Harninkontinenz

Harninkontinenz – Problem, das bei Frauen und Männern auftritt. Dieses Problem ist eine Pathologie, die als eigenständige Krankheit manifestiert sich, und als eine Komplikation, die vor dem Hintergrund der anderen Krankheiten entwickelt oder treten in ihre Behandlung. Harninkontinenz ist häufiger bei Frauen.

Einigen Berichten zufolge, eine von drei Frauen in der einen oder anderen Form an dieser Krankheit leiden. Fälle von Harninkontinenz bei Männern sind viel seltener.

Leiter des Zentrums für Frauenheilkunde. Gynäkologe-Endokrinologen

Was sind die Ursachen der Harninkontinenz?

Diese Krankheit kann unangenehm verschiedenen entzündlichen und infektiösen Krankheiten des Urogenitalsystems verursachen, was zu einer Schwächung der Muskeln der Blase und der Harnröhre, und zusätzlich Frauen – Schwangerschaft und Geburt, Männer – Komplikationen bei der Behandlung (Operation an der Prostata). Bei Kindern, es in der Regel durch die Entwicklung beeinträchtigt verursacht.

Fehlfunktionen des Harnröhrenschließmuskel kann auf Anomalien in der Verwaltung dieser Körper, der in Verletzung des Gehirns und Rückenmarks sein kann. Infolge – die Person aufhört zu steuern Wasserlassen und Inkontinenz entwickelt.

In diesem Fall kann man sagen, dass der Harninkontinenz ist eine neurologische anstatt urologischen Erkrankung tritt bei Frauen und Männern. Seine Behandlung sollte Neurologen zusammen mit Spezialisten auf dem Gebiet der Urologie durchzuführen.

Die Behandlung von Harninkontinenz

Zunächst ist darauf hinzuweisen, daß Harninkontinenz bei Frauen in den meisten Fällen behandelt werden. Da jedoch und Inkontinenz bei Männern. Kinder als Enuresis und tut oft passiert wenn sie älter werden.

Es ist wichtig, um die Peinlichkeit zu überwinden und erkennen, dass zu helfen, diese Probleme können nur qualifiziert sein.

Wir glauben, dass GMS Clinic unheilbaren Krankheiten sehr klein ist, kann jede Krankheit geheilt werden, wenn Sie es zu tun in einer fristgerechten Weise zu starten. Natürlich vorausgesetzt, dass die Ursache genommen erfahrenen und sachkundigen Arzt, besitzen moderne Wissen und moderne medizinische Geräte, und wir beschäftigen nur solche Experten.

Der Arzt sollte die Ursache der Harninkontinenz zu etablieren. Dazu fragt er den Patienten an, Ihnen sagen, wann und unter welchen Umständen ein Problem auftritt, ist es provozierend Faktoren, fragen Sie einen Arzt und übertragen frühere Verletzungen, Operationen und Krankheiten.

Die Geschichte wird von Analysen des Patienten ergänzt. die von einem Arzt verschrieben werden. Analysen helfen festzustellen, ob der Patient von entzündlichen Erkrankungen des Urogenitalsystems oder entzündliche Prozesse, die, wie oben angemerkt, kann die Ursache für Harninkontinenz. Falls erforderlich, wenn die Urologen, zu glauben, dass die Ursache der Harninkontinenz kann eine Verletzung des Gehirns oder Rückenmarks sein, müssen Sie einen Neurologen konsultieren.

Inkontinenzbehandlung hängt von der Bestimmung seiner Ursachen. Manchmal Patienten verabreichten Medikamente gerichtet, auf den ersten, um Begleiterkrankungen und entzündlichen Prozessen im Urogenitalsystem zu beseitigen, und zum anderen auf die funktionelle Erholung der Detrusor (Blasenwandmuskulatur), physikalische Therapie, einschließlich der Behandlungen mit Ultraschall, Laser- und Elektrostimulation zur Wiederherstellung der Kontrolle der Reflex Detrusor und Harnröhrenschließmuskel abzielen.

Jedoch in dem Fall, wo die Ursache für Harninkontinenz ist die Harnröhren Sphinkterinsuffizienz wird Patienten Operation indiziert.

Die weltweit führenden Experten haben innovative Methoden der chirurgischen Behandlung von Harninkontinenz, wie MINIARC entwickelt (Implantation eines speziellen Kunststoffnetz, die so neutral, dass vom Körper abgestoßen wird, sondern auch das umgebende Gewebe eindringt). Das Netz wird in den Körper durch eine spezielle Nadel durch einen kleinen Einschnitt in die Vagina eingeführt. Es wird direkt in der Harnröhre befindet, und die Enden werden befestigt. Die Operation wird ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird, und manchmal – nach dem Eintauchen des Patienten in einer Arzneimittel-induzierten Schlaf unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Die Wirksamkeit des Verfahrens MINIARC erreicht 94 Prozent.

Eine andere Art von Operation, genannt TVT (Kunststoffschleife). Der Betrieb in der gleichen Weise wie MINIARC, ein Low-Impact für den Patienten und zuverlässig beseitigt Inkontinenz (Wirkungsgrad von bis zu 93 Prozent).

Wodurch die Krankheit? Die Tatsache, dass die so genannte Stressinkontinenz, das heißt, dass die in Gelächter auf, körperliche Anstrengung, usw. Männer und Frauen ziehen Sie die Bauchmuskeln, durch deren Bemühungen mit einer Schleife (oder Gitter) und kniff die Harnröhre, und da ist es nicht, wie es bei einem gesunden Menschen geschieht. Erholt sich von diesen Operationen würde nicht lange dauern, und bald kann der Patient ein erfülltes Leben zu leben!

Haben Sie irgendwelche Fragen?

Detaillierte Informationen über Dienstleistungen und Preise, und vereinbaren Sie einen Termin, den Sie rund um die Uhr anrufen können +7 495 781 5577. Der Standort unserer Klinik und Lageplan finden Sie in der Rubrik Kontakt finden.

Share →