Die Struktur der Verbindung und Knochen

1. Aufbau und Funktion der Knochen

Das menschliche Skelett besteht aus mehr als 200 Knochen und hat eine Masse von 6,5 kg. Die Lehre von den Knochen heißt Osteologie. Knochen gebildete Knochengewebe, die eine Art von Bindegewebe aus Zellen (Osteozyten, Osteoblasten, Osteoklasten) und Interzellularsubstanz reich an Kollagenfasern und Mineralsalzen ist. Außen mit Knochen Knochenhaut Bindegewebe bedeckt ist reich an Blutgefäßen und Nerven, die in der Ernährung und Innervation des Knochens beteiligt sind.

Knochenhaut besteht aus zwei äußeren Faserschichten und interne knochenbildende (Osteoblasten enthält, durch die das Knochenwachstum in der Dicke). Unter Periost kompakten Knochensubstanz, wobei der Strahl und die Strahlknochen dicht nebeneinander. Unter kompakten schwammartigen Material befindet, wobei der Strahl und die Strahl lose und in der Richtung die meisten der Kompressionskräfte und Spannungen ausgerichtet. Die Zellen werden mit spongiösem Knochenmark gefüllt sind.

Es gibt rote und gelbe Knochenmark. Rotes Knochenmark sieht zarte rote Körper aus netzartigen Gewebe in den Schleifen, die Zellen in die Blutbildung beteiligt sind. Newborn roten Knochenmark Zelle füllt die Spongiosa und den Markkanal fast alle Knochen und ein Erwachsener ist es nur in den Zellen der schwammartigen flachen Knochen in der Spongiosa in der Epiphyse der langen Röhrenknochen geschützt.

Die diaphysären Knochenmarkhöhlen der langen Knochen roten Knochenmark wird durch gelbe, die hauptsächlich aus Fettgewebe besteht ersetzt. Die Gelenkflächen der Knochen, die frei von der Knochenhaut, deckt hyalinem Knorpel. Somit umfasst die Knochen des Körpers Knochengewebe, Knochenmark, Knochenhaut, Knorpel, Blutgefäße und Nerven.

Die biologische Bedeutung des Skelettsystems ist, dass es einen Träger und den Schutz der Weichteile und Organe im Mineralstoffwechsel beteiligt sind (dh., Um das Skelett ist ein Depot von Mineralien P, Fe, Ca, etc.) in den Prozess der Hämatopoese ( t. Um. In den Markkanal enthält roten Knochenmark).  

2.Klassifikatsiya Knochen

1) Röhrenknochen Sie haben ein Körper Diaphyse und 2 verdickte Ende des proximalen und distalen Epiphyse. Bei Kindern zwischen Diaphyse und Epiphyse ist eine Schicht von Knorpel, durch die der Knochen wächst in der Länge. Bei Erwachsenen wird es von knochenbildenden Metaphyse ersetzt. Unter den langen Knochen lösen:

a) der langen Röhrenknochen Schulter, Ellenbogen, radial, Femur, Tibia, peroneal.

b) kurzen Röhrenknochen — Knochen Mittelhandknochen, metatarsal, Fingerglieder.

2) Trabekelknochen hauptsächlich aus Spongiosa, mit einer dünnen Schicht kompakten beschichtet gebaut. Unter Spongiosa erholt:

a) Lang spongiösen Knochens (Rippe).

b) Kurz spongiösen Knochens (Handgelenk, Fußwurzel, Wirbelkörper).

c) die Sesambeine (wie sesamovie Korn Sesampflanze) sind die kleinen Knochen der Finger, Füße, Erbsenbein, Kniescheibe, die in die Muskelsehnen eingesetzt werden und zu stärken Gelenke.

3) Flachen Knochen Er besteht aus zwei Platten aus Kompakta, zwischen denen sich eine dünne Schicht aus Spongiosa. Diese Knochen zu beschränken, die den Hohlraum. Dazu gehören: das parietale, Becken, Schulter, Brustbein.

4) Aeriferous (Luft) pneumatische Hohlräume enthalten Knochen, reduziert ihr Gewicht. Dazu gehören die frontal, Siebbein, Keilbein, Oberkiefer.

