Betrieb während Hydrozele (Winckelmann, Bergman)

Wasserbruch. oder Wasserbruch. Es ist die Ansammlung von Peritonealflüssigkeit in der Tunica vaginalis testis. Behandlung Hydrozele kann nur chirurgisch sein.

In der modernen Chirurgische Urologie verwendet zwei Arten von Operationen, für die Behandlung von Wasserbruch: Betrieb Winckelmann und Betrieb Bergman. Das Wesen beider Operationen besteht darin, die Flüssigkeit durch Öffnen der Scheidenhaut testis entfernen.

Operation Winckelmann zeigt bei kleinen Wasserbruch. Cut eine Länge von fünf Zentimetern für den Zugriff auf die Hoden liegen Anschwellen des Hodensacks. Spalten alle Schaleneiern zur vaginalen und Ausgang in die Wunde zusammen mit vaginaler Eierschale. Flüssigkeit aspiriert Spritze Tunica vaginalis und dann sezieren die Tunica vaginalis.

Egg zu inspizieren, und drehen Sie dann die Schale nach innen. Das Verfahren wird als Umkehrschalen Kunststoff Winckel- bekannt. Unterzog Kunststoff-Schale vernetzt.

Der Vorgang wurde in Fällen von Bergman groß, ebenso wie in einer hydrocele, gefolgt von Verdickung Eischalen geführt hydrocele. Die Methodik der Betrieb ist ähnlich dem Verfahren von Bergman Winckel- mit dem einzigen Unterschied, dass die Schaleneier drehen innen und flogged.

Auf den ersten Blick kann es scheinen, dass zwischen dem Betrieb und dem Betrieb von Bergmans Winckel- es einen signifikanten Unterschied gibt, da im ersteren Fall werden die Schaleneier gespeichert und im zweiten transect. Tatsächlich ist für die Gesundheit des Patienten Unterschiede zwischen den beiden Operationen nicht existieren, und daher wird die Entscheidung darüber, welche Operation durchgeführt wird, nimmt der Chirurg im Verlauf des chirurgischen Eingriffs nach einem direkten Zugriff auf eine Wolke von Eiern.

Share →