Der Geruch von Aceton Atem des Babys: Ursachen, Behandlung

Mundgeruch tritt aus vielen Gründen. Die häufigste von ihnen — ein Verstoß gegen die Regeln der Mundhygiene. Manchmal wird die Krankheit durch einen unangenehmen Geruch Zähne, Zahnfleisch, begleitet. Diese Probleme sind mit dem Hygiene gelöst und besuchen Sie einen Zahnarzt.

Aber manchmal unangenehmen Geruch aus dem Mund des Kindes. Dies ist besonders überraschend, wenn das Kind die tägliche Mundpflege und Zähne und Zahnfleisch ihm gut gewöhnt. Besonders alarmierend Eltern, nicht nur ein schlechter Geruch, und der Geruch von Aceton aus dem Mund des Kindes, die Gründe für die nicht klar sind.

Lassen Sie uns versuchen, Ordnung in dieses Problem und in der Liste Gründe, warum es passiert ist und was Angst, in diesem Fall zu sein. Wir unterhielten uns mit Ihnen zu diesem Thema auf der Website.

Einige Ursachen für schlechten Atem

Sehr oft unangenehme Gerüche aufgrund des Fehlens von Speichel. Aus diesem Grund wird im Mund sehr schnell beginnen, Bakterien vermehren. In diesem Fall ist es notwendig, dem Körper helfen, und trinken Sie viel reines Wasser den ganzen Tag.

Aber häufige Ursache für solche Probleme können eine Vielzahl von Krankheiten der inneren Organe ist. Und jede Krankheit hat seinen ganz besonderen Duft:

Sour — aus dem Magen des Patienten

Putrid — von schlecht arbeit Därmen

Wenn der Geruch von Aceton, vor allem am Morgen — es ist auch ein wichtiger Grund, die Aufmerksamkeit auf die Gesundheit zu zahlen. Vor allem müssen die Aufmerksamkeit auf sie zu bezahlen, wenn das Aceton gibt Atmen Kind. In diesem Fall müssen Sie ihn zum Arzt bringen, um eine vollständige Untersuchung des Körpers führen.

Bei Erkennung der Krankheit auf, Maßnahmen zur rechtzeitigen Behandlung zu nehmen.

Welche Krankheiten werden durch den Geruch von Aceton verursacht?

Antike Ärzte natürlich nicht wissen, die Methoden der modernen Diagnostik von Erkrankungen. Aber langjährige Erfahrung Überwachung von Patienten, zu vergleichen einige der häufigsten Anzeichen, Symptome der Erkrankung, ihnen zu helfen, die Art der Krankheit genau zu bestimmen. Der Ausschlag am Körper, die Farbe des Sputum, Pelz, Fleck auf der Hornhaut geholfen erfahrenen Arzt zu diagnostizieren.

Es ist auch ein wichtiges Zeichen der pathologischen Veränderungen im Körper war schon immer der Geruch von Aceton.

Diese Pathologie erscheint Atmung bei Erwachsenen und Kindern mit Lebererkrankungen, Diabetes, atsetonemicheskogo Syndrom sowie bei bestimmten Infektionskrankheiten.

Diabetes

In den meisten Fällen der Geruch von Aceton ist das erste Symptom von Diabetes. Die Tatsache, dass Diabetes ist ein Zustand, in dem der Pegel von Insulin oder reduzierte Empfindlichkeit der Zellen gegen das Hormon. Dadurch grobe Verletzung des Kohlenhydratstoffwechsels, die einen unverwechselbaren Geruch verleiht. Darüber hinaus gibt es auch Müdigkeit, Schwäche, Juckreiz, Schlafstörungen und Schlaf. Den Zustand des Kindes genau zu überwachen.

Mit diesen Eigenschaften machen Blutzucker und Urin.

Schilddrüse

Der charakteristische Geruch bei Kindern aufgrund von Erkrankungen der Schilddrüse auftritt, weshalb die Konzentration von Schilddrüsenhormonen. Sie sind für den Stoffwechsel verantwortlich ist, erhöhen Sie die Intensität der Abbau von Proteinen, Fetten im Körper. Und ein Zwischenprodukt des Stoffwechsels Aceton ist.

Nieren

Mit der rasanten Entwicklung von Nierenversagen gibt es einen Geruch von Ammoniak, das als Aceton aufgenommen werden kann. Es ergibt sich aus der Unfähigkeit des Körpers, um die Reste der Abfallprodukte vollständig zurückziehen.

