Damenledermantel

Damenledermantel — es ist wahrscheinlich die klassische und häufigste Art von Kleidung für die meisten Modefans. Schließlich ist es keine Angst vor dem kalten Wind, regen, und es geht nie aus der Mode. Und außerdem ist es immer gut Harmonie mit der Kleidung.

Models Ledermantel

Für die Nebensaison, und vor der Kälte wird es ideal Lederjacken werden. Sie sind anders: in der langen Boden Länge bis Mitte Wade und Knie. Es gibt dünne Models für warme Tage und isolierte Ledermantel, der warm wird den Frost. Die Hauptsache ist, das Modell, das haben Sie und wo Sie sich wohl fühlen und in der Höhe zu wählen.

Also, was sind Arten von Regenmäntel?

  1. Klassischen Stil Lederjacken — Diese Version enthält eine gerade Linie, die Länge, um zur Mitte der Wade. Es ist geeignet für Mädchen, die die Klassiker bevorzugen. Diese Option ist wirklich keine Angst vor der Zeit und Modetrends.
  2. Ledermantel mit Kapuze.

    Dieses Modell ist gut, denn es kann bei schlechtem Wetter sein, die Kapuze über den Kopf zu bestimmen. Ein solcher Mantel wie die Mädchen, die einen sportlichen Stil und Komfort bevorzugen.

  3. Mantel mit Lederärmeln. Oft ist der Hauptteil hergestellt aus einem anderen Material, wie Gemsen. Dieses Modell sieht sehr interessant aus und wird für diejenigen, die glauben, dass ein Ledermantel, vor allem schwarz, ist langweilig zu appellieren.

    Ein weiteres Plus — dank der Kombination kann visuell leicht angezogen Figur sein und die zusätzlichen Kilos zu verstecken.

  4. Ledermantel mit Pelz. Diese Anordnung ist sehr beliebt und vor allem für Modelle Isolierung, für einen späten Herbst und Frühjahr.

Die beliebteste Farbe Ledermantel

Mäntel aus Leder sind nicht besonders vielfältig in Farben. Während viele Designer bieten verschiedene Optionen, mit Blumenmustern und geometrischen Formen. Aber, wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass eine solche Schicht sollte für mehr als ein Jahr dauern, und Mode kann sich schnell ändern, die angesagtesten Modelle von diesen Farben:

  1. Schwarze Lederjacke — Dies ist ein klassisches. Es kann unter allen Kleidern mit irgendwelchen Schuhen getragen werden. Dieser Umhang sieht schlanker Figur.
  2. Weiße Ledermantel — Es ist nicht so populär, aber dennoch nimmt den zweiten Platz. Nachdem die Feder so möchte ich hell und frisch zu sein, und diese Option ist die beste Highlight Mädchen aus der Menge. Die einzige Sache, die die Stimmung verderben können, ist die Tatsache, dass die weiße Farbe ist genug Stempel und müssen seine Sauberkeit überwachen.
  3. Red Ledermantel — für die hellen Mädchen, die heraus stehen und haben keine Angst sexy zu sein. In Kombination mit den schwarzen Lederstiefeln und Bildhandtasche wird elegant und geschmackvoll aussehen.

Von dem, was zu Ledermantel tragen?

Wie bereits erwähnt, werden Ledermantel fast jedem Outfit passen. Die wichtigste Sache zu erinnern, dass Sie nicht zu mischen Stile, wie eine klassische Ledermantel kann nicht angemessen in militärischen Stil Stiefel sein.

Frühling Lederjacken perfekt mit Röcken und Kleidern. Mit diesem Ensemble haben, die richtigen Schuhe zu wählen. Wenn Sie einen Kurzmantel haben, ist es sehr feminin und sexy hohen Stiefeln.

Für das Modell von mittlerer Länge Klageschuhe mit niedrigen Schienbein, und wenn es das Wetter erlaubt, können Sie auf Schuhe und Ballerinas setzen.

Gut einen Mantel mit einem Gürtel zu kombinieren. Er wird die Taille zu betonen und jede Art von Kleidung perfekt ergänzen. Das Band muss nicht unbedingt wählen zu entsprechen, können Sie sich auf Kontraste zu spielen.

Trendy Lederjacken können mit einem Taschentuch, Schal, oder LIC ergänzt werden. Besonders, wenn Sie es schwarz. Mit diesem Zubehör können Sie einen leuchtenden Akzent machen und aktualisieren Sie Ihr Bild.

Es sieht sehr stilvoll, ein wenig kokett und elegant.

Damen Lederjacken — es ist immer ein guter Kauf, wahrscheinlich für die meisten Mädchen. Deshalb, wenn Sie überlegen sich eine Ledermantel, dann stocken einfach nicht wert.

Share →