Fettleber: Symptome, Behandlung und Prävention

Fettleber (Fettleber) — einer Krankheit, bei der die Regeneration von Lebergewebe in Fett. Steatosis leiden oft gleichermaßen Männer und Frauen. Die Gründe, die zu diesem Zustand führen können, sind viele, aber die häufigste ist der Missbrauch von fetthaltigen Lebensmitteln und Alkohol.

Fettleber kann auch als Folge von Stoffwechselstörungen, Protein und Vitamin Hunger, chronische Vergiftungen einiger toxischen Verbindungen zu entwickeln. Erhöhtes Risiko für Krankheiten bei Menschen mit Diabetes und Hyperthyreose.

Die Symptome einer Fettleber

In den frühen Stadien der Erkrankung, und in Fällen, wo die Ursache der Fettleber endokrine Pathologie, können die Symptome nicht für eine lange Zeit angezeigt werden oder durch die Symptome der zugrunde liegenden Erkrankung maskiert.

In der Regel werden die Patienten Verdauungsstörungen, Übelkeit betrifft, manchmal Erbrechen, ein Gefühl von Schwere in der rechten oberen Quadranten. Mit dem Fortschreiten der Krankheit kann allgemeiner gesundheitlicher Verfall auftreten, Patienten klagen über Schwäche, Müdigkeit, verminderte Leistung. In einigen Fällen kann die Gelbsucht, juckende Haut zu entwickeln. Sehr oft Patienten mit erhöhten Leber, Menschen mit asthenischen Körperbau unabhängig testen Sie die Kante davon.

Seine Oberfläche ist eben und glatt, aber wenn man am Rande der Leber klicken, werden Patienten Schmerzen zu empfinden.

Ähnliche Beschwerden können bei anderen Erkrankungen der Leber und Magen-Darm beobachtet werden, so dass das Auftreten der oben genannten Symptome sollte einen Arzt zu konsultieren, anstatt in Selbstdiagnose und Selbstbehandlung engagieren. Um die Diagnose zu klären, wird der Arzt eine Reihe von Labor (Blutchemie) und Instrumentaluntersuchungen (Ultraschall der Bauchhöhle) zu verschreiben. Wenn nach der Untersuchung der Arzt stellte die Diagnose, wurden die Patienten Leberbiopsie Gewebe.

Die Behandlung von Fettleber

Patienten mit Fettleber sollte bereit sein, für die Tatsache, dass die Behandlung wird lang sein und wird Geduld erfordern Disziplin und ihm sein, und in einigen Fällen, die Verweigerung der schlechten Gewohnheiten oder Rücktritt vom schädlichen Produktion.

Der erste Schritt ist die Ausschaltung von Faktoren hat zu der Entwicklung von Fettleber und Behandlung von opportunistischen Krankheiten geführt.

Die Patienten müssen strenge Diät eingehalten werden, mit einer speziellen Diät, nicht nur während der Behandlung, sondern auch, nachdem es zu beachten. Patienten mit Fettleber, ist mit einer medizinischen Ernährung №5, die mit 1,5-2 Jahre erfüllen können zugeordnet, die Erweiterung der Liste der zugelassenen Produkte in Absprache mit Ihrem Arzt. Die Diät beseitigt die Verwendung von Fettprodukten, Fleisch, Fisch oder Milchprodukte. Ausgeschlossen sind auch in Dosen, geräuchert, würzig, eingelegte, frittierten Lebensmitteln, süßes Gebäck und Fettcremes.

Patienten mit Fettleber ist absolut der Verwendung von alkoholischen Getränken, kontraindiziert.

Es ist sinnvoll, in die Ernährung mageres Fleisch und Fisch gekocht oder in Form von Dampf Frikadellen, Fleischbällchen und Soufflés sind. Auf dem Tisch sollte immer vorhanden frisches Obst und Gemüse sein. Es wird empfohlen, Schwarzbrot, pflanzliche Öle, Milchprodukte mit reduziertem Fettgehalt zu essen.

Die Anzahl der Eier auf eine pro Tag beschränkt, und bereiten sie so gut Omelette.

Neben der Ernährung Therapie von Patienten zeigt medikamentöse Behandlung. Therapie wird bei der Normalisierung der Leber und Gallenwege ausgerichtet. Es ist sehr effektiv bei der Behandlung von Fettleber hepatoprotectors (Essenitsale, Resolute, ursosan). Der Verlauf der Verabreichung dieser Arzneimittel ist gewöhnlich mindestens 2 Monate.

Die Patienten sollten auf die Tatsache, dass während der Laufzeit müssen sie diese Gruppe von Medikamenten, als prophylaktische Maßnahme ergreifen, hergestellt werden.

Vitamin-Therapie ist auch bei der Behandlung der Krankheit wichtig. In der Regel reicht natürlich die Einnahme von Vitamin-Komplexe (Biomax, Alphabet, Complivit) 2 mal im Jahr. Besonders nützlich sind Vitamin E, Niacin, Ascorbinsäure und Folsäure, Riboflavin.

Besonderes Augenmerk wird Ärzten des Lipidstoffwechsels bei Patienten bezahlt. In den meisten Fällen wird die Korrektur des Fettstoffwechsels, die protivoholisterinovie Medikamente (Atoris, Crestor, Vasilip) ernannt.

Von Naturheilmitteln zur Bekämpfung von Fettleibigkeit Leber verwendet Infusionen und Abkochungen der wilden Rose, Distel und Helichrysum. Es sei darauf hingewiesen, dass sie nur mit Erlaubnis eines Arztes getroffen werden kann.

Nicht zuletzt auch bei der Behandlung der Krankheit Übung gegeben. Dies ist notwendig für die Prävention und Kontrolle von Übergewicht Übergewicht, und auch für die Förderung der Gesundheit. Sehr nützlich, Wandern im Freien, Joggen, Schwimmen.

Fettleber — eine Erkrankung mit einer günstigen Prognose für die Patienten. Je früher die Behandlung der Krankheit, den Patienten eine bessere Chance auf vollständige Wiederherstellung gestartet. Und am frühen oder falsche Behandlung der Fettleber kann in eine Form der chronischen Hepatitis gehen. und schweren Erscheinungsformen — Leberzirrhose.

Prävention von Fettleber

Prävention von Fettleber ist es, Faktoren, die das Risiko der Entwicklung der Krankheit zu erhöhen beseitigen. Seine Basis ist eine gesunde Lebensweise, die Beseitigung Rauchen und Alkoholkonsum. Regelmäßige Bewegung, Morgengymnastik, Bewegung im Freien sollte in die Gewohnheit, jede Person zu bekommen.

Menschen, die an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-und Hormonsystem, und andere damit zusammenhängende Krankheiten, ist es notwendig, regelmäßig zu überwachen und einzustellen das Niveau der Glukose und Cholesterinspiegel. Kurz gesagt, können diese Verfahren wie folgt zusammengefasst werden:

  • eine gesunde und ausgewogene Ernährung;
  • Reduzierung der Alkohol oder vollständige Ablehnung davon;
  • regelmäßig Sport treiben;
  • Kontrolle der Cholesterinspiegel im Blut für Menschen über 45 Jahre alt.
Share →