Eine Million Dollar für die Lieferung in Hawaii

Eine Million Dollar für die Lieferung in Hawaii

www.cp24.com/

Traumurlaub in einen Alptraum verwandelt.

Ein Baby zu einem Preis von einer Million Dollar für eine junge kanadische Familie. Ein Bewohner der Provinz Saskatchewan Jennifer Hukulak betrug 6 Monate schwanger, als sie ging mit ihrem Mann auf einer Reise, wo sie in die vorzeitige Arbeit ging. Nach der Geburt ihrer Tochter, die zwei Monate lang in der Intensivstation in einem Krankenhaus in Hawaii, die Familie nach Kanada zurückgekehrt.

Der wirkliche Schock war die Rechnung, die ins Krankenhaus gebracht wurde. Dienstleistungen von Jennifer und ihr Baby Hawaiian Krankenhaus vorgesehen geschätzt bei $ 950 000. Trotz der Tatsache, dass die Familie hatte die Erlaubnis des Arztes auf die Reise und bezahlte Krankenversicherung, ein Vertreter der Versicherungsgesellschaft sagte, dass der Betrag nicht zurückgezahlt werden.

Die Grundlage für eine solche Erklärung war die Aussage aus dem Krankenhaus, in dem wir über die Hochrisiko-Schwangerschaft Patienten sprechen. Und solche Fälle sind nicht in der Zone der Verantwortung des Versicherungsunternehmens enthalten.

Hausarzt verweigert Berichte über Gesundheitsprobleme in der Zukunft Mutter. In seiner Schlussfolgerung, sagte er, dass die Schwangerschaft ohne Komplikationen. Für junge Familien nicht leisten können, um die Schulden in die Klinik zu decken.

Eltern Tochter planen, vor Gericht in der nahen Zukunft zu gehen.

Erstellt durch: Ty Rtistschew.

Share →