Eine Auswahl der Bücher über Infektionskrankheiten bei Kindern

Infektionskrankheiten bei Kindern / EN Simovanyan [Und etc.]; ed. EN Simovanyan. — Rostov n / d Phoenix 2007. — 766 p.

Das Handbuch ist in Übereinstimmung mit der Bildungsstandard der Spezialität geschrieben— Pediatrics.

Das Handbuch enthält aktuelle Informationen über die Klinik, Diagnose und Behandlung von Infektionskrankheiten bei Kindern, sowie Apotheke Beobachtung für Rekonvaleszenten.

Entwickelt, um Studenten, Ärzte HFC lehren und wird für Ärzte verschiedener Fachrichtungen entwickelt, die Durchführung der Behandlung von Patienten mit infektiösen Erkrankungen: Kinderärzte, Infektionskrankheit Spezialisten, Neurologen und andere.

Infektionskrankheiten bei Kindern. Lehrbuch für Kinderkardiologie medizinischen Fakultäten der Universitäten / ed. prof. V. Timchenko und prof.

LV Bystriakov.—St. Petersburg. SpetsLit, 2001-560 mit.

Lehrbuch besteht aus zwei Teilen — allgemeinen und besonderen. Der allgemeine Teil enthält grundlegende Informationen über Infektionskrankheiten und epidemiologische Muster, diagnostische Methoden, Prinzipien der rationalen Therapie. Abschnitt «Impfstoff» Es ist mit dem modernen Kalender von Schutzimpfungen und historischen Daten benötigt zuständigen Kinderarzt für die Impfung vorgestellt.

Die Rolle der Immunisierung bei der Verringerung nicht nur das Auftreten vieler Infektionen, aber auch bei der Verringerung der Schwere der Erkrankung und das Auftreten von Nebenwirkungen. In einem separaten Abschnitt werden Fragen unspezifischen Prävention von Infektionskrankheiten in Kindergruppen.

Der spezielle Teil deckt die häufigsten Infektionen und eine Reihe von Krankheiten, deren Bedeutung in den letzten Jahren erhöht.

Uchaikin VF Leitlinien für Infektionskrankheiten bei Kindern. — M. GEOTAR-MED 2002. — 824. ISBN 5-9231-0177-7

Handbuch die globalen und inländischen Erfahrung auf die Untersuchung von Infektionskrankheiten bei Kindern. Von modernen Positionen aus Fragen der allgemeinen Pathologie, Immunisierung und Behandlungsrichtlinien sowie die Pathogenese, patomorfologija, Klinik, Diagnostik, Behandlung und Vorbeugung von bestimmten klinischen Einrichtungen eingestellt. Viel Aufmerksamkeit wird auf die Besonderheiten der klinischen Symptome, Pathogenese und Behandlung von Infektionskrankheiten bei Säuglingen und Kindern.

Insbesondere vollständig in der Kindheit (virale Hepatitis, akuten Darminfektion, SARS usw.) bedeckt die häufigsten Infektionskrankheiten, aber aufgrund Aufmerksamkeit geschenkt wird und relativ seltenen Nosologie Formen, als auch die Infektionskrankheiten, die bis vor kurzem angenommen, um in beschrieben werden Vorteile von Infektionskrankheiten (Tuberkulose, Wurm, etc ..).

Das Handbuch ist für Kinderärzte, Infektionskrankheiten Spezialisten, Ärzte, Epidemiologen und älteren Schüler, medizinische Praktikanten von medizinischen Fakultäten und klinische Ärzte gedacht.

Kuz’micheva AT Sharlay IV Pediatric Infectious Diseases. Lehrbuch. Die zweite Art. (Rev. Und ext.).— M. Medicine, 1984, 448 p. Ill.

Second Edition (1978 erstmals veröffentlicht) besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil eines modernen Punkt beschreibt die allgemeinen Fragen der Lehre von Infektionskrankheiten bei Kindern sind für das Verständnis von Infektionskrankheiten von großer Bedeutung.

Der zweite Teil wird auf die Beschreibung von bestimmten klinischen Einrichtungen gewidmet. Besondere Aufmerksamkeit wird den evolutionären Veränderungen in Infektionskrankheiten bei Kindern gezahlt werden, die Gründe für diese Änderungen und moderne Besonderheiten ihrer Erscheinungsformen gegeben. Es berücksichtigt die neuesten Fortschritte in der Erforschung der Ätiologie, Pathogenese und Kliniken verschiedener Kinderkrankheiten.

Nisevich NI Uchaikin VF Infektionskrankheiten bei Kindern. Lehrbuch.— M. Medicine 1990.—624 p. Ill. (Proc. Lit. für Studenten.

Med. Ying-ing. Kinderarzt. Fac.) — ISBN 5—225-01635—9

Das Buch beschreibt die grundlegende Informationen über die Ätiologie, Epidemiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlung und Prävention von Infektionskrankheiten bei Kindern. Viel Aufmerksamkeit wird auf die Besonderheiten der Symptome, den Verlauf und die Behandlung von Krankheiten, bei Säuglingen und Kindern. Liefert Informationen über die immunologische Reaktivität von Kindern unterschiedlichen Alters.

Die Fragen der Prävention von nosokomialen Krankheiten und Kreuzinfektionen.

