Brot mit den Händen: die wichtigsten Geheimnisse und Fehler

(6.31 / 38.73Mb / Videoaufrufe: 11596)

RIA Novosti / Avrora.T.Averkina, I.Belogurov, I.Klenov

Tatiana Averkina

Die neue russische Interesse an Selbstgebackenem erschien zusammen mit ausländischen Brotmaschine. Schlagstöcke sie wirklich kam aus köstlichen und die Frage, "es ist den Kauf wert" glücklichen Besitzer antwortete: "Es lohnt sich!". Wir übernahmen den kleinen Ofen in der Ende — teuer, und das Stereotyp, das Brot zu backen, ohne Wunder-Maschine ist sehr lästig, blieb es.

Alle geniale — Einfach!

In der Tat ist nichts in der Herstellung von hausgemachtem Brot kompliziert nicht (viel schwieriger, Torten oder Knödel machen). In dem klassischen Rezept nur vier einfachen Zutaten — Weizenmehl, Wasser, Hefe und Salz. Und das ist seine Stärke! Jagen Nahrungs Mehl und ländlichen Ferment völlig nutzlos.

"Ich würde empfehlen, die übliche Weizenweißmehl empfehlen, dieses Mehl ist einfacher zu arbeiten, — sagt CEO "Bread Geschichte"Projektkoordinator ibake.ru Mikhail Bakunin. — Bei anderen Arten von Mehl kann auch Ofen sein, aber es ist ziemlich spezifischen Prozess und kann den Wunsch, in Brot greifen abhalten".

Die Tatsache, dass selbst dann, wenn das Brot Roggen oder Mais genannt, wird auf der Grundlage von Weizenmehl und anderen aufgenommen in kleinen Mengen, um zu schmecken. Und alle Versuche zu Hause zu Roggenbrot aus Roggenmehl alleine gemacht backen sind zum Scheitern verurteilt — der Teig einfach nicht angehoben.

© Flickr / whitneyinchicago

Wenn die Haltbarkeit am Rande der Hefe, kann der Teig nicht steigen

Kann in einem beklagenswerten und Experimenten mit Hefe führen — alte Ersatz Hefe. Sie werden aus Mehl und Wasser durch einfaches Mischen hergestellt, und alles ist gut, aber der Gärprozess dauert 3-4 Tage und erfordert eine sorgfältige Überwachung.

"Kulturen müssen buchstäblich als kleines Kind zu ernähren, und fügte hinzu Mehl, Wasser, stört es. Es kann mit Honig Trauben sein, Rosinen, Hopfen. Es ist unglaublich interessant, aber das ist für diejenigen, die daran interessiert sind Back". — Bakunin gewarnt.

Deshalb ist es besser, mit gewöhnlichen Hefe beginnen verderben sie sehr viel schwieriger. Punkt — folgen Sie den Anweisungen und warmes Wasser zu züchten, aber nicht kochendem — Es ist der häufigste Fehler!

Ein Hauch von Luft für den Test

Die größte Angst der die Herstellung von Brot backen im allgemeinen und insbesondere durch die Notwendigkeit, den Teig für eine lange Zeit zu kneten verbunden. Wer gerne über den Tisch beugen und 02.00 intensiv arbeiten Hände? Aber glücklicherweise das Brot der Opfer und erfordert keine — Die Zutaten werden nur 5-10 Minuten gemischt.

© Flickr / Diego3336

Dough als launisch Passagiere Straßenbahnen, Abneigungen Entwürfe

"Die Option für die Faulen — Küchenmaschine, die einen besonderen Haken, der geknetet Teig. Aber ich rate diejenigen, die einen Mixer verwenden, dann noch ein oder zwei Minuten Domes Teig mit den Händen, da noch nicht einen Mischer, der Hand Bäcker komplett ersetzt werden würde erfunden". — , sagt Michael.

"In den Ruin" Brot während der Mischstufe ist schwierig, aber möglich — die konstante Zugabe zu dem Teig aus Mehl, nicht in die Tabelle zu haften. Eine Stange ist aufgrund des Mangels an Mehl und von Luftmangel. Um sie mit Sauerstoff zu sättigen, und der Mischvorgang benötigt wird.

