Die Temperatur des Kindes 39

Erhöhen der Temperatur in der untergeordneten Regel erhältlich Krankheitssymptoms. Leichtes Fieber zeigt an, dass das Baby Immunsystem bekämpft Infektionen, die parallel zu produzieren Immunität. Das ist, warum die Ärzte davon abgeraten, sich die Temperatur der Kinder zu bringen. bis die Anzeige des Thermometers nicht erreicht 38 Grad.

, Ärzte sagen jedoch, dass der kritische Temperaturanstieg — bis zu 39 Grad und darüber — nicht sehr oft passieren. Dennoch sollte sich die Situation für alle Fälle die Eltern eines jungen Kindes vorbereitet werden.

Die Temperatur von 39, kann ein Kind infektiösen und viralen Erkrankungen begleiten, Zahnen. Die Situation ist, wenn die Temperatur steigt von Kindern zu solchen Höhen wird das allgemeine Konzept namens «gipertemichesky syndrome». Begleitet von einer Temperatur von 39 ein Kind in der Regel, Lethargie und Schläfrigkeit, Appetitlosigkeit. Schüttelfrost. Und kämpfen gipertemicheskim Syndrom sollte unmittelbar nach der Zugabe beginnt, eine Temperaturerhöhung wurde festgestellt -, um seine weiteren möglichen Anstieg zu verhindern.

Um die Temperatur 39 Grad in den ersten Platz zu reduzieren, muss das Kind den Frieden zu sichern, nachdem er ihn ins Bett, und die Schritte, mit denen der Körper die Wärme verlieren zu nehmen. Die Wärme wird in diesem Fall gehen zusammen mit dem Schweiß, und daher muss alles auf ein Kind propotel erfolgen. Erzielen Sie hohe potoodeleniya möglich durch Flüssigkeitsaufnahme und die Raumtemperatur zu halten bei 16-18 Grad — in diesem Fall sollte das Kind in einem warmen Bett. Das beste Getränk für Kinder unter einem Jahr im Fall von Erhöhung der Temperatur auf 39 Grad gilt als ein Sud aus Rosinen, nach einem Jahr — ein Kompott aus getrockneten Früchten.

Dramatisch verbessert potoodelenie Tee mit Himbeeren, aber bevor sie trinken das Kind mit Fieber sollte zunächst einem anderen Getränk gegeben werden. Nicht unter einem Jahre alt empfohlen Tee mit Himbeer Kinder.

Share →