Blinddarmentzündung bei Kindern

Akute Blinddarmentzündung — die häufigste chirurgische Erkrankung bei Kindern. Der entzündliche Prozeß bei Kindern ist schnell, was zu der Entwicklung von destruktiven Veränderungen bei einem Verfahren in einer relativ kurzen Zeit. Die Kinder in den entzündlichen Prozess ist leicht gezogen Peritoneum.

Die Häufigkeit der akuten Appendizitis ist nicht das gleiche in verschiedenen Altersgruppen: Kleinkinder macht etwa 5%, auf der Vorschul — 13%, die Schule — mehr als 80%.

Kinder 4-5 Jahre alt, Sie in der Regel herausfinden, was die Krankheit begann mit Bauchschmerzen in der rechten Hälfte seines lokalisierten oder um den Bauch verschüttet. Es ist in der Regel ein ein- oder zweimaligen Erbrechen. die Temperatur in der Mehrzahl der Fälle von low-grade (37,5-38), mäßige Leukozytose (10 000 bis 15 000). In Kleinkinder (bis 3 Jahre), das klinische Bild wird von einer Dominanz der gemeinsamen Blinddarmentzündung Symptome über das lokale gekennzeichnet.

Am häufigsten beobachtet wiederholtem Erbrechen, verminderte Aktivität, Schlafstörungen, kann ein Stuhl beschleunigt werden, ist die Reaktionstemperatur noch ausgeprägter. Entscheidend für die Diagnose Symptome der bei der Untersuchung eines kranken Kindes und Palpation der Bauchwand festgestellt.

Palpation unbedingt verbringen warme Hände, beginnen Sie mit der linken Leistengegend und allmählich nach rechts und versuchte, die Aufmerksamkeit des Kindes zu lenken. Die wichtigsten Symptome sind Schmerzen und passive Muskelspannung in der rechten Leistengegend, und positive Symptom Shchetkina — Blumberg. Bezeichnung des objektiven Hinweis, dass das Alter des schwieriger, je kleiner das Kind. Schwierigkeiten Kontakt mit kranken Kleinkinder, motorische Erregung, und eine negative Haltung gegenüber der Kontroll enthüllen nicht lokale Schmerzen und unterscheiden passive aus der aktiven Muskelverspannungen.

Um diese wichtigen lokalen Zeichen der Blinddarmentzündung bei Kindern besser zu identifizieren bis zu 3 Jahren Palpation des Abdomens durchgeführt wird, wenn das Kind in einem Traum ist. Schlaf kann künstlich durch Medikamente verursacht werden. 10-15 ml, 1-2 Jahre — — 15-20 ml, 2-3 Jahre — 20-25 ml, dies durch den Mastdarm (in Gegenwart von einem Arzt) nach einem reinigenden Einlauf machen wird mit der Rate für Kinder unter 1 Jahr verabreicht 3% igen Lösung von Chloralhydrat . Es kommt ein Traum, in dem die aktive Muskelspannung wird freigegeben und verhält sich passiv, besser zu identifizieren ein Symptom Shchetkina — Blumberg.

Komplikationen der akuten Appendizitis bei Kindern Perforation der Appendix, Bauchfellentzündung. periappendikulyarny periappendikulyarny infiltrieren und Abszess. Infiltration tritt häufiger in der 3 fünften Tag der Erkrankung in einigen Fällen kann es sein, die Resorption. Wenn eiternde infiltrieren Fieber und Leukozytose erhöht, gibt es einen scharfen Schmerz bei Palpation des Bauches und Anzeichen einer Bauchfellreizung. Bei der Diagnose von Appendix Infiltrat ist sehr wichtig digital Forschung durch den Mastdarm.

Wenn Anzeichen eiternde Infiltrat zeigt Notoperation zu vermeiden, bricht Abszess in der Bauchhöhle.

Die Differentialdiagnose der akuten Appendizitis wird mit akuter Lungenentzündung durchgeführt. Rheuma. akute Infektions und Magen-Darm-Erkrankungen, Cholezystitis, Pankreatitis. komplizierte Knochen und Bauch-Schwellung. Nierenkolik, hämorrhagische Vaskulitis, Askariasis. akute Pyelonephritis und andere. In Zweifelsfällen, schicken Sie kranke Kinder in die Klinik zur weiteren Diagnose.

