Die Symptome der Krankheit - Schmerzen im Hals beim Schlucken

Schmerzen im Hals beim Schlucken

Halsschmerzen beim Schlucken — eine der häufigsten Beschwerden erhielt nicht nur einen HNO-Arzt, und der Hausarzt. Diese simptomokopleks kann eine große Anzahl von Krankheiten und Leiden zu begleiten, erfordert eine sorgfältige Untersuchung des Patienten, und die Differentialdiagnose

Risikofaktoren für das Auftreten von Schmerzen im Hals beim Schlucken:

Obwohl Schmerzen im Hals beim Schlucken sein mag, jeder von uns, einige Faktoren können Ihre Anfälligkeit für Erkrankungen der Kehle verschärfen. Zu diesen Faktoren gehören:

— Age. Halsschmerzen beim Schlucken ist häufiger bei Kindern und Jugendlichen. Zum Beispiel im Alter von Kinder von 5 bis 18 Jahre Kehle kann mehr als 5 mal passen pro Jahr, während bei Erwachsenen zweimal weniger.

Halsschmerzen beim Schlucken, durch eine Streptokokken-Infektion, am häufigsten bei Kindern verursacht.

— Oral. Halsschmerzen beim Schlucken kann auf Gonokokken Angina nach dem Training in Oralsex entwickelt auftreten. Obwohl das Risiko einer Infektion ist zehnmal niedriger als in den einfachen Akt des Geschlechtsverkehrs kann jeder Vielzahl von Oralsex auch zu Infektionen führen, die mit HIV, Tripper, Syphilis.

— Rauchen oder Passivrauchen. Tabakrauch ist das aktive und das passive Rauchen enthält Hunderte von schädlichen Chemikalien, die den Mund und Rachen reizen.

— Allergien. Wenn Sie von saisonalen Allergien leiden oder haben eine dauerhafte Allergie gegen Staub, Schimmel oder Tierhaare, die Schmerzen im Hals beim Schlucken, werden Sie häufiger als Menschen ohne Allergien.

— Die Wirkung der chemischen Reizen. Partikel aus Kraftstoffverbrennung sowie Haushaltschemikalien können den Hals reizen.

— Chronischen oder wiederholten Infektion der Nasennebenhöhlen (Sinusitis, Nasennebenhöhlenentzündung). Infektionen der Nasenhöhle und Nasennebenhöhlen können Infektion der oberen Atemwege auslösen.

— Leben oder arbeiten in beengten Verhältnissen. Virale oder bakterielle Infektionen zu verbreiten leicht in überfüllten Orten — in Kindergärten, Klassenzimmer, Büros, Gefängniszellen und Kasernen.

— Die Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene einhalten. Häufiges und gründliches Händewaschen — das ist die beste Methode für eine Infektion zu verhindern.

— Schwächung des Immunsystems. Wenn Sie eine Schwächung des Immunsystems haben, sind anfälliger für Infektionen. Die wichtigsten Gründe für die Immunität Störungen, einige Krankheiten, wie AIDS und Diabetes, die Behandlung mit Steroiden, Chemotherapie, Tumoren, Müdigkeit und schlechte Ernährung.

Die Symptome von Halsschmerzen beim Schlucken

Halsschmerzen beim Schlucken tritt in der Regel zusammen mit anderen Symptomen der Krankheit. Je nach Art der Infektion, sie können unterschiedlich sein. In den meisten Fällen, Schmerzen im Hals beim Schlucken tritt auf, wenn ein Virus-Infektion: eine Erkältung oder Grippe.

Diese Krankheiten können voneinander unterschieden werden, basierend auf den anderen Symptomen Schmerzen im Hals beim Schlucken.

Halsschmerzen beim Schlucken eine kalte

Neben Schmerzen im Hals beim Schlucken bei Erkältungen wird zu beachten:

— kalt

— vermehrter Tränenfluss, Lichtscheu

— Husten

— ein leichter Anstieg der Körpertemperatur — bis zu 38,5? C

— unausgesprochenen Muskelschmerzen im Körper

— leichter oder mäßiger Kopfschmerzen

Halsschmerzen beim Schlucken mit Influenza

Influenza in der Regel erscheint:

— Schwäche

— starke Schmerzen im ganzen Körper

— vermehrtes Schwitzen (dann)

Share →