Erste Schritte auf den Zähnen traditionellen Methoden loszuwerden der Steine

    A A A

Mit Zahnärzten Ich bin nicht sehr freundlich. Nehmen Sie den Zahnarztstuhl — eine echte Folter für mich. Und ich bin nicht gerade ein Feigling, nicht die Mundhygiene zu folgen. Einfach schrecklich. Nun Ich mag hat neue Methoden in der Zahnheilkunde, aber ich sehe keinen Unterschied spüren.

Vorbehandelten schwer verletzt — ohne Betäubung. Nun, für mich ist, hat sich nichts geändert. Ich bin sehr Angst vor Injektionen. Ich habe eine Allergie, wenn. Als ich zuerst einen Schuss in das Zahnfleisch gemacht, ein paar Minuten verlor ich das Bewusstsein. Frightened gesamte Klinik.

Ich weiß nicht was passiert ist. Otpaivali mir Herztropfen, und begann dann den schmerzenden Zahn zu heilen. Keine Anästhesie ich fühle es nicht.

Es tat weh, so wie zuvor. Aber eine Stunde nach der Abfahrt vom Arzt, nahm ich weg sein halbes Gesicht. Ich fühlte nichts, konnte nicht sprechen, hatten nicht das Gefühl, dass gießt aus dem Mundwinkel Speichel.

Nightmare!

Doch am nächsten Tag Kopfschmerzen. Der Arzt sagte, dass ich wahrscheinlich hungrig und einem hungrigen Magen stab in dieser Weise gehandelt hat. Ich erinnere mich, dass das Frühstück, aber beschlossen, dass lose.

Das nächste Mal, war ich zum Zahnarzt zu gehen (und es passiert ist nach 2 Jahren), aß ich sehr gut. Aber nichts hat sich geändert. Allerdings habe ich nicht das Bewusstsein verlieren, hatte aber das Gefühl, dass ich nach der Injektion hält das Herz. Seither wohne ich fliegen Zähne ohne Betäubung, und es ist, sage ich Ihnen, ist nicht sehr nett. Ich tue mein Bestes, um Pflege Ihrer Zähne zu nehmen, Pinsel 2-3 mal pro Tag, spülen Soda-Lösung.

Und vor kurzem ein neuer Angriff — die Steine ​​begann, auf die Zähne erscheinen. An den unteren Frontzähne wurden ziemlich große Steine ​​abgelagert. Ich habe nicht sofort bemerkt. Aber irgendwie zog ich die Aufmerksamkeit auf die dunkle Flecken auf der Innenseite der Zähne.

Sie berühren musste einige grobe, unangenehm. Ich beschloss, dass Karies, aber bei genauerem Hinsehen stellte sich heraus, dass diese Steine. Stones, natürlich, nicht die Zähne Karies zu zerstören, aber darunter ist genau das gleiche, und Sie erhalten können. Ich hatte einmal entfernt Steine ​​von den Zähnen.

Das Gefühl, um es gelinde auszudrücken, nicht die angenehmste. Also dachte ich, denn es gibt sicherlich einige Hausmittel, um Steine ​​in den Zähnen zu entfernen.

Ich studierte Literatur, Zeitungen lesen und fand noch ein Rezept, das mir geholfen hat, trotz der Tatsache, dass Zahnärzte, dadurch gekennzeichnet, dass die Steine ​​nur in ihnen auf dem Stuhl entfernt werden. Meine Zähne wurden nach und nach gelöscht, nicht sofort, aber keine Steine. Loswerden den Steinen Sie Geduld.

Glauben Sie nicht, werden sie gehen, wird es zumindest erfordern einen Monat, aber ich brauchte und mehr. Müssen noch eine frische Erdbeeren. Genau

frisch, nicht Marmeladen, nicht gefroren. Mit gestampften Erdbeeren müssen oft Anwendung zu den Orten, wo die Felsen gebildet wurden. Die Erdbeeren enthalten Substanzen, die diese Steine ​​löst. Diese Anwendungen nur tun müssen, oft. Wissen Sie, nicht so einfach, die Erdbeeren auf den Zähnen zu halten.

Es fließt, es wäscht den Speichel. Daher ist es notwendig, sie mehrmals zu tun am Tag, und dann sicher sein, um die Steine ​​zu lösen. Versuchen.

Share →