Cardiomagnyl

Cardiomagnyl   – Dieses Medikament ist in Tabletten mit einer speziellen weißen Deckel beschichtet, aber auch sie in der Form eines Herzens gemacht werden, um das Lernen zu erleichtern.

Dies bedeutet, Hilfsstoffe wirkt Mais- und Kartoffelstärke, mikrokristalline Cellulose und Magnesiumstearat Hypromellose hier weiter umfassen Propylenglykol und Talk. Die Tabletten können in einer Menge von hundertdreißig Stück erworben werden.

Diese Substanz ist Thrombozytenaggregationshemmer basierten Action-Wirkung, die Acetylsalicylsäure, die irreversibel ingibirovate Enzym als Ergebnis dieses Prozesses, blockieren die Synthese von Thromboxan A2 und die Thrombozytenaggregation Unterdrückung ist. Experten glauben, dass Aspirin andere Mechanismen der Unterdrückung der Blutplättchenaggregation, so ist es ihr Eigentum wird der Geltungsbereich der Anwendung des Stoffes in zahlreichen Krankheiten. Außerdem Acetylsalicylsäure besitzt auch entzündungshemmende, fiebersenkende und analgeziruschee Aktion.

Cardiomagnyl aus Magnesiumhydroxid besteht, ist in der Lage, die Schleimhaut des Gastrointestinaltrakts aus der nachteiligen Wirkung von Acetylsalicylsäure schützen.

Sobald das Medikament wird durch den Mund genommen, dessen integraler Bestandteil — beginnt Acetylsalicylsäure fast vollständig aus dem Magen absorbiert. Seine Bioverfügbarkeit ist ziemlich hoch — etwa siebzig%, wobei dieser Wert durch eine ziemlich große individuelle Variabilität, die mit der Hydrolyse zugeordnete erste in der Magenschleimhaut und Leber passieren wird.

Anwendungsgebiete Drogen Cardiomagnyl Standard Prävention von verschiedenen Optionen für Herzkreislauferkrankungen, die Thrombose oder Herzinsuffizienz sein. Darüber hinaus ist es aufgenommen werden kann, auch wenn verschiedene Risikofaktoren – zum Beispiel Diabetes mellitus, Hyperlipidämie oder Bluthochdruck. Außerdem kann das Medikament bei Fettleibigkeit, die beste und ältere Menschen verwendet werden.

Experten sagen, dass diese Pillen sind am besten im Ganzen geschluckt, zu erleichtern Schlucken mit einem Glas Wasser. Falls erforderlich, kann die Tablette in zwei Hälften geteilt und oder schleifen zu einem Pulver nur gekaut. Wer sich für die Primärprävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sondern wird durch das Vorhandensein von Risikofaktoren beeinflusst – sollte beispielsweise Diabetes, Hyperlipidämie oder Bluthochdruck eine Tablette mit Acetylsalicylsäure einmal täglich verabreicht werden.

Diese Medikamente sind auch Nebenwirkungen – Dies kann allergische Reaktionen, die häufigste Urtikaria und Angioödemen, selten beobachtete Spektrum von anaphylaktischen Reaktionen.

Übelkeit oder Erbrechen — Das Verdauungssystem oft genug kann von Sodbrennen und seltener betroffen. Manchmal gibt es schmerzhafte Empfindungen, die im Bauchbereich lokalisiert sind, können Geschwüre in der Magenschleimhaut gefunden zu eskalieren, als auch in den Zwölffingerdarm, selten gastrointestinale Blutungen auftreten. Es ist auch ziemlich selten Perforation der Magengeschwüre, darüber hinaus möglich, Erhöhung der Leberwerte.

Sehr selten Patienten erscheint Stomatitis oder Ösophagitis, erosive Läsionen entstehen oft oberen Magen-Darm-Trakt.

Die Atemwege können oft auf die Substanz in Form eines Bronchospasmus und blutbildenden Systems zu antworten – oft Blutungsstörungen und selten – Anämie. Es passiert selten gipoprotrombinemii auf die gleiche Anzahl von Fällen gehören Neutropenie und Thrombozytopenie und aplastischer Anämie und Agranulozytose. Bitte beachten Sie, dass die Medikamente auch Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem – Dies kann als Schwindel oder Benommenheit manifestieren.

Oft Patienten können Kopfschmerzen, auch Schlaflosigkeit. Selten hören sie den Tinnitus und extrem seltene Fälle von intrazerebralen Blutungen. Diese Verbindung hat folgende Kontraindikationen: wenn der Patient erlitt eine Gehirnblutung, wenn es eine Tendenz, verschiedene Arten von Blutungen (dies kann durch Vitamin-K-Mangel oder Blutungsneigung sein muss.

Es wird auch in Patienten mit Asthma bronchiale, die durch die Annahme des Salicylate induziert ist kontraindiziert.

Zusätzlich kann das Werkzeug nicht in Patienten mit erosiven und Colitis Läsionen des Gastrointestinaltraktes eingesetzt werden kann, ist in der akuten Phase. Mit einem vernünftigen Maß an Vorsicht sollten dieses Arzneimittel gegen Gicht und Hyperurikämie gegeben werden, oder an einer Geschichte der Colitis Läsionen des Gastrointestinaltrakts fixiert. Weiterhin ist der Einsatz in Nieren- und Leberversagen nicht akzeptabel.

Patienten mit Asthma kann auch nicht leisten, es zu benutzen.

Achten Sie besonders sollte die Verwendung von hohen Dosen von Salicylaten im ersten Trimester der Schwangerschaft behandelt werden. Die meisten Ärzte mit einer hohen Inzidenz von Defekten, die bei der Entwicklung des Fötus auftreten kann, verbunden. Im zweiten Trimester können diese Medikamente mit einem obligatorischen Risiko Drittel verabreicht werden, wie es die Hemmung der Arbeit, die zu einem vorzeitigen Verschluss des Ductus arteriosus beim Fötus führen kann, und die Ernennung des Medikaments führen kurz vor der Geburt kann eine Vielzahl von intrakraniellen Blutungen, die charakteristisch für die vorzeitige sind verursachen Kinder.

Share →