Behandlung von Thrombophlebitis

Thrombophlebitis (Venenthrombose) — eine Entzündung der Venenwand, begleitet von der Bildung eines Blutgerinnsels in der Vene. Die Krankheit kann die oberflächlichen oder tiefen Venen auf jedem Abschnitt (einschließlich Arterien und Gefäße inneren Organe), aber die häufigsten Thrombophlebitis der unteren Gliedmaßen beeinträchtigen.

Charakteristische Symptome

Diese Krankheit wird in erster Linie gekennzeichnet durch die folgenden Merkmale:

  • starke Schwellung;
  • Brennen, Fülle, Abdichtung;
  • stechende Schmerzen in den Muskeln des Unterschenkels;
  • Lokale Fieber und Staus unterhalb der Stelle des Thrombus.

Wenn die Krankheit fortschreitet, verläuft die Schwellung der Leistengegend. Wenn Thrombophlebitis Krampfadern dramatischen Ausdehnungsgefäße ist besonders auffällig.

Clinic Thrombophlebitis

Der Mechanismus der Krankheit ist die Entwicklung von Entzündungen in der Wand der Vene, die Bildung der Klappeninsuffizienz der Verordnung, dann verlangsamt sich die Durchblutung und minimiert das Potential erhöht Blut — somit ein Gerinnsel bildet.

Klassifizierung der Krankheit hängt von der Form des Strömungs (akute, chronische, wandernd) und Lokalisierung (Läsion tiefen oder oberflächlichen Venen, Arterien und Blutgefäße der inneren Organe).

Das klinische Bild ist in Abhängigkeit von der Position. So tiefe Venen Thrombophlebitis der unteren Extremitäten kann eine lange Zeit sich selbst nicht zu geben, als Nachbarübernehmen die Aufgabe der Blutzufuhr zu den Geweben. Brighter Thrombosen in den unteren Extremitäten mit der Niederlage der oberflächlichen Venen manifestiert.

Ursachen

So Thrombophlebitis der unteren Extremitäten oft auf die Oberfläche Gefäße. Aber bei Menschen mit angeborenen Blutungsstörungen oft tiefe Venenthrombose der unteren Extremitäten. Darüber hinaus kann diese Pathologie während der Schwangerschaft oder Krampfadern auftreten.

Unter die Ursachen der Krankheit ist es erwähnenswert:

  • Verletzungen, Operationen;
  • Tumoren komprimieren die Venenwand;
  • Varizen wo Thrombose ist eine Komplikation von Krampfadern;
  • Katheterisierung der Venen, Allergien auf die Einführung von bestimmten Medikamenten;
  • angeborene Fehlbildungen des Venensystems;
  • Übergewicht;
  • ältere Menschen und andere.

Behandlung

Dies ist eine schreckliche Krankheit, und bedroht die Gesundheit und das Leben, so, wenn die Anzeichen der Krankheit sollte sofort in die Klinik zu gehen.

Erfahrene Spezialisten unseres Zentrums Vein verbringen Qualitätsdiagnose. Nachdem die Ätiologie der Thrombose festgestellt, der Arzt die geeignete Therapieschema.

Behandlung von Patienten mit Thrombose der oberen Extremitäten und der unteren Extremitäten zu den einzelnen Aspekten der Gesundheit des Patienten zugeschnitten.

Während des Verlaufs der Behandlung der Arzt löst eine Reihe von Problemen:

  • verhindern die Ausbreitung des Prozesses und die Entwicklung von Thromboembolien;
  • die Ursache der Pathologie und Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung.

Thrombosebehandlung durch das Lokalisierungsprozess bestimmt wird: in diesem Fall, wenn erkannt Thrombophlebitis oberen Extremitäten Behandlung erfordert oft Operation jedoch, wenn der Patient eine tiefe Venenthrombosen, sollte die Behandlung vor allem auf die Korrektur, die Ursachen der Erkrankung richten.

Therapie muss Antikoagulantien, Thrombozytenaggregationshemmer, Mittel, die den Blut Rheologie und entzündungshemmende Medikamente zu verbessern.

Wenn die Diagnose «Thrombophlebitis der unteren Extremitäten» im Verlauf der Behandlung zu eng Bandagierung erforderlich, die Ausbreitung von subkutanen Oberschenkelvene Thrombektomie durchgeführt wird.

Erfahrene Phlebologen «Kliniken Arzt Zolotavina» dank moderner Techniken, Ihnen helfen, mit der Krankheit fertig zu jedem Zeitpunkt !

Fachklinik

Share →