Behandlung von Zystitis

Blasenentzündung ist keine Ursache des Todes, mit Ausnahme der Blase Gangrän. Durch die hohe Regenerationsfähigkeit Blasenschleimhaut meisten entzündliche Prozesse stattfinden ohne Folgen. Als Ergebnis ist die Prognose von akuter Zystitis Primär günstig. Allerdings kann unzeitgemäß und irrational Behandlung von Zystitis als angezeigt chronische Blasenentzündung .

Notfallbehandlung für akute Blasenentzündung ist die Ernennung Antispasmodika 2 ml 2% ige Lösung von Papaverin, 1 ml 0,1% ige Lösung von Atropin subkutan Wärme an den Unterbauch. Krankenhausaufenthalte unterliegen Patienten mit nekupiruyuscheysya Schmerzen, akuten Harnverhalt, hämorrhagischen Zystitis.

Behandlung von brandigen Zystitis ist extrem schwierig. Die Menschen haben die chirurgische Behandlung zu Harnableitung und Blasenprüfung gezeigt. Frauen können konservative Maßnahmen durchgeführt werden.

Wenn Frauen sind nicht in der Lage nekrotischen Gewebes durch die Harnröhre erweitert zu entfernen, zeigt sie jedoch die dringende Operation. Aus gesundheitlichen Gründen muss Zystostomie Blase und Freisetzung des nekrotischen Gewebes, Harn-Grenztiefen destruktiven Verfahren durchgeführt werden, entlastet den Patienten von tödlichen Komplikationen.

Bei der akuten Zystitis Patienten erfordert Bettruhe. Weisen Sie übermäßigen Alkoholkonsum, Ernährung mit Ausnahme von akuten Gerichte, Pickles, Saucen, Gewürze, Konserven, ist Konsum von alkoholischen Getränken verboten. Empfohlene Gemüse, Obst, Milchprodukte.

Wärmebehandlungen verschrieben nur dann, wenn der Grund dizurii.Ot sollten sie von einem unbekannten Diagnose enthalten, besonders wenn Makrohämaturie als Wärme erhöht Blutungen.

Die Wärme wird für Tuberkuloseläsionen der Blase kontraindiziert. Um Schmerzen zu lindern ernennen warmes Bad. Wenn Dysurie ausgesprochen außer vorschreiben Antispasmodika Mikroklistieren 2% warmen Lösung von Novocain.

In schweren Fällen zu tun präsakralen Novocain-Blockade. Wenn nekupiruyuscheysya starken Schmerzen zulässigen Gebrauch von Suchtstoffen. In dem Fall, wo es eine akute Blasenentzündung Behandlung antibakteriell geführt — furagin 0,1 g verwendet 2-3 mal pro Tag, Schwarze – 0,1 g 4-mal pro Tag, 5-LCM – 0,1 g 4 Mal pro Tag und Breitband-Antibiotikum Aktion (oletetrin, Oxacillin, Tetracyclin, Erythromycin, etc.) die orale oder intramuskuläre.

Typischerweise verwendet eine dieser Medikamente für 8-10 Tage, was zu einer raschen Abnahme der Dysurie und der Normalisierung des Urins führt.

Die Behandlung von postpartalen Zystitis sind übermäßiger Alkoholkonsum, nicht reizend Ernährung. Bei starken Schmerzen und Tenesmus – Kerzen mit Belladonna, warm Einlauf der Kamille. Es sollte eine aktive Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung.

Ernennung des antiseptisch und schmerzlindernd in den ersten Tagen der Krankheit ermöglicht eine weitere, wenn klinische Tests des Urins. Identifizierung von Flora, die Bestimmung der Empfindlichkeit gegenüber antimikrobiellen Mitteln zu pathogenetische Therapie durchzuführen. Vielleicht ist die Ernennung von Antihistaminika. Weisen Sie übermäßiges Trinken – 2-3 Liter pro Tag, um die Konzentration von Urin und Auslaugung Bakterien, Dung und anderen pathologischen Verunreinigungen zu reduzieren.

Die Behandlung der chronischen Blasenentzündung Es ist, um die Ursachen der chronischen Entzündung zu beseitigen. Die Behandlung der chronischen Cystitis wird auf die Wiederherstellung beeinträchtigt Urodynamik, Beseitigung der Brutstätten der Reinfektion, die Entfernung von Harnsteinen und andere richtet. Eine antibiotische Behandlung für chronische Blasenentzündung erst nach bakteriologische Untersuchung und Bestimmung der Empfindlichkeit der Mikroflora auf antibakterielle Medikamente durchgeführt.

Erwachsene und ältere Kinder verbringen Blase Spüllösung furatsilina 1: 5000 Lösung von Silbernitrat in steigenden Konzentrationen (1: 20.000, 1: 10.000, 1: 1000) für 10-15 Tage.

Insbesondere zeigt die Prozedur Patienten mit eingeschränkter Blasenentleerung. Auch angewendet Instillation in die Blase Hagebuttenkernöl, Sanddorn, Emulsionen Antibiotika. Zur Verbesserung der Durchblutung der Blasenwand verwendet UHF inductothermy, Schlammanwendungen. Lokale Arzneimittelexposition durch Iontophorese mit Nitrofurane, Antiseptika erreicht.

Bei chronischen Blasenentzündung, mit anhaltenden alkalischen Urin, zeigt eine Spa-Behandlung.

Die Prognose der chronischen Blasenentzündung weniger günstig als in akuter. Zufriedenstellende Ergebnisse können nur mit anhaltenden komplexen Behandlung und Beseitigung von prädisponierenden Faktoren erreicht werden. Im Falle von Komplikationen der akuten Zystitis VUR mögliche Ausbreitung der Infektion steigt durch die Entwicklung tsistopielonefrita.