5) Mixed Knochen Es besteht aus mehreren Teilen mit unterschiedlichen Strukturen, die Herkunft und Funktion. Dazu gehören Schläfenbein (von schuppig, felsig und Trommel Teilen zusammengesetzt), Wirbeln (ihr Körper ist schwammig und verarbeitet Flach und Bogen).

3. Die Verbindung von Knochen

Alle Gelenke Knochen werden in kontinuierliche, diskontinuierliche und poluprerivnie unterteilt.

I. Kontinuierliche Verbindung Synarthrose

a) eine kontinuierliche Syndesmose Verbindung Knochen mit dichtem Bindegewebe ausgeführt. Dazu gehören Kommunikation, Brücken, Membranen, Fontanellen bei Kindern, die Fugen zwischen den Knochen des Schädels, Parodontitis (kurze Band Zahn mit dem Kiefer).

b) Synchondrosis dieses durchgehende Verbindung von Knochen über Knorpel. Zum Beispiel können Verbindungen der Rippen mit dem Brustbein.

c) Verbindungen Synostose stetig Knochen über Knochen. Zum Beispiel bis 16 Jahre Becken besteht aus 3 Knochen das Darmbein, Sitzbein und Scham verbunden Knorpelschichten, die mit dem Alter zu verknöchern, dh. E synchondrosises wird Synostose.

  1. ICH ICH.  Intermittierende Verbindung Diarthrose (Gelenke)

Ihre obligatorische Elemente sind: Gelenkflächen von Knochen, Gelenkkapsel (Kapsel), Gelenkhöhle, Gelenk (Synovia) Flüssigkeit. Die Gelenkflächen der Knochen mit hyalinem Knorpel bedeckt und deckungsgleich sind, das heißt, an die Form (wenn die Oberfläche eines Knochens konvex, die andere konkav ist. Die Gelenkkapsel ist hermetisch die Gelenkhöhle umgibt und aus einem äußeren Fasermantel (gebildet SWCT und stellt die Gelenkkapsel Festigkeit) und internen Synovia (Gelenkflüssigkeit produziert, die Reibung im Gelenk reduziert). Synovial-Membran bildet Vorsprünge in das Gelenk und die Falten (SAC), und ständig saugt in der Gelenkflüssigkeit und bietet in der Gelenkstoffwechsel.

In einigen Gelenke Anhänge intraartikulären Knorpel. Räder (runde Form), Meniskus (sichelförmigen), das Labrum (in Form von Halsbändern). Die Zusatzeinheit der gemeinsamen Verbindung.

  1. III.     Poluprerivnie Connect gemiartrozy oder polusustava

Dieser Knorpel Verbindung in deren Mitte sich ein schmaler Spalt mit Flüssigkeit gefüllt. Zum Beispiel kann die Schambeinfuge, Sakral Steißbein und andere.

4. Klassifizierung von Gelenken  

  1. Durch die Anzahl der Gelenkflächen werden unterschieden:

a) Einfache gemeinsame Es enthält nur zwei Gelenkflächen wie Gelenke.

b)   Komplexes Gelenk Es hat mehr als zwei Gelenkflächen, wie beispielsweise das Ellenbogengelenk.

c) Umfassende Gelenk umfasst intraartikuläre Knorpel (Scheibe oder Meniskus), welche die beiden Kammern an der Verbindungsstelle, wie zum Beispiel Kniegelenk trennt.

g) Kombinierte gemeinsame stellt eine Kombination der Gelenke durch zusammen wirkt, beispielsweise zwei des Kiefergelenks getrennt voneinander angeordnet sind.

  1. Die Form der Gelenkoberflächen von Knochen:

kugelige, elliptische, zylindrische, ginglymoid, sattelförmigen, flach, kondylären.

  1. Durch die Anzahl der Rundachsen:

a) Einachsige (zylindrisch, ginglymoid);

b) Zweiachse (Gelenk, elliptisch, Sattel);

c) Mehrachsen (kugelförmig und flach).  

5. Bewegung in den Gelenken

Es sind diese Arten von Bewegungen:

1. Bewegung in der Umgebung Vorderachse:

3. Bewegung um die vertikale Achse (Drehung), wird die Drehung des Außen heißt Supination Pronation und Drehung nach innen.

Share →