Geschichte der Maniküre

Man wollte schon immer eine schöne und gepflegte nicht nur seine Hände haben. und Nägel. schmücken sich mit dem ehemaligen. zeichnen sich unter den vielfältigen Publikum. Geschichte der Maniküre gehören der Vergangenheit an.

Im Jahr 1964 bei Ausgrabungen in Ägypten wurde das Grab eines Pharaos Mumien suite Nuser gefunden. , die 2400 Jahre gelebt BC. Die Listen dieser Menschen wurden als «Depotbanken und Handwerker polish Pharao» oder — Maniküre.

Und die alte Maniküre-Set. Es ist aus massivem Gold. Es stammt aus dem Jahr 3200 vor Christus. Er wurde in den südlichen Teil der Ruinen von Babylon gefunden «Chaldäischen Gräber».

Nail Farbschema für die hierarchische Selektion verwendet. Die Pharaonen und anderen Adligen zu lange Nägel wachsen. in helle und auffällige Farben gemalt. meist rot und Terrakotta-Farbtönen. wenn sowohl die Sklaven wurden bleich und dezenten Farben in kurzgeschorenen Fingernägel erlaubt. Im alten China, Lackpolitur Wachs hergestellt. Eier. Gummi arabicum und Gelatine. Und Kleopatra lackierten Nägel mit Henna.

Sie war die beste verwiesen wird. wie die Körperpflege und Nagellack.

Im Gegenzug arbeitete die östlichen Frauen harte Pflanzenfarben sprießen Zone des Nagels (Matrix), täglich quälen sich schmerzhaft und gefährlich Verfahren, aber die Schönheit verlangt Opfer. Im antiken Griechenland Manicurist nie über die Nagellöcher gemalt, oder einfacher, poluovalom — auch die Identifizierung mit dem Mond. Altgläubigen und bis heute davon überzeugt, dass mit Hilfe von Poliermittel ihre Zauberer trat mit Geistern und schneiden Sie Ihre Nägel sollten nicht anders sein, so schnell wie am Donnerstag.

Dann für eine lange Zeit, und lackierten Fingernägeln wurden als schlechter. Und lackierten Nägeln wurden ehrt gefallene Frauen. Schauspielerinnen. Halbwelt Damen und Kurtisanen. Und im 16. Jahrhundert. unserer Zeit. für lackierte Nägel könnte der Hexerei beschuldigen und verbrannt auf dem Scheiterhaufen. Und Kurz ihrer Pariser Rasur. Polieren auf Hochglanz Lederpolster und Stärkung der Nagelplatte mit Zitronensaft. Diese Methode der Stärkung relevant zu diesem Tag.

Aber eine überwältigende Wunsch, sich zu schmücken nahm. und Farbgebung Nägel zurück. Die erste echte Maniküre-Sets haben dank der Antrag von Louis XV erschien beleuchtet Grate zu entfernen. Das Gericht Arzt hat keine Probleme mit dieser Aufgabe und erstellt einen speziellen Satz von Handpflege.

Seine Nichte, die energische und unternehmungslustige Dame war aus dieser Satz ist nicht nur in höfischen Kreisen populär, und in dieser Zeit Maniküre-Set und fügte noch ein Holz von einem Orangenbaum für ein Abrücken Nagelhaut. denen wir zu diesem Tag. Jetzt können Sie eine Maniküre-Set zu kaufen. praktisch. überall.

Zu Beginn des letzten Jahrhunderts Maniküre nur seine Position. Sie fingen an, in verschiedenen Farben angezeigt. Nail in bequemer Flaschen mit einer Bürste verpackt beginnen.

Natürlich waren nicht alle Frauen glücklich Eigentümer der lange und schöne Nägel. Welche Tricks gegriffen nur. Von Kleben mehreren Schichten von Reispapier haftend auf die Beschneidung der eigenen Nägel.

Selbst junge Mädchen. im Garten spielen, improvisieren, Einfügen Blütenblätter auf Ihre Nägel.

Und wieder einmal kam zu dem Rettungsmedizin Schönheit versehentlich. Amerikanische Zahnarzt, seine Frau aus dem Nägelkauen Gewohnheit retten, fing an, ihre Acryl-Nägel zu verhängen. Maniküren nahm schnell in Betrieb nimmt, und ist jetzt der perfekte Form und gewünschte Länge der Nägel haben aufgehört, ein unlösbares Problem zu sein.

Aber Zahnärzte haben sich Anbieter von Acryl.

Aber die Leute wollen nicht nur um Schönheit — sie sind ziemlich faul und wollen nicht ihre wertvolle Zeit auf einer täglichen Malerei Nägel in Übereinstimmung mit dem ausgewählten Anzug zu verschwenden. Also gab es eine allgemeine Liebling, und all die Französisch Maniküre. Amerikaner Jeff Rosa im Jahr 1976 vorgeschlagen, eine alternative Maniküre Hollywood-Produzenten.

Der Aufruf dieser Farbe, unterstreicht nur die gesunden und natürlichen Nagel Farbe, ein schöner Ausdruck «Französisch Maniküre».

Französisch Maniküre-Sets, inklusive einer Flasche weißen und einer Flasche Lack durchscheinend. Es ist bis heute populär.

Fortschritt steht nicht still. Und nicht nur die vielfältige Palette von Schattierungen von Lack, die uns zur Verfügung, sondern auch die Grundlage für eine Farbe und Fixierer mehr Frauen ermöglichen, die Schönheit ihrer Nägel halten.

Aber in den 90 Jahren der Liebe für die Acryl allmählich erodiert, so dass die Handfläche Gele. was nicht nur die Flexibilität des Nagels zu erhalten. sondern auch keine solche Deters Geruch.

Nail-Art, mit anderen Worten, die Kunst der Dekoration Nägel, verwandelt sich in eine ganze Branche. Dennoch, so viele Möglichkeiten heraus zu stehen. Beginnend mit der einfachsten — die Spiele mit Farbe und Muster auf Ihren Nägeln zur Verwendung Strass, Federn, Edelsteinen und Halbedelsteinen und Durchstechen der Nagelplatte.

Die Form der Nagelplatte — ist auch ein wichtiger Aspekt. Es ändert. Von scharfen Krallen geschärft wie Raubtiere zu klassischen poluovalov.

Wer hält die Handballen Spa-Maniküre. Es gibt nicht nur die Schönheit der Nägel, und für sie sorgen, so dass die gewünschte Form und Länge zu bilden. So, dass die Gesundheit in der Mode wieder.

Share →