Bakterielle Vaginitis

Vaginitis — eine entzündliche Prozess, der in der Vagina entwickelt.

Die häufigste Ursache von Vaginitis wird aktiv Bakterien. Sie sind in der Lage, um die Blase, Harnwege getroffen und die Vagina fast jede Frau im gebärfähigen Alter.

Auf den Nachweis von bakteriellen Infektionen der Vagina, Frauen oft nicht achten, und das aus gutem Grund. Bakterielle Vaginose erhöht das Risiko von entzündlichen Erkrankungen der Beckenorgane, Endometriose und verkompliziert den Verlauf der Schwangerschaft.

Was sind die Ursachen bakterielle Vaginose?

Hauptursachen der bakteriellen Vaginose — die Verbreitung von anaeroben Gardnerella-Bakterien s und andere verwandte Mikroorganismen.

Es ist notwendig zu wissen

Erkrankungen durch sexuellen Kontakt übertragen. weit verbreitet in den letzten Jahrzehnten. Lesen Sie mehr über die häufigsten Symptome. unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Sie sind in einer gesunden Mikroorganismenflora der Vagina vorhanden sind, und ihr Wachstum recht erfolgreich Milchsäurebakterien, die als ein natürliches Desinfektions handeln hemmen. Wenn die Waage gebrochen Mikroorganismen, Gardnerella beginnen zu schnell vermehren.

Zusätzlich können bakterielle Vaginose verursachen Escherichia coli — Ein Eingeborener des Mastdarms. Wenn eine Frau nicht mit den Regeln der persönlichen Hygiene einhalten. Der Organismus wird in die Vagina, und es fängt an, schnell zu entwickeln.

Andere Faktoren. verursachen die Entwicklung von bakteriellen Vaginose: heißes Wetter, provoziert starke Wachstum von Mikroorganismen in der Vagina, verminderte Immunität und häufige Spülungen.

Risiko der bakteriellen Vaginose erhöht sich der Menopause, Diabetes, mehrere Sexualpartner und ungeschützten Sex.

Die Symptome der bakteriellen Vaginose

Das offensichtlichste Zeichen der bakteriellen Vaginose — ist die Entstehung von schweren Entladung mit einem unangenehmen «fischig» Geruch. Manchmal sind diese Symptome können Juckreiz, Brennen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr kommen.

Wie diagnostiziert und behandelt bakterielle Vaginose?

Viele Frauen sind nicht einmal bewusst, dass sie bis zum bis zum Herbst, einen Gynäkologen untersuchen und nicht über einen Abstrich für die Analyse von vaginalen Infektionen infiziert sind. Darum regelmäßige Check-up — Dies ist der beste Weg, um zu erkennen und Härtungszeit bakteriellen Vaginose.

Wenn die Diagnose richtig ist, und Drogen-Experte mit Bedacht gewählt, ist die bakterielle Vaginose ganz leicht behandelt.

Denken Sie daran, dass die Symptome der Vaginitis kann vor Abschluss eines Kurses der verschriebenen Medikamente verschwinden. Um die Krankheit ist nicht zurückgekehrt, müssen Sie mit allen durch den Arzt und die Dauer der Behandlung festgelegten Anforderungen erfüllen.

Vorsicht Versuchen Sie selbst können zu einer Verschlechterung der Krankheit führen. Diagnose und Behandlung von bakteriellen Vaginose kann nur ein Arzt sein!

Vorbeugung der bakteriellen Vaginose

1. Nach dem Stuhlgang Wischen Sie immer Dammbereich mit Toilettenpapier von vorne nach hinten zu vermeiden, E. coli aus dem After in die Scheide.

2. Douching vermeiden. wenn es nicht von einem Arzt verschrieben. Spülungen kann das empfindliche Gleichgewicht der Mikroorganismen in der Vagina stören und führen zu einer erhöhten Aktivität von schädlichen Bakterien. Es kann auch Infektionen der Förderung bis der Vagina verursachen — an den Fortpflanzungsorganen.

3. Halten Sie den vaginalen Bereich sauber und trocken. Unbedingt Wäsche zweimal am Tag, und vor und nach dem Geschlechtsverkehr. Vorsichtig trocknen Genitalbereich, so dass Feuchtigkeit keinen Nährboden für Bakterien nicht erstellen.

4. Enge Kleidung vermeiden und tragen Kleidung aus natürlichen Stoffen, die Feuchtigkeit gut aufnehmen und damit die Luft frei zirkulieren kann.

5. Versuchen Sie, duftenden Toilettenpapier, parfümierte Seifen und andere duftende Körperpflegemittel zu verzichten. Dies kann zu einer Reizung der Vagina und Infektionsentwicklung führen.

Hygiene an besonderen Tagen

Derzeit wird für die Gesundheitsvorsorge während der Menstruation — ist kein Problem. Wie man eine persönliche Hygiene zu wählen. das ist die richtige für Sie?

Share →