Diät für Diabetes

  • Diabetes
  • Arten von Diabetes-Diät
  • Empfehlungen

Diabetes ist ein Satz ist, und es ist seit langem bekannt (siehe Behandlung Amur Samt). Bei dieser Krankheit kann man leben, und leben glücklich bis ans Ende, nur wichtig, die Regeln zu beachten. Darüber hinaus sind diese Regeln auf alle Personen, die diese Krankheit konfrontiert wurde bekannt.

Ich trinke nicht, rauchen, mit Diät und Ernährung bei Diabetes entsprechen, regelmäßig die notwendigen Medikamente (um den Blutzucker zu kontrollieren), und übergeben Sie ärztliche Untersuchung.

In diesem Artikel werden wir im Detail auf eine Diät für Diabetes zu konzentrieren, da es die Notwendigkeit, eine Diät in erster Linie zu folgen, den Mann zu stellen, und unabhängig von der ersten oder der zweiten Art von Diabetes auf dem Spiel steht. © Quelle torgport.ru

Wellness in Diabetes bedeuten, Ernährung und ihre Einhaltung. Es gibt viele Diäten in Diabetes: Saft, Gurken, Quark, Kefir, aber im Grunde alle diese Diäten bedeutete eine aktive Essen von einem einzigen Produkt. Seien wir realistisch Ernährung bei Diabetes konstante Sache, und jeden Tag das gleiche Produkt ist nicht möglich, auch wenn zwischen einer Diät sowieso Einhaltung sehr schnell gewechselt werden unerträglich.

Bei Diabetes-Diät ist jeden Tag beobachtet, und als Ergebnis kann akzeptabel sein. Auf, dass es nicht wir später diskutieren, aber erst die angenehm. Was wir essen kann? Äpfel, Orangen, Zitronen, Preiselbeeren, rote Johannisbeere, Grapefruit, Pfirsiche (bis zu 200 Meter pro Tag): Diät für Diabetes kann Beeren und Früchte süß und sauer Sorten gehören. Allerdings empfiehlt die tägliche Einnahme 5-6 Portionen aufgeteilt, um einen starken Anstieg der Blutzuckerspiegel zu vermeiden.

Auch in der Ernährung bei Diabetes wird empfohlen, eine tägliche Einnahme von Beeren Amur velvet enthalten. Die Früchte dieser Pflanze normalisieren den Stoffwechsel, eine positive Wirkung auf die Bauchspeicheldrüse und als ein Ergebnis der Blutzuckerspiegel signifikant reduzieren.

Vorbehaltlich einer Diabetes-Diät, die Sie essen Gemüse kann: Rüben, Karotten, Kartoffeln, aber nicht mehr als zweihundert Gramm pro Tag. Die gleichen Gemüse wie Gurken, Zucchini, Salat, Kohl, Tomaten, Sie so viel Sie wollen essen.

Sie können mit einer Diät zur Behandlung von Diabetes, gibt es Nudeln und Reis, aber die Nudeln müssen aus Vollkorn sein und Reis haben dunkel.

Ein paar Mal in der Woche Sie sich leisten können, etwas von Rindfleisch (beste Suppe) zu machen. Geflügelfleisch kann öfter gegessen werden.

Es ist auch möglich mit einer Diät für Diabetes sind Fischgerichte. Die Fische können kochen, kochen, backen, kochen für ein paar, aber besser, nicht zu braten.

Die Diät kann auf Wunsch Käse, Joghurt, Milch, fettfrei, aber aktiviert werden. Sie können bis zu zweihundert Gramm Käse pro Tag. Sie können sogar leisten, Sauerrahm und Sahne, aber gelegentlich ein wenig.

Sie können Eier bis zu 2 Stück pro Tag zu essen.

In Diabetes-Diät-Margarine, Butter, Öl und Fett sein kann verbraucht werden, aber insgesamt nicht mehr als vierzig Gramm pro Tag.

Als Teil einer Diät für Diabetes sollten Getreide werden benötigt. Es ist am besten geeignet, Buchweizen und Hafermehl, wie Gerste und Pshenko geeignet. Und wie bereits erwähnt, brauner Reis.

Jetzt Pogorelaya darüber, was sich stark einschränken, während schwere Formen von Diabetes vollständig zu eliminieren.

Die Diät für Diabetes sollte nicht Zucker, Honig, Süßigkeiten, künstliche Süßstoffe. Wir werden aufgeben müssen, Schokolade, Kekse, Kuchen, Weißbrot, Kuchen.

Die Diät für Diabetes sollte nicht die süße Früchte wie Trauben, Bananen, Erdbeeren, Termine usw.

Es ist nicht notwendig, in einer Diät für Diabetes würzige Gewürze, und Fast Food sind, weil Sie seine Zusammensetzung nicht kontrollieren können.

Was tun, wenn Sie wirklich wollen, all diese zumindest ein wenig.

In diesem Artikel, um die Früchte der Amur Samt erwähnt, kann die regelmäßige Einnahme wieder leisten, in die Ernährung süß sind. Aber der Empfang der Früchte dieser Pflanze sollte nicht weniger als 3 Monaten und die obligatorische Pre-Test Blutzuckerspiegel sein.

Da kann man Diabetes und Ernährung gehen Hand in Hand zu sehen, aber auch in Gegenwart der Krankheit kann sich bitte gesundes und leckeres Essen. Siehe auch unseren Artikel über die Behandlung von Diabetes.

Share →