Chromophytosis Foto, Ursachen, Symptome, Behandlung

Chromophytosis

Pityriasis versicolor (Pityriasis versicolor) — eine infektiöse Hautkrankheiten, sind weit verbreitet in heißen tropischen Ländern. Im Mittelband Träger der Krankheit sind etwa 10% der Bevölkerung. Es ist bewiesen, dass die Krankheit wird am häufigsten mit den Männern und Frauen im erwerbsfähigen Alter leiden unter übermäßigem Schwitzen durch vaskuläre Dystonie, Arbeit in Werkstätten, tragen enge, enge Kleidung und andere Ursachen hervorgerufen ausgesetzt.

Die meisten Rückfälle von Tinea versicolor tritt auf der heißen Jahreszeit.

Ursachen der Behandlung von Tinea versicolor

Der Erreger der bunten Flechten ist eine Sprosspilzen, besteht in drei Formen: die ovale (Pityrosporum ovale), abgerundet (Pityrosporum orbiculare) und Myzel (Malassezia furfur). Diese Pilze sind in der Lage, um seine Form schließlich ändern.

Malassezia Pilz Übergang von inaktiv auf aktiv Typ tritt in der Regel, wenn eine Person geschwächten Abwehrkräfte, die in erster Linie nicht die humorale und zelluläre Immunität der Fall ist. Die häufigste mehrfarbigen berauben begleitet die Krankheit, einschließlich klinischer Manifestationen, einschließlich erhöhter Hyperhidrose (zB Morbus Crohn, Lungentuberkulose, Fettsucht).

Die Inkubationszeit der Erkrankung reicht von drei Wochen bis mehrere Monate. Der Pilz kann, ohne dass irgendwelche äußeren Manifestationen der Krankheit lange genug auf der menschlichen Haut zu überleben. Es aktiviert den Mikroorganismus in einer Zeit, unter dem Einfluss von bestimmten Faktoren stören die natürliche Barrierefunktion der Haut. Insbesondere geschieht dies, wenn:

  • Auftreten von Störungen des endokrinen Systems;
  • beim Schwitzen;
  • die Schwächung des Immunsystems;
  • wenn nachteilige Auswirkungen auf die Haut (bei einem Besuch der Sonnenterrasse, mit übermäßiger Sonnenbank, bei häufigem Gebrauch von antibakteriellen Seifen oder Duschgels).

Vermehrt sich in der Epidermis, der Pilz verursacht schwere Störungen in den Zellen für die Produktion von Melanin (Melanozyten) verantwortlich. Gerade wegen dieser Pigment die Haut durch Einwirkung von Sonneneinstrahlung bekommt tan. Hergestellt durch den Pilz Azelainsäure reduziert die Fähigkeit von Melanozyten Herstellung von Pigment, was zu einer Oberflächenschicht der Haut erscheinen Abschnitte ohne Pigmentierung.

Bunte Flechten oft begleitet die folgenden Krankheiten:

  • endokrine Störungen;
  • chronische Erkrankungen des gastrointestinalen Traktes;
  • Immunschwäche.

Provozieren die Entwicklung von Krankheitsfaktoren sind:

  • genetische Veranlagung (eine spezielle chemische Zusammensetzung des Schweißes);
  • Längeren oder unkontrollierte Therapie mit Kortikosteroiden;
  • Strahlung;
  • übermäßiges Schwitzen;
  • starken Schwankungen der Blutzuckerspiegel;
  • Unterkühlung und Überhitzung;
  • Verletzung der Schutzfunktionen der Haut;
  • Tragen synthetischer, eng anliegende Kleidung.

Die Symptome von Tinea versicolor

Share →