Tooth TM Ivanov KS Kazantsev AP Foresters AL / Differentialdiagnose von Infektionskrankheiten. Leitfaden für Ärzte.— LA Medicine 1991.— 336. ISBN 5—225—01319—8

Das Buch basiert auf der Syndrom Prinzip. Wir betrachten die wichtigsten Krankheitsbilder, die, wenn das Fieber, Gelbsucht, Hautausschlag und Enanthem, Lymphadenopathie, Myositis und Arthritis, auch das Syndrom von Atemwegserkrankungen, Mandelentzündung, akute Lungenentzündung, gepatolienalny Syndrom, Meningitis und Meningoenzephalitis, toxischen Schock, Dehydrierung Syndrom verstehen auftreten, akutes Nierenversagen und anderen kritischen Bedingungen.

Richtlinien für Infektionskrankheiten bei Kindern / Ed. SD Nosov.— M. Medizin, 1980. 600 pp.

Richtlinien für Infektionskrankheiten bei Kindern von einer Gruppe von Experten geschrieben — Kinderärzte und Infektionskrankheiten. In der zweiten Ausgabe (die erste wurde 1972 veröffentlicht) Führung erheblich verbessert, um die neuesten Errungenschaften der medizinischen Wissenschaft und Praxis zu reflektieren. Highlights aus modernen Positionen Ätiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik und Therapie von 28 großen klinischen Entitäten von Infektionskrankheiten, von besonderem Interesse für Kinderärzte.

Die zweite Auflage enthält zwei neue Kapitel: «Cholera» und «Staphylokokkeninfektionen».

Das Buch ist für Kinderärzte, Infektionskrankheiten Spezialisten, Epidemiologen entwickelt.

SD Nosov. Infektionskrankheiten bei Kindern. Moskau 1966 – 498 p.

Infektion oder infektiösen Prozess, genannt die Wechselwirkung von Krankheitserregern und Mikroorganismen unter dem Einfluss der äußeren Umgebung. Wenn das Ergebnis dieses Prozesses, der Körper ist aus dem Stand der ausgewogenen Umgang mit der Umwelt abgeleitet, neu auftretenden Infektionskrankheiten. Dies erfordert, dass der Mikroorganismus erschienen «Notfall-Stimulus»Überwinden «physiologische Maßnahme gegen die Krankheit» (Pavlov) und verursacht Frustration seiner normalen Funktionen. Infektion nicht immer manifest Krankheit. Catching Krankheiten — ist eine Form der Infektionsprozess. Eine andere Form ist ein Träger der Infektion (bacteriocarrier), bei denen die Wechselwirkung des Körpers und der Keim selbst nicht nach außen manifestieren.

Jedoch kann der Träger mit einem versteckten Reaktion des Körpers, wie die Anhäufung von Antikörpern einhergehen, wenn auch weniger intensiv als bei Infektionskrankheiten….

Turyanov MH Tsaregorodcev AD Lobzin Y. Infektionskrankheiten.

M. GEOTAR MEDIZIN 1998 -. 319 S. ISBN 5-88816-022-9.

Das Handbuch stellt die Ätiologie, Pathogenese, Diagnose und Behandlung von mehr als 100 moderne populäre in Russland und den GUS-Staaten übertragbarer Krankheiten. Names Nosologien in alphabetischer Reihenfolge angeordnet. Das Handbuch enthält Artikel auf Bakterien, Viren, Pilzinfektionen und Parasitenbefall. Mehr als 200 Farb- und Schwarz-Weiß hochwertigen Abbildungen aus dem Archiv des russischen Kliniken und privaten Archiven zu erleichtern Fach Diagnose und Bestimmung der Behandlungspolitik.

Veröffentlichung zusätzlicher Impfplan und einem Index. Das Buch ist für praktische Ärzte, Infektionskrankheiten Spezialisten und Medizinstudenten gedacht.

Schuwalow EP Infektionskrankheiten. Medizin – 2005 – 976 S. ISBN:. 5-225-04578-2

In der fünften Auflage des Lehrbuchs (die vierte kam im Jahr 1990) zeigt grundlegende Informationen über Infektionskrankheiten, Methoden der Diagnose, Behandlung und Prävention. Enthält neue Informationen über die so genannte Kinderinfektionen, umreißt die Merkmale der klinische Verlauf bei Erwachsenen, Campylobacteriose, Felinoz, Polio Enteroviren, Herpes, einschließlich Cytomegalovirus, und anderen Infektionen. Die Daten über die sogenannte Prionenerkrankungen, werden durch neurodegenerative Prozesse im Gehirn gekennzeichnet.

Das Lehrbuch über Infektionskrankheiten für Medizinstudenten. Universitäten.

Uchaikin VF Nisevich NI Shamsheva AV

Infektionskrankheiten bei Kindern. Lehrbuch. — M. GEOTAR-Medien 2010. — 688 p. Ill. ISBN 978-5-9704-1401-9

Das Lehrbuch ist in Übereinstimmung mit dem Programm zu Infektionskrankheiten bei Kindern geschrieben. Es stellt grundlegende Informationen über die Ätiologie, Epidemiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Behandlung und Prävention von Infektionskrankheiten bei Kindern. Viel Aufmerksamkeit wird auf die Besonderheiten der Symptome, Verlauf und Behandlung dieser Krankheiten bei Kindern von 1 Jahr des Lebens und Kinder gezahlt. Die Daten auf der immunologischen Reaktivität von Kindern unterschiedlichen Alters.

Die Fragen der Prävention von nosokomialen Krankheiten und Kreuzinfektionen. Besondere Aufmerksamkeit wird den Impfstoff vermeidbar und immunorehabilitation gegeben.

Das Lehrbuch ist für Studenten der älteren Kurse der medizinischen Universitäten, medizinische Praktikanten, Kinderärzte, Infektionskrankheiten, und Kliniker gedacht.

Share →