Ekzem an den Händen

Was ist ein Ekzem? Diese Krankheit ist sehr verbreitet, es für 40% aller Hauterkrankungen verantwortlich ist. Diese Krankheit wird zunehmend in der Hand manifestiert in den meisten Fällen, Kinder. Ekzem an den Händen ist sehr viel häufiger bei Kindern, über jeden 15. Kind, aber Sie diese Krankheit bei Erwachsenen zu finden.

Diese Krankheit ist sehr selten beginnt im adulten entwickeln, die oft in der jungen Generation manifestiert. Nach Ansicht der Wissenschaftler ist diese Krankheit nicht ansteckend, es vererbt wird. Haben Sie keine Angst von Menschen mit der Manifestation der Erkrankung, auch Händeschütteln mit einem Kranken nicht auf eine Infektion der Gesundheit führen. Wie ist es zu Ekzemen? Es ist eine Entzündung der Haut Nervenallergisch.

Die Manifestation der Krankheit, in der Regel durch externe und interne Reize verursacht.

Ekzem an den Händen. Gründen.

Krankheitssymptome an den Händen

Ursachen dieser Erkrankung sind sehr vielfältig, Ekzem an den Händen und anderen Körperpartien entwickelt sich durch komplexe Wirkungen auf den menschlichen Körper neyroallergicheskih, endokrine und exogener Faktoren ab. Jede Person kann ein Grund für das Auftreten der Krankheit. Die häufigsten Ursachen sind:

  1. Genetische Prädisposition;
  2. Immunerkrankungen;
  3. Stress;
  4. Lebererkrankungen, Magen-Darm-Traktes;
  5. Berufliche Faktoren.

Genau identifizieren, welche den Faktor Manifestation der Erkrankung beeinflusst, kann nur Dermatologen. Am frühen Behandlung der Krankheit in eine chronische entwickeln und treten regelmäßig Lebensdauer.

Ekzem an den Händen. Behandlung.

Symptome der Krankheit auf den Fingern

Die Behandlung dieser komplexen Krankheit sollte nur qualifizierten Dermatologen, die bereits alle Nuancen und Besonderheiten dieser Krankheit wissen trauen. Es gibt verschiedene Formen der Krankheit: mikrobielle, Kinder, seborrhoische, professionelle, aufrichtig, disgidroticheskaya, nammulyaraya seborrhoische. Alle diese Formen erfordern besondere Behandlung. Allgemeiner kann Ekzemen nicht vollständig geheilt werden, sondern kann so viel wie möglich, so zu sagen, in den Körper zu verstecken. Aufgrund der speziellen Behandlungsverfahren können die Symptome der Krankheit zu minimieren und die Zeit zwischen den Schüben. Die Behandlung der Krankheit ist in zwei Kategorien, diese traditionelle Medizin und der modernen unterteilt.

In der Volksmedizin, können Sie eine Auswahl an Tees, Tinkturen aus Kräutern enthalten. Aber die moderne Medizin bietet eine viel breitere Palette von therapeutischen Arzneimitteln und Verfahren. Der einfachste Weg, zu behandeln – Diese Salben und Cremes, die für einfache Formen der Krankheit eingesetzt werden.

Vergessen Sie nicht, dass es die Hautarzt in der Lage, die richtige Behandlung für Ihren Körper in einer solchen Krankheit zu geben.

Share →