Chronische Bronchitis - Behandlung der Volksmedizin

Chronische Bronchitis oft das Ergebnis von längeres Einatmen des Staubs und giftige Stoffe, reizende Gase und Tabakrauch oder chronische Entzündung der Nase, sowie das Ergebnis der akuten Bronchitis. Das Hauptsymptom ist Husten, schlimmer bei kaltem und feuchtem Wetter, begleitet von der Freisetzung von Schleim, schleimig-eitriger und eitrigen Auswurf. Die Behandlung ist komplex, mit Ausnahme von Substanzkontakt, ständig reizt die Schleimhäute der oberen Atemwege, das Verbot des Rauchens (siehe.

Video «Die Zusammensetzung von Zigaretten und Tabakrauch»).

Infusionen, Tee, Tee mit chronischer Bronchitis

Bei längerem Strom chronische Bronchitis mit trockenem Husten

Zubereitung: die Höhe von 1 Esslöffel der Sammlung von Pflanzen in 1 Tasse kochendem Wasser.

Nehmen Sie ein warmes Infusion von 0,3 Tassen 3-mal täglich.

Nehmen Sie ein warmes Infusion von 0,3 Tassen 3-mal täglich.

Lungenaufblähung

Pine (Niere, Nadeln). Zubereitung: 1 Esslöffel Pinienknospen pour 1 Tasse kochendem Wasser, in einem Wasserbad in einem abgedichteten Behälter für 30 Minuten erhitzt, darauf bestehen, 15 Minuten Belastung. Nehmen Sie eine Brühe und 1 Esslöffel 3-4 mal täglich als schleimlösend und desinfizierend.

Paare Brühe Nieren zur Inhalation als ein Mittel zur Erleichterung der Atmung verwendet werden. Die Brühe ist für schmerzhafter Husten.

Da die Nadeln erhalten Vitamingetränk. Zubereitung: 4 Tassen der Winterkiefernnadeln pour 1 Liter kochendem Wasser gekühlt, angesäuert 2 Teelöffel verdünnte (5%) Salzsäure. Bestehen Sie darauf, drei Tage in einem dunklen Ort, Filter.

Nehmen Sie 0,5 Tassen pro Tag.

Thermopsis lanzettlich (Gras). Die Anlage verfügt über eine starke schleimlösend, schmerzstillende Wirkung, erhöht die Ausscheidung von Bronchialdrüsen, verflüssigt Schleim, erhöht Atmung. Als Tinktur und 1 Esslöffel 4-5 mal täglich angewendet.

Zubereitung: 0,6-1,0 g gehackte Kräuter gießen 1 Tasse kochendem Wasser, in einem Wasserbad für 15 Minuten erhitzt, darauf bestehen, 30 Minuten Belastung.

Wenn Kurzatmigkeit

Nehmen Sie als Infusion von 0,5 Tassen 2-3 mal täglich nach den Mahlzeiten.

Bei der Trennung eine Vielzahl von Sputum

Nehmen Sie als Infusion oder Abkochung von 0,3 Tasse 3 mal täglich nach den Mahlzeiten.

Nehmen Sie als Infusion in Form von Wärme 0,3 Tasse 3 mal pro Tag.

Nehmen Sie als Infusion oder Abkochung von 0,3 Stakna 3 mal am Tag.

Mit einem starken Husten und Auswurf kleiner

Quendel (Kraut). Es ist allgemein in der Volksmedizin verwendet. Wasser-Extrakt aus dem Kraut hat schleimlösend, antiseptisch, entzündungshemmende, schmerzstillende und schwache hypnotische Wirkung.

Es ist für die «starken Husten, Keuchhusten, Kurzatmigkeit verwendet.

Zubereitung: 1 EL gehackte trockene Gras pour 1 Tasse kochendem Wasser, in eine Thermoskanne für 1 Stunde, Filter. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3-mal täglich.

Multivitamin-Tees allgemeine Schwäche

Zubereitung: 1-2 Teelöffel der Mischung pour 1 Tasse kochendem Wasser, 5 Minuten lang kochen, darauf bestehen, 30 Minuten. Trinken 1 Glas 2 mal am Tag.

Allgemeines Stärkungsmittel für chronische Bronchitis

  • Pantocrine (30-40 Tropfen 2-3 mal täglich vor den Mahlzeiten)
  • Schisandra (30 Tropfen 3 mal täglich vor den Mahlzeiten)
  • Eleutherococcus (30 Tropfen 3 mal täglich vor den Mahlzeiten).
Share →