Akute Appendizitis ist nur wirksam. Prognose abhängig vom Zeitpunkt der Operation, so dass beim geringsten Verdacht auf akute Appendizitis, sollte das Kind an einen Chirurgen bezeichnet.

Diagnose der chronischen Appendizitis bei Kindern ist ziemlich schwer. Wiederkehrende Bauchschmerzen können auftreten, während Wurm. unspezifische und spezifische Entzündung der Mesenteriallymphknoten, Atonie und Darmkrämpfe, Fehlbildungen oder Erkrankungen der Harnwege. Um eine Diagnose zu stellen erfordert eine gründliche Untersuchung eines kranken Kindes im Krankenhaus.

Die Behandlung der chronischen appenditsita- operative.

Blinddarmentzündung bei Kindern ist eine der häufigsten Erkrankungen erfordern Notoperation. Meistens ist es in 8-12 Jahren gesehen, aber oft Kinder im Vorschulalter betrifft. Im Gegensatz zu Erwachsenen ist eine Blinddarmentzündung bei Kindern durch die rasante Entwicklung der destruktiven Veränderungen im Prozess und Bauchfellentzündung aus.

Die Diagnose der Appendizitis ist schwierig aufgrund der Häufigkeit der Bauch Syndrom bei Kindern in vielen Krankheiten, die Komplexität der Anamnese und Untersuchung eines kleinen Kindes, der die häufigsten Symptome beherrschen können, und lokalisierte Schmerzen im Bauch, er weiß nicht, wie. Muskelspannung schaltet sich durch vergleichende Palpation symmetrisch, in der rechten Leistengegend lokalisiert, wird aber auch in der Lenden-, suprapubischen und im rechten oberen Quadranten beobachtet; Restless Kinder in kleine Spannung wird in einem Traum bestimmt. Erbrechen ist in der Regel ein oder zwei Mal, bei Kindern bis zu drei Jahren — viele Male.

Hocker oft festgenommen oder normal. Die Temperatur 37-38 °, Leukozytose mit einer Verschiebung nach links Leukozyten zu 12 000-15 000. In einigen Fällen kann Appendizitis ohne Leukozytose auf.

In einer Studie mit einem Kind mit Verdacht auf Blinddarmentzündung Differentialdiagnose wird mit Lungenentzündung und Rippenfellentzündung durchgeführt, mit Nierenerkrankungen, Wurm oft Askariasis) Koprostase Syndrom und Bauch (cm), die in verschiedenen Erkrankungen bei Kindern beobachtet wird, insbesondere -. Rheuma, hämorrhagische Vaskulitis, Masern , Scharlach, Influenza, Halsschmerzen. Eine sorgfältige Untersuchung des Patienten, um diese Krankheiten sowie digitale Untersuchung des Rektums Hilfe zu beseitigen, um die Diagnose zu klären. All jeder Verdacht ratsam, das Kind zu einem chirurgischen Klinik für Follow-up schicken.

Chronische Appendizitis ist selten bei Kindern als bei Erwachsenen. Die Diagnose basiert auf wiederkehrende Schmerzen in der rechten Leistengegend mit Fieber, Übelkeit basiert. Indikation zur Operation für chronische Blinddarmentzündung bei Kindern darstellen mit Vorsicht, nach sorgfältiger Prüfung der Harnwege (Steine), Geschlechtsorgane, fäkale Wurmeier und Ausgrenzung mezadenita (sm.), Was oft durch bestimmte Infektionen (Tuberkulose) verursacht.

Die Behandlung von akuten und chronischen Appendizitis — Operative. Der Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt werden; ältere Kinder kann ein Lokalanästhetikum ist. Scion in der Regel durch Ligatur entfernt werden, ohne Eintauchen des Stumpfes (SD Ternovskiy).

In Abwesenheit der Operation deutliche Veränderungen in eine Prüfung von 50-70 cm des Ileum (Meckel-Divertikel), Eierstock (Apoplexie, Adnexitis) und Biopsie Mesenteriallymphknoten (mesenteriale Lymphadenitis) durchgeführten Verfahrens. Intraperitoneale Verabreichung von Antibiotika an A. destruktiv mit Symptomen der Peritonitis gezeigt. Indikationen für die Bauch Tamponade wegen der Tendenz von Kindern auf die Entwicklung von postoperativen Ileus Klebstoff begrenzt (siehe.).

Vorhersage A. akuten mit rechtzeitigen Operation günstig; Mortalität 0,1-0,3% nicht überschreiten.

Share →