Diathese bei Kindern

Rosigen Wangen eines kleinen Kindes nicht erschrecken erfahrenen Eltern: sie wissen, dass diese Diathese — eine allergische Reaktion auf bestimmte Reize. In einem größeren oder geringeren Ausmaß, manifestiert in der Mehrzahl der Kinder. Es gibt verschiedene Arten von Diathese, und basierend auf der Definition vorschreiben Vorbeugung oder Behandlung Diathese bei Kindern.

Art und Ursachen von Diathese

Exsudative Diathese katarrhalische

Es gibt eine Diathese bei Kindern unter einem Jahr, und häufiger durch bestimmte Lebensmittel ausgelöst; Es manifestiert sich als Rötung und Reizung.

Was könnte eine solche Reaktion hervorrufen? So möchten Sie Ihr Baby einen reifen Beeren oder Orangenscheibe zu geben, und eine andere seiner Griffe, um Süßigkeiten gezogen — warum nicht versuchen? Einige Eltern legte das Kind an den Tisch mit ihm und ihm erlauben, erwachsenen Essen zu probieren: Lassen pozhuet Stück Wurst oder Käse. Es tut nicht weh, die ihrer Meinung nach das Kind und Gemüse: Tomaten, oder beispielsweise Sauerkraut.

Die Reaktion des Körpers wird nicht lange dauern — schon am nächsten Tag die Baby Wangen kann leuchtend rosa zu werden, und wenn Sie ein Produkt, das die Diathese bei einem Kind Flecken «gewinnen» und die Farbe provoziert, um auf der Haut verteilen, die Erfassung alle großen Websites nicht ausschließen.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Diathese bei Kindern kann auftreten, selbst wenn sie nur Muttermilch ernährt werden können. Unerfahrene Mütter können eine solche Reaktion in das Kind zu provozieren, so dass sie selbst die oben genannten Produkte zu nehmen.

Aber in der Regel nur in den ersten Monaten der Ernährung Ihres Babys Muttermilch aufmerksame Mutter sie merkt, dass sie «nicht gehen», und beseitigen bestimmte Lebensmittel aus Ihrer Ernährung.

Wenn künstliche Fütterung Diathese in ein Kind, und kann dazu führen, Säuglingsnahrung, besonders wenn sie zu viel Zucker enthalten.

Wir haben nur die häufigsten Ursachen von Diathese bei Kindern schon in jungen Jahren angedeutet — in der Tat ist es einfach unmöglich, sie alle aufzuzählen: nur die Mutter selbst kann ein bestimmtes Muster zwischen den Mahlzeiten und Reaktionen des Babys bemerken.

Es ist möglich, dass eine allergische Reaktion des Organismus kann auch einige Medikamente oder Vitamine verursachen.

Wie können wir beruhigen Eltern? Diese Art der Diathese harmlos, natürlich, in einer fristgerechten Weise über die getroffenen Maßnahmen zur Verfügung gestellt. Und bis zu drei oder vier Jahren, wenn das Baby gut stärker, sein Aussehen immer weniger, und dann ganz verschwinden — ein Kind kann alles haben, aber selbstverständlich, im Rahmen des Zumutbaren!

Die Behandlung der exsudativen Diathese-katarrhalische bei einem Kind:

1. Ausschluss von der Ernährung eines Babys (oder stillende Mütter) von allergenen Lebensmitteln für ihn.

2. Bad mit dem Zusatz von Brühe nacheinander oder Eichenrinde.

3. Medikamente oder Salbe nur auf ärztliche Verordnung.

Allergische Diathese bei Kindern

Tritt ein, wenn eine bestimmte Kindes Veranlagung zu Allergien. Was könnte der Grund sein? Alle externen Faktoren nicht «fit» Organismus.

In den ersten Lebensjahres des Babys kann es schwierig sein, um von einer allergischen Diathese exudative-katarrhalische zu unterscheiden, weil die Symptome sind ähnlich: exakt die gleichen Hautläsionen.

Von den Eltern legte das Kind genaue Diagnose ist fast unmöglich. Daher sei denn, pink «Zellen» schnell verblassen nicht, Farbe nicht wieder hergestellt — nur einen Ausweg: die dringend kontaktieren Sie die Experten! Sicher ist sicher laufen allergische Diathese — ihre Folgen kann sehr ernst sein.

Limfatiko-hypoplastische Diathese bei einem Kind

Es manifestiert sich bei Kindern bis zu 7 Jahren. Zeichen: geschwollene Lymphknoten, Thymus; Funktionsstörungen des endokrinen Systems. Nur unter ärztlicher Aufsicht behandelt.

Neuro-arthritischen Diathese

Provoziert die Entwicklung von Diabetes, Gicht, Arthritis und anderen Austausch. Krankheiten. Kinder, die an neuro arthritischen Diathese sehr spannend: Stimmungen, Ängste — all das kann die Folge davon sein ist die neuro-arthritischen Diathese. Übermäßige Fülle oder unerklärliche Gewichtsabnahme des Kindes, Darm-Probleme — und dies kann eine Manifestation der Krankheit sein.

Die Symptome von Krankheiten sollte immer wecken Angst der Eltern: Zeit vorgeschriebene Behandlung wird die Entwicklung von chronischen Krankheiten zu verhindern.

Prevention Diathese bei Kindern

Jede Krankheit ist leichter zu verhindern als zu heilen. Es ist wichtig, den Kindern zu organisieren Tagesablauf und denken über die Ernährung, so dass die Lebensmittel, die sie verbrauchen, hilfreich waren. Sowohl die erste und die zweite ist für die Bildung des Kindes: eine klare Regelung, eine angemessene Zeit für Erholung, zur Stärkung des Nervensystems und wohlgeformt Ernährung gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Nur nicht das Kind in allem zu begrenzen, wenn es keine Kontraindikationen, dann in kleinen Mengen kann und Süßigkeiten, Orangen und Mandarinen, und jede Obst und Gemüse alle! Die strenge Diät, wenn Diathese bei einem Kind sollte nur in dem Fall gehalten werden, wenn das Baby ist eine klare Tendenz zu allergischen Reaktionen. Produkte der «at risk» kann in der Nahrung allmählich, beginnend mit den kleinen «Portionen» verabreicht werden, wenn er stärker ist, und stellen Sie sicher.

Seien Sie aufmerksam, um die Gesundheit Ihres Babys

Beim geringsten Anzeichen einer allergischen Reaktion bei einem Kind fragen Experten: Behandlung der Diathese bei Kindern sollte von einem Arzt überwacht werden!

Share →