Frische Gurken

«Gurke im Garten, dann ist alles in Ordnung». Bis jetzt ist es richtig jemand sagte, wir denken, Blick auf die frisch geernteten Gurken. Hellgrün, mit dünnhäutig pupyrchatoy, na ja, ein Wunder. Es gibt schon genug im Winter, um Salz und gesalzen, um zu schmecken, und alle Arten von Salaten, um für den Winter vorbereiten und so einfach, genügend frische Gurken essen. Wie konnten sie nicht wie die, die wir in den Laden für den Winter Silvester Tisch zu kaufen.

Diese und eine duftende und köstliche, unter dieser Sonne gewachsen, Tau gewaschen. Aber im Winter, so will ich ein wenig Sommer, und dass wir uns zu horrenden Preisen Gurken kaufen, ein wenig Lieblings-Geschmack und ein wenig an die Lieben zu gefallen fühlen. Im Sommer ist die Möglichkeit, die volle gegeben. Probieren Sie die ersten Gurken, wie sie sagen, ist einfach dies: mit Salz und etwas Brot mit jungen Kartoffeln, mit Fett, und jetzt ist es Zeit für Salate gemacht, und jeden Tag, um Ihre Familie mit neuen Meisterwerken der Gurke überraschen können gute Gurkensalat viel vorbereitet werden. Und am wichtigsten ist, die meisten Zutaten einfach, erschwinglich. Hier wachsen sie in den Garten.

Zupfen – und Salat.

Zutaten:

3 Eier,

Was für ein Schlag für die Klassiker! Im Juli, die Saison mit Gurken, wie dieses Gemüse ist nicht einfach auflegen, können Sie diesen Salat fast jeden Tag vorbereiten – nur als Snack.

1 Knoblauchzehe,

2 tsp. Frischer Dill,

1 EL. Löffel Pflanzenöl,

1 EL. Esslöffel Essig,

Salz, Pfeffer (nach Geschmack).

Zubereitung:

In 3-4 Teile waschen Gurken und geschnitten, zuerst der Länge nach halbieren, dann jede Hälfte, und schließlich, jeder Teil hat zwei. Machen Sie eine Gurke in Scheiben geschnitten in eine Schüssel geben.

Share →