Der Pilz Zehennägel: Symptome, Behandlung, Medikation

Pilzkrankheiten, seltsam genug, sind oft auffällig gesunde Lebensweise. Beispielsweise kann der Pilz Zehennägel, indem Sie jede Gesundheitseinrichtung zu erhalten.

Es ist in diesen Orten und lebte ruhig schädlichen Pilz, der nur darauf wartet, für die Stunde, um unsere wehrlosen Beine zu schlagen.

Nagel-Pilz — eine sehr heimtückische und zähen Infektion des Nagels und der Haut, die verschiedene Arten von Pilzen führen.

Wenn nicht sofort Pilzinfektion, die das Immunsystem und reduziert das Infektionsquelle könnte ausgebreitet und auf die Haut, insbesondere im axillaren und inguinalen Regionen behandelt.

Der Pilz kann die Fingernägel zu bewegen, kann der Pilz seine ganze Familie, Freunde, Arbeitskollegen zu infizieren.

Bitte beachten Sie, dass Nagelpilz auf die Füße oder andere Körperteile nicht von selbst verschwinden. Er ist in der Lage, sehr schnell zu verbreiten, aus denen das Ergebnis können und verlieren ihre Nägel.

Treat Pilz kann Naturheilmitteln, aber es ist am besten, um die Ärzte zu drehen, eine vollständige Untersuchung und Behandlung beginnen mit speziellen antimikoznym Drogen.

Die Preise für die Behandlung von Nagelpilz in Moskau hängen von Erhebungsmethoden, Stadium der Läsion und der Methode der Behandlung. Je früher Sie einen umfassenden Behandlung, desto schneller wird der Pilz loszuwerden beginnen und ein Rückfall verhindert.

Symptome von Nagelpilz an den Füßen

In der Anfangsphase der Krankheit ist der Pilz fast unmerklich, aber je weiter die Krankheit entwickelt, desto sichtbarer die häufigsten Symptome des Pilzes: Nagelverdickung und ändern ihre Farben, Zerstörung oder bröckelnden Nägel.

Struck Nagelpilz, je nach Stadium der Läsion wird grau, weiß, braun, gelb, in einigen Fällen — grün oder schwarz.

Nagelplatte verliert seine Transparenz zwischen der Basis der Nagelplatte und platziert pathogenen Pilzen.

Seit Onychomykose (Pilzbefall) verursacht 3 Arten von Pilzen: Schimmel, Hefen und Dermatophyten, dann jeder hat seine eigenen Symptome:

  • auf den infizierten Nagel Dermatophyten klein erscheinen grau, weiß oder gelblich raue Stellen. Nach ihrer Lage auf dem Umfang der Ausbreitung des Pilzes beurteilt werden.

    In der Anfangsphase der Krankheit Flecken am Rand des Nagels entfernt. Der Rand des Nagels kann stark von der Basis des Nagelbettes abweichen und werden gelb.

  • wenn infizieren Hefen, Nägel ändern ihre natürliche Farbe zu einer dunkleren Farbe mit gelblichen Verunreinigungen.

    Die Kanten der Nägel werden spröde und die Nagelplatte gewellt ist. Die ersten Anzeichen für Verletzungen — schweren Veränderungen in der Form und der Farbe der Nägel. Rollen Nägel quellen und röten, wenn leicht gedrückt, die Schmerzen zu spüren ist. Innerhalb Nagel Grate gebildet manchmal Eiter.

    Die Spaltwalze ebnet den Weg für andere Infektionskrankheiten.

  • Formen in der Regel von längeren Krankheit (ARI, Angina, SARS, Grippe und andere) Körper geschwächt beeinflussen. Die betroffenen Nagelpilz acquire wie blau, grün, schwarz, gelb und braun. Sie erscheinen verschwommene Flecken. Die Struktur des Nagels ist fast unverändert, aber manchmal ist Entladung des Nagels von der Basis der Nagelplatte oder eines Zuges.

Auf dem betroffenen Fußpilz Symptome können erst nach langer Zeit auftreten. Zwischen den Zehen erscheinen juckende Blasen aufhören es hart und trocken wird.

Behandlung von Nagelpilz an den Füßen

Die Behandlung von Nagelpilz beginnt mit einer gründlichen Labordiagnostik. Es wird die Art der Pilzinfektion des Erregers zu offenbaren.

Dann in Abhängigkeit von den Pilzarten, der Arzt Medizin, in denen diese Art von Pilz ist empfindlicher.

Wenn der Patient aus irgendeinem Grund das System nicht tolerieren Pillen (Arzneimittel), wird der Arzt eine moderne Ausstattung für die externe Behandlung zu bieten.

Therapien für Nagelpilz jeweils individuell bestimmt basierend auf dem Zustand der Nagelplatte und Laborforschung.

Bei unwesentlichen Läsionen verwendet werden eine Vielzahl von externen Methoden der Behandlung: Salben, Pflaster, Antimykotika Lack.

Wenn der Pilz wurde bereits eine große Fläche des Nagels eingefangen, werden die einzige externe Mittel nicht erholen kann. Es wird nur mit einer externen, vorübergehende Besserung führen, da die Infektion selbst bleibt im Inneren.

In solchen Fällen kann eine systemische Therapie-Tabletten und anderen Drogen. Diese Medikamente, immer in das Blut sammeln sich in der Wachstumszone des Nagels und verbleiben dort bis zu sechs Monaten.

Zeitpunkt der Behandlung und Dosierung von Medikamenten wird von einem Arzt bestimmt wird.

Um das Auftreten von Schimmel zu verhindern, trug nur seine Schuhe, getrocknet es gut, nicht tragen unbequem, enge Schuhe. Wenn Sie Saunen besuchen, Fitness-Studios verwenden antimykotische lokalen Medien.

Verwenden Sie nicht die poröse Matten im Bad, reichern sie sich Bakterien und Pilze.

Bäder mit Apfelessig für die Füße, die Behandlung der betroffenen Stellen Propolis-Tinktur oder Teebaumöl, perfekt schützen die Haut und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Es ist auch gut hilft, Pilz Kaffee kämpfen. Zwei Esslöffel Instant-Kaffeepulver oder Heißwasser und Dampf fügen in ihre Beine für 15-20 Minuten.

Medikamente zur Behandlung von Nagelpilz

Die Vorbereitungen für die Behandlung von in der Form von Tabletten, Kapseln hergestellt Nagelpilz. Sie sind aktiv zerstören Pilz, stoppen ihre Entwicklung haben Eigenschaft aufrechterhalten, das Risiko eines erneuten Auftretens der Pilzinfektion zu verringern.

Unter den vielen Vorbereitungen interner Einfluss zugeordnet 5 Gruppen, die der Hauptwirkstoff in Form sind:

  1. Enthalten Terbinafin: Binofin, Lamikan, Atifin, Lamisil, Terbiks, Terbizin, Ekzifin.
  2. Fluconazol enthalten: mikomaks, Nofung, Diflucan, Mikosist, Diflazon.
  3. Itraconazol enthalten: Intramikol, Orungal.
  4. Enthält Ketoconazol: Mikozoral.
  5. Griseofulvin.

In den meisten Fällen verschreiben Ärzte Orungal, Diflucan und Lamisil. Damit ist gewährleistet, um den Pilz in etwa 95% zu eliminieren.

Bei der Verwendung von Drogen sollten nicht vergessen, über alle Arten von Nebenwirkungen und Kontraindikationen.

Share →