Auswirkungen der Abtreibung

Wussten Sie, dass in unserem Land, nur 2% der Frauen unter dem Alter von 40 Jahren haben keine Abtreibung vorgenommen. Zusammen mit der Zahl der Abtreibungen in arithmetischen Folge erhöht sich die Anzahl von unfruchtbaren Paaren. Unsere Fahrlässigkeit in Bezug auf sich selbst; unsere ewige, unverständliche Hoffnung "kann sein" Es erlaubt uns nicht, zu verstehen, was wir tun!

Frau, die auf Abtreibung, glaubt nicht, dass dauerhaft die Gelegenheit mich glücklich, Mutter zu sein beraubt werden. Und keine Hoffnung auf Wunder der modernen Wissenschaft der Empfängnis in vitro zu ermöglichen. Überlegen Sie, was Preis, den Sie bezahlen? Es geht nicht um die materielle Seite der Frage: laut Statistik, können nur 15% aller künstlichen Befruchtung von Frauen zu tragen und die Geburt eines Kindes. Und nicht jeder kann es tun, das erste Mal richtig.

Mehrere frühere Versuche bei der Befruchtung, Fehlgeburt, Schmerz, Verzweiflung, Macht, Zeit. Das ist etwas, das viel wertvoller als Geld!

Schwangerschaftsabbruch

Natürlich gibt es Gründe, dass Abtreibung ist der einzige Weg aus dieser Situation. Jede Frau hat ihre eigenen Gründe für diese. Aber wenn Sie sich entschließen, eine Abtreibung zu haben, ist es notwendig, diese mit höchster Genauigkeit zu tun.

Um nicht zu Ihrem Körper schaden.

Abtreibungen zu tun jede Frauenklinik, mit Ihren Abtreibungskliniken. Um eine ungewollte Schwangerschaft abbrechen sollen spezielle Tests (Abstrich Gynäkologie, RW und HIV), als auch die Richtung der Arzt, der Sie die Schwangerschaft untersucht, bestätigt haben, hat seinen Begriff gegründet, unter Berücksichtigung aller der oben genannten Bedingungen, empfehle ich die entsprechende Methode der Abtreibung.

Es gibt die folgenden Methoden der Abtreibung:

Medical Abtreibung

Medical oder wie es sonst genannt wird, nicht-chirurgische Abtreibung — Es ist die neueste Methode der Abtreibung ohne chirurgischen Eingriff mit Drogen Mifegin (Miferpiston, RU486). Dieses Medikament ist die neueste Generation, entwickelt und erfolgreich für medizinische Abtreibung in der frühen Schwangerschaft ab dem ersten Tag des Ausbleibens der Periode verwendet — bis zu 63 Tagen Verspätung dh für bis zu 8 Wochen.

Vorteile der medikamentösen Abbruch

Abtreibung können im frühesten Zeitpunkt, was die Gefahr von schweren hormonellen Störungen reduziert geführt werden;

Abtreibung wird ohne Operation durchgeführt wird. Die Frau sollte nur unter ärztlicher Aufsicht spezielle Vorbereitung nehmen — Mifegien;

Mifegien ist eine nicht-hormonelle Chemikalien. Unter seinem Einfluss die Gebärmutterwand Ausdünnung und Schwangerschaft nicht weiter zu entwickeln;

Uterus und Zervix unterliegt keiner mechanischen Belastung beseitigt das Risiko einer Beschädigung;

keine Notwendigkeit für die Anästhesie;

Abtreibung Verfahren dauert nur wenige Minuten und erfordert keine rechtzeitige Vorbereitung;

Mini-Abtreibung oder Absaugung — Diese Unterbrechung der ungewollten Schwangerschaft in den frühen Stadien (bis zu 5 Wochen), durch Absaugen Eizelle speziellen Vakuumsauger. Diese Methode ist weniger gefährlich für die Gesundheit von Frauen als gewöhnlich medizinische Abtreibung; wie die Mini-Abtreibung die Möglichkeit des Auftretens von Komplikationen deutlich reduziert: uterine Läsionen, Blutungen und einer Infektion.

Je mehr der Schwangerschaft, desto größer ist die Gefahr von Komplikationen nach der Operation für ihre Beendigung. In der frühen Schwangerschaft die Größe des Uterus und der Eizelle ist sehr klein. Wenn eine Schwangerschaft bis zu 5 Wochen mit Hilfe der Absaugung unterbrochen wird, werden die Gefäße und die Gebärmutterwand weniger beschädigt werden, und der Körper viel leichter ist, erholen.

