Chronischer Hepatitis "C". Jetzt ist es kein Todesurteil

Hepatitis "C" — Dies ist eine sehr häufige chronische Krankheitsprogression, die zu Leberzirrhose und Leberkrebs führt. Es verursacht die Krankheit Hepatitis B-Virus "C" Es identifiziert vor relativ kurzer Zeit — im Jahre 1989. Bisher fand es es sehr weit verbreitet — in der Welt mit mehr als 200 Millionen Menschen infiziert. Hepatitis B-Virus "C" ist die Ursache für 70% der weltweiten Fälle von chronischer Hepatitis, Leberzirrhose 40% der Fälle und 60% der Leberkrebs.

Da die Prävalenz und Schäden für die menschliche Gesundheit, das Problem der Virushepatitis "C" stark das Problem der Hepatitis überschreitet "Die" und AIDS.

Die Quelle der Infektion ist das Blut einer infizierten Person. Bis 1989, die wichtigsten Infektionswege sind Bluttransfusionen und chirurgische Eingriffe. Mit der Einführung von Präventivmaßnahmen und Selbsttest für den Virus "C" Blut und verwenden Sie nur Einwegspritzen und Instrumente, die wichtigsten Infektionsweg ist die Verwendung von nicht-sterilen Nadeln, als Injektion von Medikamenten, tätowieren, Körperdurchdringen. Infektion möglich ist und sexuell, vor allem, wenn Sie mehrere Sexualpartner haben.

Die Übertragung des Virus von einer infizierten Mutter auf das Kind während der Geburt erfolgt in 5% der Fälle. Das Problem wird durch die Tatsache, dass die Impfung gegen Hepatitis C wurde noch nicht entwickelt worden, compoundiert.

Die größte Gefahr ist, dass nach der Infektion offensichtliche Symptome nicht auftreten kann. In 95% der Menschen zwischen akuten Infektionen verlaufen asymptomatisch. Nur 5% der Menschen nach der Infektion entwickelt sogenannte icteric Form von akuter Hepatitis — dunkler Urin, Gelbfärbung der Haut und das Weiß der Augen.

Charakteristischen milden Formen der Gelbsucht, manchmal sogar unbemerkt.

Intrigue des Hepatitis B-Virus "C" Es ist, dass die Latenzzeit von Krankheit kann mehrere Jahre dauern. Oft, nachdem die infizierten Person fühlt sich völlig gesund, und die ersten Symptome auftreten nur in einem späten Stadium der Leberzirrhose, wenn die Krankheit schwieriger zu behandeln und die Prognose ist insgesamt ungünstig.

Ein besonderes Merkmal von Hepatitis "C" eine extrem hohe Rate der chronischen Infektion. Chronische Infektion ist das lebenslange und progressive Lebererkrankung entwickelt sich in 85% der Infizierten. Bei 20-30% der Patienten mit chronischer Infektion führt zu Leberzirrhose durchschnittlich innerhalb von 20-30 Jahren.

Personen, die Alkohol und Drogen zu verwenden, Leberzirrhose entwickelt sich sehr viel schneller — innerhalb der ersten 5-10 Jahren. Der Tod tritt durch Komplikationen der Leberzirrhose und Leberkrebs.

Es ist wichtig, dass Ikterus bei chronischer Hepatitis wissen "C" Es ist äußerst selten, in der Regel vor dem Hintergrund einer Leberzirrhose. Die häufigsten Symptome sind Schwäche, Müdigkeit. Das Virus nicht nur Auswirkungen auf die Leber, aber auch andere Organe.

Daher häufiger als Ikterus beobachtet "Gekocht" Symptome wie Gelenkschmerzen, Hautausschläge, Fieber, Veränderungen der Bluttests, weshalb häufige Fehldiagnose ist. Latent asymptomatischen Erkrankung oder das Vorhandensein von "Gekocht" Symptome — die Hauptursache für den späten Gründung der korrekten Diagnose. Seit unbehandelten Krankheit ist progressiv in der Natur (es gibt keine Fälle von Selbstmedikation) in einer fristgerechten Weise ist sehr wichtig, um das Vorhandensein von Hepatitis zu etablieren "C" und starten Sie die notwendige Behandlung.

Die derzeit verfügbaren Methoden entwickelt Diagnose dieser Infektion. Das Hauptverfahren ist ein Bluttest für Antikörper gegen das Virus und die Anwesenheit des Viruspartikels. In den letzten Jahren werden oft "zufällig" Diagnose von Hepatitis "C" Bei Inspektion für andere Krankheiten vor der Geburt oder vor der Operation.

Es ist besonders wichtig für die Forschung zur Behandlung von Hepatitis "C" in "Risikogruppen"Die Personen, die (vor 1989) in der Vergangenheit hatten, Bluttransfusionen, Chirurgie; Wir hatten in den letzten Episoden von Gelbsucht; Abhängigen; Kinder von Müttern mit Hepatitis-B-geboren; Personen im Promiscuous engagiert.

Noch vor ein paar Jahren, chronische Hepatitis "C" Es wurde als eine unheilbare Krankheit. Aber Medizin steht nicht still. Derzeit gibt es eine Möglichkeit, nicht nur die Aktivität zu verringern oder zu verlangsamen das Fortschreiten der Krankheit, aber sie vollständig ausgehärtet ist. Die Grundlage für die moderne Behandlung von Hepatitis "C" Sie sind Interferon Alpha-Formulierungen. Interferone — im Körper eines jeden Menschen Proteinen mit antiviraler Wirkung erzeugt. Die Wirkungen von Interferon vom menschlichen Körper produziert nicht genug zur Bekämpfung der heimtückischen und wechsel "Chamäleon" — Hepatitis-B-Virus "C".

Die Einführung der Interferonpräparate helfen dem Körper, Infektionen zu bekämpfen. Die Kombination von Interferon mit anderen antiviralen Medikamenten (wie zum Beispiel Ribavirin) erhöhte die Wirksamkeit der Therapie. Die Behandlung erfolgt im Durchschnitt pro Jahr unter der Leitung von einem Fachmann durchgeführt.

Der Schlüssel zum Erfolg ist die frühestmögliche Identifikation von Diagnose und Einleitung der Behandlung, obwohl es auch in der Phase der Leberzirrhose ist möglich.

Für eine erfolgreiche Behandlung ist es besonders wichtig, um von Experten mit Erfahrung im Umgang mit modernen antiviralen Medikamenten durchgeführt werden. Während deren Verwendung wird nur in einer Reihe von medizinischen Einrichtungen des Moskauer Zentrums für endochirurgisches und Lithotripsie implementiert hat eine einzigartige 10-jährige Erfahrung in der Behandlung der chronischen Hepatitis B angesammelt "C" mit einer Vielzahl von importierten und einheimischen Medikamente Interferon und anderen antiviralen Medikamenten, durch Auswahl der einzelnen Behandlungsschemata. Beratung und Behandlung werden von einem der führenden Spezialisten in den Länder hepatologists geführt, MD T.M.Ignatovoy dessen Doktorarbeit ist auf die Behandlung von chronischer Hepatitis B gewidmet "C".

Die Kombination aus einer einzigartigen Wirkstoff Erfahrungen mit den Möglichkeiten der modernen Methoden der Labordiagnostik kann eine vollständige Heilung der Hepatitis erreichen "C" die meisten Patienten.

Share →