Erste Hilfe bei Ohnmacht und Verlust des Bewusstseins

Im Leben gibt es verschiedene Situationen, so dass die Regeln der Erste-Hilfe, ist es notwendig, jeden von uns wissen.

Synkope durch kurze Bewusstlosigkeit aufgrund einer unzureichenden Blutversorgung des Gehirns charakterisiert. Dies geschieht häufig, wegen der starken psychologischen Auswirkungen auf die Menschen (Angst, Furcht, Angst), der starke Schmerzen in der Niere, Leber, Darmkoliken, sowie den plötzlichen Übergang von der Horizontalen in die Vertikale. Ohnmachtsanfälle können auch entstehen, wenn die Einnahme von Medikamenten, die den Blutdruck (vor allem bei Patienten mit Hypertonie) zu reduzieren.

Ohnmacht, sich wiederholenden, zeigen manchmal eine organische Krankheit: Herzerkrankungen, eine Verletzung der seinen Rhythmus, sklerotische Läsionen des Gehirns und innere Blutungen, tritt Synkope während der Entwicklung von Myokardinfarkt.

Was wir achten, wenn eine Ohnmacht von einer bestimmten Person? Certificate Ohnmacht (kann fehlen) sind allgemeine Schwäche, Schwindel, Verdunkelung oder Flackern der Augen, Tinnitus, Taubheitsgefühl in den Händen und Füßen. Der Angriff kann nur durch diese Symptome begrenzt.

In diesem Fall geht es um in der Nähe von Synkopen sprechen. Aber oft von Bewusstseinsverlust, Ohnmacht begleitet.

Bei Bewusstlosigkeit Patienten, wie es auf der Stelle oder sogar fallen absetzt. Diese dramatisch blasse Haut, Augen wandern und geschlossen wird, und die Pupillen verengen, und dann erweitern sich, nicht auf Licht reagieren. Extremitäten kalt an, die Haut wird oft mit Kälte klamm bedeckt.

Nicht nachweisbar Puls, Blutdruck fällt. Die Atmung wird selten, oberflächlich.

In leichten Fällen dauert der Angriff in der Regel 1-2 Minuten. In schwereren — 2-5 Minuten oder mehr. Nach dem Angriff für einige Zeit erhalten allgemeine Schwäche, Übelkeit, Bauchschmerzen.

Menschen in einem Zustand der Bewusstlosigkeit brauchen dringend Hilfe. Rund um es nicht notwendig ist, um eine Panik zu fliehen, oder rufen Sie einen Arzt «Erste Hilfe» zu erhöhen. Mit schwachen Sie selbst behandeln.

Zunächst sollte eine Person auf den Rücken gelegt werden, den Kopf leicht gebeugt, Offener Kragen, Frischluftzufuhr. Um die Nase Watte mit Ammoniak getränkten bringen, Sprühen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser. Auf Gesicht und Brust, um ein Handtuch in kaltes Wasser eingeweicht zu befestigen.

Wenn nicht bei der Hand Ammoniak, zu bringen, um die Nase Watte in Essig oder cologne getränkt. Sie können Whisky reiben. Es empfiehlt sich, die Füße Wärmer erwärmen oder schleifen sie mit etwas Hartes.

Hier sind einige der alten Wege, die immer als wirksam im Unbewussten wurden:

— Nehmen Sie ein Opfer eines kleinen Fingers und einer scharfen Schere eine starke Bewegung, so massiert von der Unterseite des Nagels, der oberen und unteren Finger, sowohl rechts und links;

— dann so stark scharfen Bewegungen massieren Sie Ihre Daumen;

— drei Finger in eine Prise gefaltet, ein paar Drehbewegungen in der Mitte der Handfläche Hügel an seinem linken Daumen;

— nehmen Sie eine Person für Ohrläppchen und drücken Sie sie mehrmals stark.

In der Regel, nachdem diese Person kommt schnell zur Besinnung. Versuchen Sie so bald wie möglich, um es an die frische Luft bringen. Sie können versuchen, die folgenden:

— Massage der Mittelfinger (links, dann rechts) von der Basis des Nagels, wobei besonderes Augenmerk auf den Fingerspitzen. Bewegung sollte glatt, weich, als oben beschrieben sein;

— Kreisbewegungen Hub der Handfläche beider Hände;

— mehrmals, klicken Sie auf die Fingerspitzen an der Basis des Nagels.

Wenn der Patient wieder zu Bewusstsein, geben ihm die heißen starken Tee oder Kaffee. Wenn, nachdem Sie Aktion Bewusstsein kehrt genommen haben, rufen Sie «Krankenwagen.»

Share →