Bursitis

Bursitis — eitrige Entzündung der Schleimhäute periartikulären (Synovia) Taschen, was in seinem Hohlraum gebildet und angesammelt Exsudat. Bursa zwischen den Knochen und Sehnen, das heißt, an Orten erheblichen mechanischen Druck entfernt. In den meisten Fällen wirkt sich auf die Hüft-, Knie- und Schultergelenke sowie den Bereich der Achillessehne. In den meisten Fällen geht Bursitis für ein — zwei Wochen und eine ernste Gefahr für Leben und Gesundheit ist es nicht.

Jedoch kann wiederholt Trauma die Entwicklung von chronischen Bursitis, die von Schmerz und eine lange Zeit schwer zu bewegen begleitet wird ausgelöst. Deshalb sehr oft Bursitis unter den Athleten gefunden

Bursitis Ursachen

Entzündung periartikuläre Taschen können alle gnierodnie Keime (meist Streptokokken und Staphylokokken), günstige Bedingungen für die Entwicklung, die eine chronische Verletzung schafft auslösen. Das ist, warum verschiedene Arten von Bursitis (Schulter, Ellenbogen, und andere.) Als Berufskrankheit eingestuft. Gnierodnie Keime kommen in den Schleimbeutel, die sich aus der Nähe der Eiterherd (Karbunkel, Furunkel, Osteomyelitis) der lymphatischen oder kleinere Abschürfungen auf der Haut. Unter dem Einfluss eines konstanten mechanische Reizung, beginnt es zu akkumulieren ersten seröse, und im Falle von Beitritts Infektion eitrige Exsudat.

Als Ergebnis Beutel allmählich zu dehnen, die Erhöhung in der Größe einer großen Tumor.

Zusammenfassend alle oben der Hauptursachen für Schleimbeutelentzündung in den meisten Fällen gibt verschiedene Schäden (chronische Mikrotraumen, Prellungen und andere.) Etwas weniger dieser Stoffwechselstörungen, Infektionen, Vergiftungen, Autoimmunprozesse, und allergische Reaktionen

Die Symptome der Schleimbeutelentzündung

Das Hauptsymptom ist das Vorhandensein von schwank Bursitis Kreisbewegung schmerzhafte Schwellung und Palpation, mit einer hohen Temperatur in der Kunst. Im Laufe der Bursitis für chronische und akute unterschieden.

Akute Bursitis beginnt immer plötzlich mit einem ziemlich starken Schmerzen, die mit Bewegung erhöht. Schmerzen provoziert eine gewisse Beweglichkeit des Gelenks und Entzündung, hängt von der Tasche. Zum Beispiel mit der Schulter Bursitis, ist der Patient sehr schwierig, eine Hand hinter dem Kopf haben (beim Ankleiden oder Kämmen).

Über beleuchtet Joint ist sehr schmerzhaft Punkt, wo der Schmerz häufig die Oberfläche der Hand oder Hals herabkommen läßt. Nachts gibt es erhöhte Schmerzen, so dass der Patient auf einem Stuhl sitzen die ganze Nacht, nicht möglich ist, lügen nicht nach unten oder zu schlafen.

Chronische Schleimbeutelentzündung wird von schwächeren, aber viel mehr Schmerz aus. Wachsende um die Gelenkgewebe beginnt, als ob die Knochen, die zu einer dauerhaften Begrenzung der Bewegung im Gelenk führen kann

Bursitis der Hüfte. Die am häufigsten entzündet Beutel tief und der Trochanter major. Diagnose Becken — Grebeshkova Bursitis eher sehr schwierig, aufgrund der Tatsache, dass die Bursa oft in Verbindung mit dem Gelenkspalt (es eine Entzündung Koks ähnelt). Schmerzen und Schwellungen werden unterhalb des Leistenbandes vorderen Oberschenkel bestimmt.

