Die Behandlung von Mittelohrentzündung bei Erwachsenen

Der Haupt Verfahren zur Behandlung von Otitis sind Drogen und chirurgische Behandlung.

Rechtzeitige Erkennung und rationelle Behandlung von akuten und chronischen entzündlichen Erkrankungen des Ohres nicht nur die Bildung von anhaltenden Hörverlust, aber die Entwicklung der Mastoiditis und anderen schweren und lebensbedrohlichen Komplikationen des Kindes zu verhindern.

Medikamentöse Behandlung von Mittelohrentzündung. Medikamente zur Behandlung von Mittelohrentzündung.

Die Behandlung von Mittelohrentzündung bei Erwachsenen erfolgt in Abhängigkeit von der Form der Erkrankung, die Schwere der klinischen Symptome und die Anwesenheit von Begleiterkrankungen durchgeführt. In allen Fällen, desto höher die Effizienz der Behandlung, als bevor er gestartet wurde.

Es folgt eine Strategie der Behandlung von Mittelohrentzündung:

Für die Reduktion der Schmerzen während der Anfangsphasen der Anästhesie Otitis Paracetamol (1 g viermal täglich für Erwachsene, Kinder Dosen ausgewählt abhängig von der Körpermasse). Besitzen analgetische Wirkungen eardrops otipaks (Zusammensetzung: Lidocainhydrochlorid, Phenazon, Natriumthiosulfat, Ethanol und Glycerin). Otipaks eingeflößt in den Gehörgang bis 4 Kappe 2-3 mal pro Tag. Um das Schmerzsyndrom zu reduzieren, ist für Kompresse Tsytovich (Gaze mit 3% igen Alkohollösung von Borsäure und Glycerin getränkt und in den Ohrkanal eingefügt wird) verwendet.

Diese Kompresse kann im Ohr für 3-5 Stunden stehen gelassen werden.

Um die Schwellung der Ohrtrompete aus dem Mittelohr Assign Nasentropfen zu reduzieren und die Drainage von Eiter: Naphthyzinum, Santorini, Tizin, Nazivin. Nazivin an Kinder verabreicht 1-2 Tropfen in jedes Nasenloch 2-3 mal pro Tag.

Um Schwellung der Schleimhaut der Ohrtrompete zu reduzieren manchmal beitragen Antihistaminika: Diphenhydramin, suprastin, Tavegil, Claritin, Telfast. Ernennung von Antihistaminika ist nur in Fällen, in denen Mittelohrentzündung entwickelt sich in der Allergie empfohlen. Für Kinder 8,3 -12,5 mg 2-3 mal täglich Suprastin vorgeschrieben.

Antibiotika, um Infektion im Mittelohr zu unterdrücken. Die Grundlage der Behandlung von akuten eitrige Otitis media ist Antibiotika.

Entsprechend den aktuellen Daten, die wirksamste Medikament bei der Behandlung von akuter Otitis media bei Kindern und Erwachsenen Amoxicillin (Innenseite 0,25-0,5 g dreimal am Tag für 10 Tage). Manchmal gibt es eine Situation, in der die Behandlung mit Amoxicillin nicht zu einer Verbesserung des Zustandes des Patienten zur Folge haben. Wenn kein Effekt nach drei Tagen der Behandlung mit Amoxicillin sollten Medikamente auf Augmentin (0,375 oder 0,625 g oral zwei oder drei Mal am Tag) oder Cefuroxim (innerhalb von 0,25 oder 0,5 g zweimal täglich) zu ändern.

Bei Unverträglichkeit oder Unwirksamkeit der genannten Antibiotika Antibiotika Makrolide (0,15 Rulid innen zweimal täglich; Spiramycin 1,5 Millionen IU innen zweimal täglich).

In komplizierten Formen der Otitis ernannt Drogen wie. Sparflo in 400 mg am ersten Tag, gefolgt von 200 mg täglich; Avelox 400 mg oral einmal täglich.

Die Dauer der Behandlung von Otitis media bei Erwachsenen sollte mindestens 8-10 Tagen. Selbst im Fall der Verbesserung der Patienten sollte die Behandlung mit Antibiotika weiter. Vorzeitige Auflösung von Antibiotika kann zu Rückfällen (Wieder-) Auftreten der Krankheit und zu Hörverlust führen.

Lokale Behandlung von Mittelohrentzündung. Packs, Hygiene.

Wenn Otitis Verwendung heiße Kompresse auf dem Ohr (der Knoten mit beheizten Salz), das beschleunigt die Auflösung des entzündlichen Prozesses. Wenn nach der Anwendung zu komprimieren Der Patient verspürte erhöhte Schmerzen im Ohr, sollten Kompresse sofort entfernt werden.

Du musst ein paar Mal am Tag besitzen, um die eitrige Sekrete aus dem Gehörgang zu entfernen. Für diese Zwecke können Sie Wattestäbchen verwenden.

(- Nach unten und zurück zum Kind) und einem Wattestäbchen vorsichtig injiziert Gehörgang bei der Reinigung der Ohrmuschel hin und nach oben gezogen. Das Verfahren wird wiederholt, bis die Watte nicht trocken und sauber verlassen. Wenn der dicke Gülle in den Gehörgang einer warmen Lösung von 3% Wasserstoffperoxid vor, gegossen, dann die Ähre gründlich mit einem Wattestäbchen getrocknet werden.

Nach Entfernung der eitrige Sekrete im Ohr injiziert auf 37 ° C erhitzt, 0,5-1% Lösung dioksidina oder Ohrentropfen Tsipromed. Mit bei Otitis träge können Jodtinktur und Silbernitrat (40%) zu verwenden.

Chirurgische Behandlung von Mittelohrentzündung.

Wenn die Behandlung Medikamente der Zustand des Patienten verbessert sich nicht, dann verwenden chirurgische Verfahren für die Behandlung von Mittelohrentzündung bei Kindern. Die am weitesten verbreitete Bypass der Paukenhöhle. Wenn trotz der Behandlung der Zustand des Patienten verbessert sich nicht, ist es immer noch über der starken Schmerzen im Ohr, gibt es eine hohe Temperatur, durch Drücken des von Schmerzen und Otoskopie wenn es Vorsprung des Trommelfells Einstichgeführt bestimmt Mastoid — Anschneiden des Trommelfells.

Andere Methoden der Behandlung von Otitis .

In akuter Mittelohrentzündung in der komplexen therapeutischen Maßnahmen umfassen eine Vielzahl von Physiotherapie:

• UHF Nase.

• Laser-Therapie auf den Bereich der Mündung der Ohrtrompete. Der Verlauf der Laserbestrahlung mit einer Belichtung von 5 Minuten Länge von 5-7 Verfahren.

• Pneumomassage Trommelfell.

Share →