Fetthenne (Sedum). Pflanzen, Gärten und Innen

Gärtner glücklich, auf ihre Grundstücke Fetthennen oder Sedum wachsen — Pflanzen mit dicken Blättern und kleinen, Blumen der verschiedenen Farben in Schirme gesammelt. Fetthenne nicht elegant Farbe genannt werden, aber sie haben eine spezielle unsichtbare Schönheit. Diese Pflanzen sind für die Verarbeitung von alpin, Grenzen, Steingärten geeignet.

Mauerpfeffer oder wissenschaftliche, sedum gehören zur Familie der Crassulaceae. Sie sind weit verbreitet in der freien Wildbahn verteilt, ist es das Gras, Sträucher und Büsche. Habitat breit und tropischen und gemäßigten Klimazonen.

Einige sedum, wie Sedum — Honig Pflanzen.

Die Blüten dieser Pflanzen können die meisten Vielzahl von Farben, wie weiß, rosa, gelb, bordeaux. Sie sind klein, aber in großen Sonnenschirmen versammelt, so ist es sehr dekorativ. Blüten tritt in verschiedenen Arten zu verschiedenen Zeiten vom Beginn bis zum Ende des Sommers, und kann bis zur Mitte oder auch Spätherbst fortzusetzen. Es gibt Arten von Sedum mit einem farbigen und bunte Blätter.

Der große Vorteil ist ihre Kälteresistenz und Fetthennen später Blüte. Dies ist ein sehr schmücken den Garten in einer Zeit, andere Blumen sind verblasst. Garden Sedum auch den Winter im Freiland zu verbringen, im Tierheim nicht brauchen.

Mit aufrechten Stielen und schleichende und kriechende Triebe Pflanzen: Mauerpfeffer in zwei Gruppen eingeteilt.

Sedum prominente

Im Sommer Blumengarten oft gewachsen stonecrop sichtbar — ein großer Art Sedum. Wächst um 40 cm in der Höhe, hat aufrechten Trieben mit blonden Blätter. Wenn der Blüte (August bis Oktober) bietet große Blütenstand, 15-20 cm im Durchmesser.

Zieht Boden reich an Nährstoffen.

Sedum

Für Steingärten und Boarder benutzen niedrig, schleichende Fetthennen. Sie bevorzugen es, in der Lunge, nährstoffarmen Böden wachsen. Eines der Mitglieder dieser Gruppe Fetthennen — Sedum. Sie blüht von leuchtend gelben Blüten, in dieser Zeit ist eine spektakuläre, festliches Aussehen. Es hat die Eigenschaften des Honigs.

Der Saft dieser Pflanze sind giftig. Es sei auch zu berücksichtigen, dass diese Art von gibt Samos zu tragen.

Pflege Fetthenne (Sedum)

Pflege stonecrop sehr einfach. Im Allgemeinen ist die Pflanze anspruchslos. Die Hauptsache — zu Fetthennen im Bereich identifizieren sonnigen Plätzen. Sie werden im Schatten wachsen, aber die verlorene dekorative Wirkung: die Triebe beginnen, schöne Blattfarbe verblasst zu dehnen.

Mit einem sehr starken Beschattung Fetthennen nicht blühen.

Bewässerung sollte Fetthennen selten notwendig Drainage zu Stagnation des Wassers, die nicht wie Sedum verhindern. Richtet sich an düngen die Pflanzen nicht.

Mauerpfeffer sehr einfach zu reproduzieren. Der einfachste Weg — Stecklinge. Stecklinge wurzeln auch in sandigen Boden oder eine Mischung aus Torf und Sand.

Die Wurzeln erscheinen, auch wenn Sie einfach den Schneid in einem trockenen, warmen (aber nicht direkter Sonnen) Lage, ohne in den Boden.

Auch kann es durch Unterteilen der Buchse Sedum vermehrt werden. Dieses Verfahren ist am besten im Frühjahr durchgeführt. Auch im Frühjahr, etwa vier Jahre Fetthennen-Transplantation.

Erfolgreich zu züchten, diese Pflanzen und Samen.

Anbau stonecrop drinnen

Mauerpfeffer angebaut sowie Zimmerpflanzen. Die häufigsten Arten von home grown ampelnye Fetthennen, die am häufigsten von ihnen — Fetthenne Morgan.

Mauerpfeffer Pflege zu Hause ist auch sehr einfach. Stellen Sie die Pflanze an einem hellen Ort, aber nicht direkter Sonneneinstrahlung. Bewässerung ist selten, die Erde Zeit, zwischen den Wassergaben austrocknen.

Indoor Sedum gefüttert Mineraldünger für Kakteen oder Sukkulenten im Sommer, einmal in 3-4 Wochen.

Bei Raumbedingungen Fetthennen blühen auch.

Polozova Olga, MyFlo.ru

Share →