Leber

Die Abteilung ist in allen Lebensvorgängen des Körpers beteiligt, wodurch eine große Anzahl von Enzymen, die den Stoffwechsel regulieren.

Jeder Verstoß gegen seine Arbeit kann zu schweren Verletzungen des gesamten Organismus, einschließlich der Erhöhung der Konzentration von Aceton in Blut und Urin führen. Schädigung der Leberzellen bei der Erkrankung Hepatitis, Zirrhose, trägt Verletzungen an Stoffwechselstörungen. Dies ist der Grund für die Erhöhung der Menge der Gesamtsubstanz.

Infektion

Es ist auch oft die Azetongeruch Atem Kind erscheint als Folge einer chronischen Infektionskrankheiten. Beispielsweise in Gegenwart von Darminfektionen sind massiv Proteinabbau und insgesamt Dehydratisierung, wodurch ein charakteristischer Geruch.

Atsetonemichesky Syndrom

Solch ein Zustand des Körpers, ist die primäre und sekundäre. Die erste beginnt, sich schnell durch die schlanke, eintöniges Essen, Hunger zu entwickeln. Die zweite ist die Entwicklung auf dem Hintergrund der infektiösen und nicht-infektiösen Krankheiten.

Auch charakteristischen Geruch, atsetonemichesky Syndrom durch wiederkehrende Erbrechen begleitet. Bei Kindern, ist diese Bedingung Erhöhung Keton Zellen und die Unfähigkeit des Körpers, um sie vollständig aufgrund der individuellen Merkmale der Funktion der Nieren, der Leber des Kindes bringen verbunden. Normalerweise werden diese Symptome verschwinden völlig mit dem Alter in der Pubertät oder später.

Kinderkörper zeichnen sich durch hohe Regenerationsfähigkeit gekennzeichnet. Aber in Fällen von Erkrankungen des Immunsystems, bei der hormonellen Veränderungen, jede Änderung des pH-Wertes führt sehr schnell zu negativen Folgen.

Darüber hinaus, je jünger das Alter des Kindes, desto empfindlicher ist es, um das Aceton zu erhöhen. Daher der charakteristische Geruch bei Kindern früher erscheint als bei Erwachsenen. Aber der Anstieg dieser Substanz in den Körper des Kindes, was viel schneller auf kritische Folgen. Daher Erfassen eines charakteristischen Atem Kind, nicht nach ihren eigenen Gründen, sondern um das Kind zum Arzt zu zeigen.

Vielleicht hilft die schnelle Identifizierung der Krankheit beginnt, und seine Entwicklung zu verhindern.

Nach einer Krankheit

Der Geruch von Aceton bei Kindern erfolgt durch aktiven Stoffwechsel. Die Tatsache, dass jede Krankheit führt zu Austrocknung. Mit Wasser aus dem Körper zeigt viele der notwendigen Materials.

Dieses Ungleichgewicht führt zu dem Geruch von Aceton.

So über den Geruch von Aceton aus dem Mund des Kindes, unterhielten wir uns veranlasst, ist die Behandlung nicht nur Licht. So wird in einigen Fällen wird der Inländerbehandlung helfen. Es wird den Verdauungstrakt zu verbessern, zu beseitigen Geruch, aber nicht immer die Ursache des Geruchs zu behandeln. Denn viele von ihnen, so müssen Sie das Kind von der Krankheit zu behandeln, und es ist der Geruch verschwindet. Deshalb, wenn das Geld des Volkes werden Sie in den Tag nicht hilft, dann zum Arzt gehen. Wenn der Geruch von Aceton Atem Ursache einer Fehlfunktion des Magen-Darm-oder Stoffwechselprozesse, wird es Saft oder Cranberry-Kompott.

Effizienz Saft oder Tinktur von Sanddorn sein. Manchmal hilft es, den unangenehmen Geruch von Hagebutte Tee oder Bouillon Sauerampfer beseitigen. Um die Brühe vorbereiten, nehmen Sie 1 EL Grüne Sauerampfer obleyte 2 Tassen Wasser und 15 Minuten köcheln lassen, genießen 02.00 Filter. Trinken bereit Volumen von 4 Sätze von 50 ml für 15 Minuten vor einer Mahlzeit.

Gesund sein!

Svetlana,

— Bitte hinterlassen Sie Ihren Kommentar unten! Es ist wichtig, um Ihre Meinung wissen! Danke!

Share →