Cystitis in schwanger

Die Blase einer schwangeren Frau kann sich entzünden in jeder Schwangerschaft zu werden.

Warum Zystitis tritt in der Schwangerschaft?

Die wichtigsten Ursachen, die zur Bildung von Entzündungen der Blase, beitragen, die mechanische, die hämodynamische Faktoren und Hormonstörungen. Die Summe dieser Faktoren beeinträchtigen die Entleerung der Blase und in der Folge ergeben sich Restharn, die später provoziert das Auftreten von Infektionen.

Auch diese Faktoren fast immer zu einer Verschlimmerung der Entzündung der Blase während der Schwangerschaft bei Frauen mit chronischen Blasenentzündung führen.

Die Symptome sind ähnlich wie in anderen Fällen der Krankheit Zystitis häufig Schmerzen beim Wasserlassen in kleinen Portionen, Harninkontinenz, falsche Harndrang, ein leichter Anstieg der Körpertemperatur.

Wenn die ersten Symptome der Entzündung der Blase, sollten schwangere Frauen konsultieren Sie sofort einen Gynäkologen.

Behandlung von Blasenentzündungen verbringen ausgenommen Antibiotika, die sich negativ auf die Entwicklung des Fötus haben, versuchen, Antibiotika zu verwenden. Verwenden Sie sichere Produkte.

Share →