Die Behandlung mit Antibiotika Bartholinitis

Bartholinitis – ist eine entzündliche Erkrankung, «ausgesetzt» Nur Frauen, Männer haben diese Krankheit nicht geschieht. Der Entzündungsprozess in der Bartholin Drüse, die auf einer kleinen Bucht am Vorabend der sexuellen Scheideneingang befindet. Bartolini erfolgt vor dem Hintergrund von Infektionskrankheiten, sexuell übertragbare Krankheiten mit der Schwächung allgemeine Immunität Frauen. Auch stellt sich Bartholinitis durch unsachgemäße Pflege der Genitalien, das heißt, in Bezug auf ihre unhygienisch Fortpflanzungsorgane. Unter Erreger sind Gonorrhoe, Streptokokken, Chlamydien, Trichomonaden und andere, einschließlich E. coli. Bartolini in der Anfangsphase behandelbar Antibiotika, weil die Krankheit durch infektiöse Erreger verursacht werden.

Wenn die Krankheit ausgestopften akuten Form, wird es zu Bartholinitis Frau im Krankenhaus unter ärztlicher Aufsicht zu behandeln. Die Ärzte vor der Behandlung Medikamente sollten Tests auf Kulturpflanzen und durchzuführen. bestimmt dann den Grad der Empfindlichkeit gegenüber einem bestimmten Medikament. Dies soll sicherstellen, dass der Patient die richtige Behandlung, die bei der Erholung des Patienten ausgerichtet ist, anstatt ihres Zustands und Anziehen der Gesamtbild der Krankheit durchgeführt werden.

Share →