Gold Bracelet

Goldarmbänder schmückten die Hände unserer Vorfahren vor Tausenden von Jahren. Erstes Bracelet von einfachen und verfügbaren Materialien zu der Zeit gemacht. Dies waren Ornamente aus Holz, Knochen oder Haut gemacht.

Später Stahlmetallarmbänder, sie aus Kupfer und Bronze, Silber und Gold gegossen wurden kam später zu ersetzen.

In Russland wurden die Armbänder Ringe genannt, sahen sie aus wie die Scharnierplatten Selbst dann Reifen hatte erhebliche Nachfrage, vor allem, weil sie unterstützt eine breite und lange Ärmel Leinenhemd. Und arme Leute trugen einfacher und Armbänder, und die Reichen und verwöhnen lassen, sich und ihre Frauen mit luxuriösen Gold-Armband mit Edelsteinen kennen.

Doch das Leben hat sich mit der Kleidung angeordnet worden waren nur Pelzmode jetzt (zu der Zeit genannt Skins), und die Hände Schönheiten, so dass es die Hand — und Füße wurden auch geschmückt war noch rau, aber Spaß in der Sonne funkelten goldene Armbänder. Nach und nach die Band wurde der gemessene Wert nicht sein Gewicht, und die Arbeit, die sich über ein Stück gelbe Metall fleißigen Hände der Goldschmiede. Alles wurde schwerelos und zarten Schnitzereien waren tricky Schlösser und Riegel, goldene Armbänder mit Intarsien mit verschiedenen Arten von Stahleinlagen.

Bei der Herstellung von Goldarmbänder und zu der Zeit und sind nun Techniken wie Schmieden, Gießen, Granulieren, Vergoldung, filigran, Gravieren und Emaille-Einlage verwendet.

Die meisten Armbänder wurden in einer Art geerbt bestanden und eine einen generischen Namen, mit ihnen zu kommunizieren, den Erfolg der Dynastie und die Kraft seiner Mitglieder. Heute, auch die Idee, dass eine solche Goldarmband einmal die Hand des großen Vorfahren geschmückt — der König oder die Königin, Überraschungen und ermöglicht es Ihnen, den Atem vergangener Epochen fühlen, lauern in den komplizierten Kurven der alten Thread.

Moderne Mode goldene Armbänder unberechenbar und abwechslungsreich. Keine strengen Kriterien und stilistische Kanons. Sammlung von Armbänder aus Gold, ist Schmuck jetzt von den Unternehmen, so original und aufwendige angeboten, die ein Gefühl der Vollkommenheit.

Dank der Phantasie der Designer und Juweliere Handwerkskunst, ist die Wahl der goldene Armbänder von den üblichen Einkaufspromenade in ein Museum umgewandelt.

Zahlreiche Versionen der Formen und Stile von Armbändern kann nicht erstaunlich vielfältig: starren goldene Armbänder, goldene Armbänder, Ringe, Armbänder mit Anhängern, die alle verschiedenen Breiten und Dicken. Das Armband kann in Form einer einzigartigen Kette von Weben gemacht werden, und integriert werden können, massiv, mit Halbedel oder Edelsteinen eingelegt. Große Armbänder sind manchmal auf einen Takt angeschlossen erhalten ein Hybrid schön und praktisch.

Diese Uhren Armband mit luxuriösen Edelsteine ​​- ein Indikator für eine bestimmte Position und Status.

Armband getragen auf der Hand — auf dem Unterarm oder Handgelenk oder dem Knöchel auf dem Fuß. Kettenarmband wird oft auf den Knöchel getragen, was das Aussehen des Eigentümers einer exotischen und empörend.

In unserem Unternehmen die Aufmerksamkeit der Käufer vertreten Goldarmbänder für Frauen, Männer, verschiedene Arten von Weben und das Tragen von weiß, gelb, oder Rotgold. Sie können eine billige Sweet Home Alabama wählen, und Sie können abholen ein goldenes Armband und exklusive Autors Arbeit. Armband als Geschenk ist nicht als Grundlage von Liebe, aber es zeigt den Grad der tiefen Respekt und Dankbarkeit.

Unter den Frauen Schmuck Goldarmband in einem besonderen Ort. Frauen Armbänder — ein schwere bar, unterstreicht die Schönheit und Eleganz der Hand. Gently kreuz und quer durch das Handgelenk oder Unterarm, ein Armband profitable unterstreicht die Zartheit und Hautton.

Diese vielseitigen Verzierungen angebracht wäre, als Teil einer Toilette und einem Treffen auf jeder Ebene.

Share →