Wenn die Hüftextension wächst Schmerzen. Wenn im Gegenteil, Schmerzen, die durch Biegen der Schenkel verstärkt, dann gibt es eine Entzündung der Ischias Taschen am Befestigungspunkt an der Gesäßmuskeln befindet

Bursitis des Ellenbogens. Das entwickelt sich am häufigsten als Folge der chronischen Trauma in Sport oder beruflichen Tätigkeit. Betrifft vor allem subkutane Schleimbeutel des Olecranon (lucheplechevoy bag Epicondylus lateralis — weniger)

Bursitis des Kniegelenks. In den meisten Fällen wirkt sich auf die vorderen und subkutane praepatellaris suprapatellaris Bursa. Da Bursa oft miteinander verbunden oder Gelenkhöhle von Entzündungen, die durch Symptome von Arthritis begleitet.

Wenn der Schleimbeutel wurden in der Nähe des posteromedial Oberfläche der Gelenk leuchtet, kann eine Baker-Zyste, die in der Lage, einen Teil der Rückseite des Beines zu füllen ist, und all die Kniekehle zu bilden. Dies kann passieren, tibial Nervenkompression, mit der nachfolgenden Entwicklung der Parese Beinmuskulatur

Bursitis Fuß. Die häufigste Achilles Bursitis (Entzündung einer Sehne Taschen) und podpyatochny Bursitis (Entzündung podpyatochny Taschen). Degenerativen und entzündlichen Prozessen in diesem Bereich führen häufig zur Bildung von Fersensporn

Die Diagnose der Schleimbeutelentzündung

Im Fall von oberflächlichen entzündlichen Läsionen der Gelenk Taschen, Diagnose der Krankheit keine Schwierigkeiten, da sie auf die Anwesenheit von typischen klinischen Symptomen. Zur Erleichterung der Diagnose durchgeführt Einstich Hohlraum Tasche, dass der resultierende Inhalt (eitrige -. Hämorrhagische, eitrig, seröse und andere) können Sie die Art der Entzündung zu bestimmen, um die Art der mikrobiellen Flora, sowie seine Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika zu identifizieren.

Zum Zwecke der und die effektivste Behandlung dieser Krankheit ist es wichtig, die Spezifität der Infektion durch eine Entzündung der verursacht werden (Spirochäten, Brucella, Gonorrhö, und andere.). Dies wird durch die Durchführung spezieller serologische, bakteriologische Forschung Inhalt von Taschen und sorgfältig gesammelt Geschichte erzielt.

Die wichtigste Differentialdiagnose — Funktion, die hilft, Arthritis Bursitis zu unterscheiden — die Erhaltung der Gelenkbeweglichkeit

Behandlung für Bursitis

Behandlung der Krankheit hängt von der Phase der krankhaften Veränderungen in den Geweben beeinflusst Taschen, ihre Verbreitung und die Fähigkeit zur weiteren Verbreitung von Infektion. Eine wichtige Rolle wird durch den Grad der Resistenz des Patienten gewonnen.

In der Regel wird die Behandlung von akuten Bursitis geführt ambulant. Während der ersten 5-7 Tage schließen Ruhe, während der die Anwendung Gipsschienen und Behandlung entzündungshemmende Medikamente verschrieben zu empfehlen ist. Mehr als zehn Tagen nach der Behandlung sollte nicht für den Frieden fortsetzen.

Auch wenn die Schmerzen begleiten ein — zwei Mal pro Tag ist notwendig, um zu begradigen / biegen Sie die entzündeten Gelenk, und auf jeden Fall nicht zu seiner Unbeweglichkeit zu verlassen, als ob das Gelenk nicht in der Zukunft arbeiten kann irreversible Grenze entwickeln ihre Mobilität.

In einigen Fällen zeigt es die Einführung in die Gelenkhöhle Hormone (Hydrocortison, Kenalog-40) in Kombination mit Antibiotika. Nach dem Verschwinden der Anzeichen einer akuten Entzündung, dargestellten Halte UV-Strahlung, UHF-Therapie, Phonophorese von Hydrocortison ebenfalls vorgeschrieben Alkohol Packs.

Bei eitrigen Bursitis Patienten ist obligatorisch für den Chirurgen, so wird in diesem Fall einen chirurgischen Eingriff (Eröffnung der Bursa, Entmistung) gezeigt ist, oder der Punktion.

Chronischer posttraumatischer Bursitis chirurgisch behandelt werden, aber sollte daran erinnert werden, dass diese Schleimbeutelentzündung neigen zu Rückfällen, so dass für die Prävention von Exazerbationen sollte ausgeschlossen werden Retraumatisierung synovial Taschen.

Share →