Nutzen-Abtreibungs-

die Möglichkeit der Abtreibung in den frühen Stadien;

Betrieb kann getan werden, sowohl unter Voll (intravenös) und unter lokaler Betäubung;

Mini-Abtreibung Verfahren (ohne die Zeit zu ihrer Herstellung erforderlich) dauert nicht mehr als 5-7 Minuten;

Eizelle Entfernungsprozedur wird mit Vakuumsauger, nicht kratzen die scharfen Metall curette durchgeführt wird;

Absaugen durch einen flexiblen Kunststoffkanüle (eine kleine Bucht), verursacht keine schweren Schäden an der Gebärmutter;

während ein Mini-Abtreibung benutze keine zervikalen Dilatatoren, ist es nicht die Muskulatur beschädigen und zu einer weiteren Fehlgeburt

Heilungsdauer Gebärmutter nach Mini-Abtreibung deutlich niedriger als nach dem Schwangerschaftsabbruch;

Mangel an Wirkung, was zu Unfruchtbarkeit.

die Auswirkungen, die eine medizinische Abtreibung ist mehrmals weniger als nach allen anderen Abtreibungen.

Therapeutische Abtreibung

Therapeutische Abtreibung — Diese künstliche Beendigung einer ungewollten Schwangerschaft für einen Zeitraum von 6 bis 8 Wochen, ist es sehr schwierig und gefährlich Betrieb.

Erste Arzt mit speziellen Geräten erweitert den Muttermund. Dann wird die Kürette (Ähnlichkeit Messer mit einer Schlaufe am Ende) schabt die befruchtete Eizelle aus dem Uterus. Zusammen mit der Frucht Ei wird die Plazenta und die Schleimhaut der Gebärmutter entfernt.

Wenn plötzlich während des Betriebs sogar ein kleines Stück von der Frucht zurückbleiben, wird es Komplikationen. Unabhängig von der Spielstärke des Arztes schwere Komplikationen auftreten Abtreibung sehr oft.

Der Hauptnachteil medaborta

Die Operation wird unter Vollnarkose, die eine negative Wirkung auf das Herz und den ganzen Körper durchgeführt wird;

spezielle Streckhalsverletzung, die zu ihrer Muskulatur, Fehlgeburten und nachfolgenden Schwangerschaften;

Wenn Schaben durchgeführt wird "Augenbinde"Das ist ein sehr hohes Verletzungsrisiko an der Wand des Uterus;

schwerwiegende Folgen für alle Systeme des weiblichen Körpers;

Medizinische Komplikationen nach Abort führen oft zur Unfruchtbarkeit.

Achtung NACH ABTREIBUNG

Nach einer Abtreibung (ob medizinische, mini oder medizinische Abtreibung), als auch nach einer Fehlgeburt zu schwerwiegenden Komplikationen zu vermeiden, sollte eine Frau streng gewisse Regeln halten:

In den ersten zwei Wochen nach der Abtreibung sollte jede Übung zu vermeiden.

Innerhalb von drei Wochen von verbotenen Sexualleben. Da beim Sex, können Sie eine Infektion in der Gebärmutter nach einer Abtreibung, die im Wesentlichen eine große offene Wunde zu bringen.

Gebärmutterkontraktionen normal sind, ist es wichtig, um die rasche Entleerung der Blase und Darm zu überwachen.

Es ist notwendig, zu überwachen, die allgemeine Gesundheit täglich die Körpertemperatur zu messen und die Unterkühlung zu vermeiden. Bei Unwohlsein, das Auftreten von Blutabfluss und Schmerzen im Unterleib, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Achten Sie besonders auf Hygiene der Genitalien. Zweimal mit warmem gekochtem Wasser mit einer schwachen (pink) Lösung von Kaliumpermanganat waschen am Tag. So oft wie möglich, um die Unterwäsche wechseln, weil der Muttermund leicht geöffnet, die eine Gefahr des Eindringens in die Gebärmutter von Krankheitserregern und Entwicklung von Entzündungen erzeugt.

Die ersten zwei Wochen wird empfohlen, nur in der Dusche zu waschen. Spülungen, Baden im Pool, Fluss oder Meer — streng kontraindiziert!

Zeitpunkt der Menstruation nach Abtreibung gleiche wie zuvor. Wenn es verzögert oder früheren Beginn wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren. Sexualleben kann nur nach dem Einsetzen der Menstruation zu beginnen. Und achten Sie darauf, um auf Empfängnisverhütung zu nehmen!

Share →