Behandlung von Bindehautentzündung bei Kindern

Bindehautentzündung – Diese Entzündung der Schleimhaut des Auges, wenn die Bakterien in sie zu oder Viren auftritt. Häufig – das sind die gleichen Viren, die die Erkältung oder Halsschmerzen verursachen.

Ursachen

Bei Kindern entwickelt sich die Krankheit in den meisten Fällen aufgrund der Tatsache, dass wenig unruhig kann einfach nicht widerstehen und nicht reiben die Augen, wie das Spielen auf der Straße. Konjunktivitis tritt auch infolge von allergischen Reaktionen auf Pollen, Staub, Geruchsbildung. Manchmal ist die Krankheit zu einem Begleiter an kalten, aber selten ist langwierig, wenn die Eltern aufmerksam auf die Gesundheit seines Kind.

Normalerweise kann Bindehautentzündung nicht übersehen werden. Das Kind reibt sich die Augen die ganze Zeit, klagte über Juckreiz, gibt es kleine Eiter.

Behandlung von Bindehautentzündung bei Kindern in der Regel nicht lange dauern, es sei denn, natürlich, werden Sie nicht zögern, einen Arzt zu besuchen. Nur ein erfahrener Augenarzt kann eine genaue Diagnose zu stellen, zu diagnostizieren und zu verschreiben, die optimale Therapie.

Empfehlungen

Ihr Arzt wird die Verwendung von Desinfektionsaugentropfen empfehlen. Es kann eine Lösung Albucidum, Chloramphenicol, kolbiotsina sein. Ebenfalls mit Wirkung eritromitsinovaya und Tetracyclin-Salbe.

Die Dosierung wird je nach Alter des Kindes variieren.

Konjunktivitis Art von Behandlung zu Hause. Besonders relevant für Erkrankungen der Frage der Hygiene. In den ersten Tagen der Augen des Kindes ist nach jeder 2.00 gewaschen werden, vorzugsweise ein Wattestäbchen in einer Lösung furatsilina oder Infusionen von Kamille.

Caring Eltern sollten beachten, dass nur ein Arzt kann die Art der Erkrankung bestimmen und verschreiben wirksame Behandlung zu halten. Unkontrollierte Verabreichung von Medikamenten kann zu Komplikationen, Sehstörungen und sogar zu einem Verlust führen.

Share →