Hosen. History of Iron

Es ist schwer vorstellbar, aber immer noch — bevor die Menschheit kannte keine Hosen. Die ältesten Menschen tun, ohne Kleidung, für die Stämme schien natürlich Lendenschurz. Die meisten, dass weder ein Rock — Das erste, was rund um die Taille Stoffstücke oder tierische Haut eingewickelt zu werden!

Es ist für die Homeland Hose bekannt — Persien. Wenn die tapferen Perser vervollkommnet unbequem Rock mit einem Gürtel. Sie schleppten sie ihre Röcke zwischen ihren Beinen.

Höchstwahrscheinlich wurde diese wegen der Unannehmlichkeiten der Röcke zu tragen während der Fahrt durchgeführt.

Im Laufe der Zeit diese Art von Kleidung begann zu machen absichtlich links, um die Beine nezashitymi Ort zu ziehen. Danach werden die Ober- und Unterröcke und Einschlag gelernt, als kuliske nähen. Sie werden eingesetzt und verschlossen, das Seil, was an der Taille und Knöchel nach links.

Out tolle Hose oder Rock-Hose.

Interessanterweise sind die Kulturvölker in zivilisierten Zeiten ignoriert seine Hose aus. Ohne sie die alten Ägypter, Phönizier, Babylonier und Assyrer. Doch im Laufe der Zeit, dass die Assyrer begannen, als eine Art von Uniform Hosen assyrischen Beamten eingesetzt werden.

Und doch, es ist Zeit Hose.

Zum ersten Mal erschien Hose in Europa in den Skythen, Sarmaten, Gallier, Kelten und Germanen. Es Skythen noch ein paar hundert Jahre vor unserer Zeitrechnung trug Lederhosen.

Die Deutschen und Gallier waren die ersten Nachfolger der Hose. Nachdem die Deutschen zu dieser Kleidung wie die Römer gelernt, von einem ästhetischen Standpunkt aus, die jeder Mensch in die Hose sah schrecklich aus. Jeder Versuch der zivilisierten Männer tragen barbarischen Outfit fortgesetzt.

Es war dann, dass die erste Schlacht entfaltet rund Hose. In 397, Kaiser Honorius Arkady und offiziell das Tragen von Hosen in Rom verboten. Diejenigen, die nicht gehorchen, werden bestraft Beschlagnahme von Eigentum und Verbannung.

Aber es half nicht ein großes Reich zusammenbrach. Römische Soldaten mochte die deutsche Lederhose bis zu den Knien, und sie nahm sie an Bord.

Seitdem hat jede Epoche ihre «pants Personen.» Bekam Die Breite, Länge Hose, ein T-Shirt mit einer Kombination von Methoden oder Kaftan alle Völker waren anders. Alten Skythen und Sarmaten trugen lange Hemden und lange, schmale oder breite Hose.

Alten Slawen trugen Hosen sind lang und schmal, die durch Bänder an der Hüfte unterstützt wurden.

Seit Jahrhunderten Hosen erstaunliche Vielfalt an Arten und Formen von Anmaßung.

Zu einer Zeit, waren Männer sehr beliebt Autobahn. Diese Hose, reich verziert mit Bändern geschmückt und erreichte zur Mitte der Wade.

In Hosen Mode und hatte militärischen Thema beigetragen. So, lange Hosen, erweitert an den Hüften und stark engen Kalb wurde nach Französisch Allgemeine benannt — Galliffet. Hosen Galliffet Stahlelement Uniformen Kavallerie-Einheiten.

Zu Ehren der Helden der Comedy-Theater Pantalone wurden andere Hosen genannt — lange Hosen, vollständig geschlossen ist. In der Art und Weise der Revolution Französisch eingeführt. Dieser Wendepunkt lange Hosen nur durch Schornsteinfeger, Matrosen und Bauern als «Berufskleidung» tragen.

Wie die obere Riemenverschleiß, mit Bein, mit einer durchschnittlichen Seitennaht und Schrittnähte, Hosen in der Mode bis zum Ende des XVIII Jahrhundert.

Zum ersten Mal England hat diktiert, was sollte ein echter Gentleman sein — gebildete, erfolgreiche Mann in ein Abendessen Jacke, Hose, Hemd und Weste, Krawatte, Handschuhe und Hut und einem Stock in der Hand. Also, der Geburtsstätte des modernen Hosen als England sein. Beschreibung junger Mann, in dem Anfang des XIX Jahrhunderts in diesem Land geschaffen, ging auf die Behörde für alle Männer aus dem Westen geworden.

In den alten Zeiten in Russland ein unverzichtbarer Bestandteil der Kleidung der Männer als «Hosen». Hose getragen von allen Menschen, unabhängig von Reichtum oder sozialem Status. Sie wurden von zwei Stoffstücke oder Leinen, in den Ort ihrer Verbindung eingesetzt rhombischen Stück Stoff — zu fliegen.

In Russland kam Hosen zusammen mit anderen Innovationen Peter I. Hose wurde der Prototyp Kleider holländische Seeleute. Dekret 1700 reformistischen Zar verbot Adlige und Bürger das Tragen einer alten russischen Kostüm. Kraft wurde die europäische Mode eingeführt.

Seitdem bestand aus einem Edelmann Mantel, Jacke, Schuhe, Strümpfe und Pantaloons das Kostüm.

Gegen Ende des XIX Jahrhunderts begann Hosen Hosen zu tragen, fast wie in Europa. In der heutigen Zeit die Art von Hosenbereich eines jeden Menschen ist groß, soweit es erlaubt die moderne Art und Weise.

Renata Burnatseva

Share →