Behandlung der Leberzirrhose Volksmedizin

In Leberzirrhose ist sehr gut Saft ist Sauerkraut, in der üblichen Weise zubereitet, jedoch ohne das Salz. Nehmen Sie ein Glas 2 mal am Tag, im Wechsel mit Rübensaft.

Collection: Johanniskraut — Knöterich ’20 — ’10 Chicorée — ’15 Sandstrohblumen — 20 g Kamillen — 5 m Calendulablüten -20 Gramm, Faulbaumrinde — ’15 20 g dieser Mischung mit 0,5 Liter kaltem Wasser und darauf bestehen, Nacht. Am Morgen kochen für 5

7 Minuten. Nehmen Sie die ganze Infusion pro Tag in aufgeteilten Dosen.

5-6 von zerkleinerten Blätter von Meerrettich-Wurzel mit beharren auf 500 ml Wodka 7 Tage Filter und nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Collection: Hüften Zimt — 20 g Brennnesselblätter — in ’10 Ein Esslöffel Sammlung gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser, kochen für 10-15 Minuten und Dehnung. Nehmen Sie 1 Tasse 2 mal am Tag.

Die Infusion von Weidenrinde. 60 g trockene pulverisierte Rinde der Weide und kocht 1 Liter Wasser für 15-20 Minuten. Bestehen Sie darauf, eingewickelt, Stunden, abtropfen lassen.

Trinken Sie 1/3 Tasse 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Kochen Sie die Mais Seide und jungen Blättern von Maiskolben für 10-15 Minuten, dann trinken Sie diese Infusion von 2 Tassen pro Tag von Tschetschenen.

Trinken eine tägliche Glas Rote Bete-Saft und Rettich gleichermaßen.

Trinken Birkensaft 200 ml pro Tag.

Nicht nur in Leberzirrhose, sondern auch mit Nierenerkrankungen oder Magen zu nass Wrap empfohlen: Befeuchten Sie die Blätter vor dem Schlafengehen in Wasser bei Raumtemperatur, drücken Sie es und sich von den Achselhöhlen bis zu den Knien, aber nicht oben oder unten. Dann gehen Sie zu Bett, Deckel mit einem sehr warmen Decke und liegen so eine halbe Stunde still und, wenn möglich, ohne zu sprechen. Dann wischen Sie den Körper, legte das trockene Unterwäsche und zu Bett gehen.

So tun 2 mal pro Woche, es hat positive Auswirkungen auf die Leber, Verdauungsorgane und beugt Erkältungen.

Ein noch größerer Effekt hat diese Art der Behandlung, wenn das Blatt mit dem Tau, vor allem mit dem Tau Wald oder Wiesenblumen (Rezept Vanga).

Bei Leberzirrhose ist sinnvoll, Fastentage: 2 kg Gurken in fünf Empfänge einen Tag pro Woche von 1,5 kg der Wassermelone in 5 Empfänge einen Tag pro Woche.

Regelmäßig sind eine Diät von Honig, Grapefruit, Müsli oder Saft aus dem Fruchtfleisch des Kürbis, Haferflocken Brühe, Brühe Möhren mit Grün der Blätter und Beeren von Viburnum und Spargel, Auberginen, Rüben, Meerkohl.

Karottensaft, Tomatensaft, und eine Mischung aus Zuckerbrot und Spinatsaft in einem Verhältnis von 10: 6 Mischung aus Saft und Karotten, Rüben und Gurken (10: 3: 3).

Collection: Chicoréewurzel, Schachtelhalm Gras, Schafgarbe, Gras Johanniskraut. Alle gleich. 1 Esslöffel der Mischung, gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und darauf bestehen, 01.00, abtropfen lassen.

Nehmen Sie 3/4 Tasse 2-3 mal pro Tag 20 Minuten vor dem Essen. Mittel ist auch wirksam bei der chronischen Hepatitis.

Löwenzahn. Löwenzahnblüten Zucker gegossen, tun Sie dies 3-4 Schichten, 1-2 Wochen in eine Presse gelegt. Essen Sie statt Marmelade.

Im April und November ausgegraben, die Wurzeln von Löwenzahn geschnitten dünn, trocken und leicht, bis hellbraun, grind braten. Brauen 1 Teelöffel pro Tasse mit kochendem Wasser und trinken statt Kaffee.

Beschränken Sie Produkte auf ein Minimum mit weißem Mehl, Kartoffeln (Zirrhose kann manchmal die Leber überlastet Stärke) hergestellt.

In Leberzirrhose von der Diät schließt Alkohol, auch in kleinen Dosen.

Kohl. Trinken Kohlsaft 1-2 Mal pro Tag für 100 ml. Kohlsaft ist in der Regel sehr einfach, nach dem Reiben geriebenen Kohlkopf und drücken Sie die erhaltene Masse zu erhalten.

Mariendistel. 30 g pulverförmiges Samen in 500 ml Wasser zu kochen, bis es die Hälfte des Wassers sein. Trinken Sie einen Esslöffel 4-5 mal am Tag.

Asparagus Apotheke. 3 Teelöffel Rohmaterial pro 200 ml kochendes Wasser. 10 Minuten kochen, abtropfen lassen.

Trinken Sie 500 ml jeden 4.00.

Kolyuchnik stemless. Es ist für Aszites verwendet. Bereiten Sie ein Alkoholextrakt (1:10).

Trinken 10 20 Tropfen 2-3 mal pro Tag, ebenso wie eine heiße Infusion. Die Infusion wird wie folgt hergestellt: 15 g Hackfleisch roh (Root) gießen 500 ml kochendem Wasser, 1.00, Filter. Diese — die Dosis für 2 Tage.

Es wird auch empfohlen, um Wurzelpulver nehmen kolyuchnika 2-3 mal pro Tag für mehrere Monate zu kneifen.

Hackmesser. Bewerben mit Leberzirrhose, begleitet von Aszites. 4 Teelöffel bedstraw pour 2 Tassen kochendes Wasser, 1.00, abtropfen lassen.

Trinken Sie an einem Tag.

Woodruff. Bewerben mit Leberzirrhose, begleitet von Aszites. Zwei Esslöffel rohe pour 2 Tassen kochendes Wasser, 1 Stunde, abtropfen lassen.

Trinken Sie 50 ml 4-mal pro Tag.

Share →