison!).

Was ist es nicht empfehlenswert

Darüber hinaus ist es notwendig, über den Anschlag Produkte kennen. deren Verwendung Es ist streng auf alle stillenden Müttern untersagt. Zunächst einmal ist sie:

Share →