In Sekundär Zystitis Prognose durch den Verlauf und das Ergebnis der zugrunde liegenden Erkrankung bestimmt.

TB-Behandlung ist die Verwendung von Anti-TB-Medikamente, Vitamintherapie, restaurative und Spa-Behandlung. Wenn ausgeprägte Dysurie zusätzlich verwendeten lokalen Behandlung: Instillation in die Blase sterile Fischöl, 20-30 ml 5% ige Lösung von PAS, Elektrophorese dikaina auf die Blase. Wenn Narbenschrumpfung Blase griff zu seiner Plastik.

In Strahlenzystitis zusätzlich zur symptomatischen und Antibiotika-Behandlung verwendet Instillation Fischöl metiluratsina, intravesikale Injektion von Kortikosteroiden. Mit umfangreichen Läsionen der Blase und das Fehlen von Auswirkungen der konservativen Behandlung wird Resektion des betroffenen Bereich durchgeführt wird, oder Darm seiner Plastik. Vorher relativ günstige nur für die Behandlung der Frühstadien.

Die Behandlung der chronischen trigonita symptomatisch, die Prognose günstig.

Umfassende Behandlung von Trichomonas Zystitis beinhaltet die Verwendung von Breitspektrum-Antibiotika, Trichopolum, Fahnen, Blase Spüllösung oksitsianistoy Quecksilber furatsilina, Silbernitrat. Der Behandlungserfolg nur bei der Prävention von Reinfektion durch Nachregelung der Herde in den Genitalien und der gleichzeitigen Behandlung von Sex-Partner.

Die Behandlung der interstitiellen Zystitis konservative Systeme. Weisen Sie Sedativa, Hyposensibilisierung, krampflösend und entzündungshemmende Medikamente, Instillation in die Blase von Hydrocortison in Kombination mit Antibiotika und Anästhetika, verbringen präsakralen Novocain-Blockade, Physiotherapie. Verbesserungen können nur bei starker Behandlung in den frühen Stadien der Zerstörung eingeleitet auftreten.

Zabolevaniyaprivodit Progression zu irreversiblen Veränderungen der Blase in Verletzung seiner Funktionen, was zu einer Notwendigkeit für Darm Kunststoff.

Antibiotika-Behandlung von Blasenentzündungen werden erst nach der Gründung der ätiologischer Faktor von Flora und seine Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika wirksam. Der Medikamente Penicillin Harnwegsinfektionen durch Escherichia coli, Proteus, Enterokokken, insbesondere Ampicillintrihydrat und effektive Ampicillin Natrium verursacht. Die Nieren entfernen Cephalosporin, die effektiv für Staph, Strep Mikroflora und Gonorrhö ist.

Chloramphenicol sollte Infektionen verwendet werden. sowohl Gram-positive und Gram-negative Mikroorganismen und Chlamydien. Wegen der Makrolid-Antibiotika in der Harnwegsinfektionen sind besonders erwähnenswert, oleandomitsina, die eine erhebliche Auswirkung auf Tripper und E. coli hat. Bei Erfassung syphilitischen Läsionen oder Chlamydien mögliche Einführung von Erythromycin, die wirksam gegen Staphylokokken, Streptokokken und Neisseria gonorrhoeae ist.

Bei entzündlichen Erkrankungen der Blase und der Harnröhre, die Einführung von Aminoglycosid-Antibiotika. Besonders breites Wirkungsspektrum hat sich Gentamicin, die nicht inhärent Nephrotoxizität Set für Neomycin und monomycin. Bei Tuberkulose und Gonorrhoe Natur Zystitis zeigt die Einführung von Rifampicin. Zusammen mit Antibiotika für Zystitis etablierten Sulfonamide.

Urosulfan wirksam bei Staphylokokken-Infektionen und Infektionen, die durch Escherichia coli verursacht. Sulfapiridazin sulfadimetoksin und insbesondere für eitrigen Infektionen, bei denen die ätiologischen Momente sind die Staphylokokken, Streptokokken, E. coli, Proteus, Gonorrhö, Chlamydien angegeben. Aus Naphthyridinderivate verabreicht werden nevigramon also wirksam bei Erkrankungen, die durch Escherichia coli und Proteus verursacht.

Die Vorbereitungen nitrafuranovogo Serie (furadonin, furagin) hat gut funktioniert mit der Entzündung der Blase und anderen Infektionen, Harnwegsinfektionen, die von vielen gramnegativen Organismen verursacht werden, und Trichomonas.

Vor kurzem hat einer der effektivsten synthetisches Breitspektrum-Drogen gefunden Lomefloxacin Hydrochlorid. Lomefloksatsin zeigt Tuberkulose. Es ist ebenso wirksam bei akutem und chronischem Prozess. Wenn intakte Nierenfunktion, es wird einmal täglich in einer Menge von 400 mg oral verabreicht wird, möglicherweise intermittierende Verabreichung von 200 mg 2-3 mal täglich oder 300 mg zweimal täglich.

In schweren Fällen können bis zu 800 mg pro Tag verwendet werden. Die Behandlung dauert 3-5 Tage in unkomplizierten Fällen oder 7-14 Tage für chronische Prozesse manchmal auch länger. Linderung der Symptome ist von zwei Tagen nach dem Datum des Eingangs, wird der Urin steril. Lomefloxacin mit Streptomycin und Isoniazid kombiniert werden.

Das Medikament ist in der Schwangerschaft und Kinder bis zu 15 Jahren kontraindiziert.

Gehen Behandlung von Zystitis in einer U-Bahnstation Jugo-Zapadnaya möglich in unserer Klinik. Sie können einen Termin über unsere Website vornehmen oder weitere Informationen erhalten per Telefon.

Share →