Nach dem Kneten des Teigs überlassen ist, zu nähern. Einige Rezepte geben ihm ein oder zwei Stunden in einem warmen winddicht in anderen — kann über Nacht im Kühlschrank zu senden. Diejenigen, die das erste Mal bäckt, ist es besser, sich auf dem ersten Weg.

Ohne unnötige Bewegungen

Nach einer Stunde Ruhe die nächste Stufe — obminku und Bildung. Im Allgemeinen dauert es ungefähr 20 Minuten Vorausgesetzt natürlich, was Sie, um einen Laib backen wollen "wie das Geschäft" — schöne längliche Form mit Kerben.

Wenn Passform und mehr "bescheiden" Laib, Sie um zehn treffen.

© Flickr / cheeseslave

Nachdem mit Butter gefettete Form, werden Sie mehr duftendes Brot bekommen

Der Zweck obminki — Lassen Teig zusätzliche Blasen während der Gärung entstehende Kohlendioxid. Es ist wichtig, uns auf einige beschränken "Schaffen" Bewegung (vgl. Video).

"Wenn Sie lange Falten Teig, macht es dichter, nimmt es die Pracht, die die weniger Sie es berühren, desto besser". — sagt Mikhail Bakunin.

Obmyatoe Teig, in Gegenwart von Stärke und den Wunsch, in Portionen und Form zu unterteilen. Oder einfach nur in eine Auflaufform verteilen — so ist es auf jeden Fall nicht verteilt werden und wird nicht brechen, wenn Sie versuchen, ein gutes Brot zu machen.

Nun muss das Brot wieder warm sein (um die Pracht der Form und der Leichtigkeit der Krume, bei der Bildung verloren zurück), und für 40-60 Minuten rasstaivatsya stehen. Nur dieses Mal, anders als die Phase der Erholung nach dem Test ist notwendig, um zu sehen (aber ohne Fanatismus).

"Es ist nicht notwendig alle fünf Minuten zu öffnen und beobachten Sie es dort. Gewährleistet ist, können Sie es nicht berühren für 20-30 Minuten. Und dann müssen Sie drücken Sie vorsichtig mit Ihrem Finger auf dem Werkstück und Fingerabdrücken sollte ganz verschwinden.

Dies zeigt, dass das Brot ist fertig — Er stand auf und gleichzeitig die Erhaltung der Elastizität". — Bakunin sagte.

Bread mögen es heiß

Vor dem Senden der Brot in den Ofen, müssen Sie kümmert sich um seine Erscheinung zu nehmen (außen, wie sie sagen, Bäcker) — Einschnitte auf der Oberfläche bilden. Dazu passen die übliche Rasierklinge oder scharfen Messer. Auf die Schaltfläche beschlossen, 4-5 Schnitte diagonal zu machen, einen Laib — entlang einer langen "Brot Wirbelsäule".

"Durch Einschnitte auf das Brot legen Sie fest, wo das Brot zu offenbaren, wo das Gas, das während des Anstiegs in den Ofen mit dem Brot aus produziert wird. So können Sie weitere Kontrolle über seine Form, so dass es nicht zu knacken, nicht brechen". — , erklärt Michael.

© Flickr / grongar

Während des Backens oft nicht notwendig, um den Ofen zu öffnen — das Brot Angst vor der Kälte!

Brot liebt einen heißen Ofen, so besser, es zu schließen, auch während des Mischens und Wärme bis zu einer Temperatur von 250 bis 260ºC. Vor dem Herunterladen können Sie die Wasserkammer bestreuen — so die Kruste vom Brot mehr Zahlungsmittel.

Widerstehen Sie der Duft von frisch gebackenem Brot ist fast unmöglich. Aber Bäcker empfehlen dennoch, eine Anstrengung zu machen. Brot, wie Wein, sollte reif sein, so geben sie mindestens abkühlen, bevor Sie die Sonde entfernen.

Ein Geschäft "Kostbar", Die durch die Hände, Brote und Laibe besser in Leinensäckchen — sie sind langsamer abgestanden.

Share →