Herpes: Ursachen, Behandlung, Vorbeugung

Herpes ist eine Infektionskrankheit. Ihre Erreger — der Herpes simplex-Virus (HSV) — die häufigste Virusinfektion. Die Zahl der infizierten Herpes Menschen am Boden 90% erreicht, aber nur 5% der Krankheitssymptome erscheinen, aber ansonsten geht sie ohne klinische Manifestationen.

Sich in den Körper, Herpes-Virus nie verlassen sie, manchmal verursachen periodischen Verschlimmerungen. Die Häufigkeit von Exazerbationen Herpes Sie können unterschiedlich sein — von einmal pro Monat, einmal alle paar Jahre. Provozieren das Auftreten von Herpes Können auch andere Krankheiten, Hypothermie, oder alternativ kann die Sonnen Überhitzung und Stress.

Die häufigste Virus ist frappierend:

  • Augen (Konjunktivitis, Keratitis)
  • Haut
  • Lippen
  • Zentralnervensystem (Meningitis, Enzephalitis)
  • Genitalschleimhaut

Infektion mit Herpes-

Herpes Es kann von Person zu Person, wie sexuell, und in gelegentlichen Kontakt mit einem Träger des Herpes-Virus übertragen werden. Meistens, Herpes-Infektion tritt auf, wenn Hautkontakt mit dem Patienten zum Zeitpunkt eines Rückfalls.

Herpes genitalis HSV-1 und HSV-2: Es wird von zwei Serotypen von Herpes-simplex-Virus verursacht wird.

Herpes in der Schwangerschaft

Herpes in der Schwangerschaft Es ist gefährlich, weil es abnorme Entwicklung des Fötus, spontane Fehlgeburt oder Frühgeburt verursachen. Darüber hinaus kann das Kind bekommen Herpes während der Geburt. Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit Herpes und Entwicklung das Baby der Neugeborenen-Herpes Es hängt von den folgenden Bedingungen:

  • das Niveau von neutralisierenden Antikörpern in der Mutter, die für den Fötus durch die Plazenta übergeben
  • Ebene umfassen Antikörper die Bindung des Virus im Genitaltrakt
  • wenn während der Geburt das Baby Schäden an der Haut
  • verlängerte Intervall wasser

Herpes-Infektion des Kindes Es kann nach der Geburt auftreten. Alles hängt davon ab, wie aktiv Herpes Symptome bei der Mutter.

Behandlung von Herpes

Behandlung von Herpes Es muß kompliziert sein. Zuweisen Behandlung erst nach der diagnostischen Untersuchungen möglich ist. Bis Behandlung von Herpes verwenden:

  • Interferoninduktoren
  • Östrogen-Interferon
  • Virostatika
  • lokale Medien
  • Immunmodulatoren

Die wichtigsten antiviralen Medikament, das verwendet wird, wie ein Herpes-Behandlung «Zovirax». Er ist in der Lage, erfolgreich zu bekämpfen Herpes durch Hemmung der viralen DNA-Synthese. Bei langen Läufen Behandlung von Herpes und bis zum vollständigen Verschwinden ihres äußeren Erscheinungsformen wird der Patient in der Regel empfohlen, von sexueller Aktivität zu verzichten, um eine Infektion Partner.

Verhindern von Herpes

Beim Herpes Prävention ist sehr wichtig. Hierzu ist es erforderlich, einen Impfstoff zu machen. Wenn der Patient nicht von Immunschwäche leiden, dann sollte er 5 Injektionen mit einer Differenz von 2-3 Tagen mindestens zweimal im Jahr zu machen.

Wenn der Patient leidet unter Immunschwäche und Herpes sind mindestens 1 Mal pro Monat wiederholt, die Impfung erfolgt 1 Mal in 7-14 Tagen innerhalb von 5 Injektionen durchgeführt.

Share →