Cataract - ist kein Satz

19.07.11 04.02 Uhr Gesund sein!

Stimmt es, dass mit dem Alter das Risiko von Grauem Star? Und es ist wahr, dass der einzige Weg, der Behandlung — Operation? Irgendwie unheimlich. B. Olonkina.

In der Tat, Katarakte — ist die häufigste Augenkrankheit und chirurgische Behandlung noch vor allem in der medizinisch-sozialen und beruflichen Rehabilitation von Patienten. Jedes Jahr werden in Kliniken auf der ganzen Welt produziert etwa 10 Millionen Euro. Die Kataraktoperation.

Erhöhung der Anzahl von Patienten mit Katarakt ist aufgrund einerseits die Zunahme der Lebenserwartung und der andere — der Einfluß von Umweltfaktoren auf die Gesundheit im allgemeinen und die Häufigkeit von verschiedenen Krankheiten des Körpers.

Wie bekannt ist, wird die Linse — eine transparente Linse, die innerhalb des Auges ist. Aber ist es so, dass er trüb wird. Trübung der Linse wird als Katarakt.

Ändern Sie die Transparenz der Linse verhindert das Eindringen von den Lichtstrahlen in das Auge, und die Vision einer Person verschlechtert. Katarakte können die gesamte Linse oder nur ein Teil davon beeinflussen.

Die Ursachen des grauen Stars sind anders: es kann eine Verletzung sein; Unterernährung Augengewebes mit der Alterung; die Wirkung der Strahlungsenergie; Diabetes; bestimmte Augenerkrankungen wie Glaukom oder Erbanlagen.

In den meisten Katarakt während der Alterung, die zu einer Erhöhung der Dichte des Glases und Trübung führt scheint. Diese Katarakte sind senile oder Alter genannt. Sie kann so früh wie im Alter von 45 Jahren auftritt.

Der Graue Star kann in der Kindheit entwickeln, in welchem ​​Fall es angeboren genannt.

Nach Kataraktaugenverletzung kann in jedem Alter auftreten. Bounce, Punktion, thermische oder chemische Verbrennungen können traumatische Katarakte verursachen.

Schließlich zuviel getrennt diabetischer Katarakt, tritt als Komplikation von Diabetes. Es wird durch die schnelle Entwicklung von Trübungen in der Linse beide Augen ist.

Ein paar Worte über die Symptome des Grauen Stars. Abhängig von der Größe und Lage des Bereichs von Trübungen in der Linse, kann man feststellen, oder umgekehrt, liegen nicht vermuten, dass er die Entwicklung einer Katarakt.

Wenn der Katarakt ist an dem Umfang der Linse angeordnet ist, wird die subjektive Person erfahren keine Veränderung in Sicht. Die näher zur Mitte der Linse unscharf ist, desto gravierender ist das Problem der Sicht.

Gleichzeitig die Aufmerksamkeit auf die Tatsache gelenkt, dass die Objekte in der Umgebung gut sichtbar, mit unscharfen Konturen, insbesondere bei hellen Lichtverhältnissen. Das Bild kann in zwei Teile aufgeteilt werden. Ein Auge kann besser als die anderen zu sehen. Die Schüler, die in der Regel schwarz erscheint, kann weiß drehen oder erwerben einen gelblichen Farbton.

Diese Phänomene werden ständig wächst, werden zunehmend gezwungen, auf stärkere Gläser ändern.

Daher ist es zwingend notwendig, einen Arzt aufzusuchen. Nur ein Spezialist kann bestimmen, ob Sie eine Katarakt haben. Die Befragung erfolgt absolut schmerzfrei.

Mit Hilfe von speziellen Geräten Arzt untersucht das Auge und bestimmt die Art, Form und Lage Veränderungen in der Linse.

Die einzige Möglichkeit, Katarakte zu behandeln — chirurgische Entfernung der getrübten Linse. Bei den sehr ersten Veränderungen in der Linse, die noch nicht zu einer Verringerung der vielleicht begraben spezielle Augentropfen geführt haben. Die Durchführbarkeit und der Art der Katarakt sollte ferner den oder die Spezialisten.

Gleichzeitig müssen wir uns daran erinnern, dass alle Tropfen, Übungen oder Spezialbrille wird nicht auf die Resorption des bereits entstandene Trübung führen. Warten Sie nicht bis das Auge vollständig «geschlossen», das heißt, nicht mehr zu sehen!

Heute ist die Technik der Katarakt-Operation im Detail ausgearbeitet, und die Ärzte mit modernster Technologie.

Derzeit verwendet eine moderne Methode der Kataraktchirurgie — Phakoemulsifikation. Wenn diese Operationen Schlitz ist so klein, dass es nicht notwendig ist, zu nähen.

In einigen Fällen, wenn der Kataraktchirurgie mit Phakoemulsifikation möglich ist, verwendet der Chirurg andere Verfahren zur Entfernung der getrübten Linse in dem das Betriebs Einschnitt vernäht spezielle superfeinen Gewinde.

Nach Entfernung des Katarakts in das Auge anstelle einer getrübten Linse implantiert ist künstlichen Linse eingebracht wird. Es ist der effektivste Weg, um Vision nach der Kataraktoperation wiederherstellen und ermöglicht es Ihnen nicht nur eine hohe Sehschärfe zu erhalten, sondern eliminiert auch Unbehagen beim Tragen einer Brille mit dicken Gläsern.

Es gibt viele Arten von Intraokularlinsen. Der Haupt von ihnen — die hintere Kammer hinter der Iris und der Pupille angeordnet ist, in die Pupille fixiert. Ausführung der Linse passt Ihr Augenarzt wird entscheiden.

Lesen Sie mehr in der nächsten Ausgabe des Spezialanwendung «Pacific Star» «Cheers», die von der Presse am Freitag, 22. Juli kommen wird.

Share →