Häufig gestellte Fragen: Coffee

1. Holz Kaffee (3 Jahre) auf dem gleichen Niveau vergilbte Blätter und braune allen Seiten. Die Blätter welken von den Enden, dann gelb und fallen ab;

Antwort: Höchstwahrscheinlich kann ein Mangel an Feuchtigkeit, sondern auch ein Problem mit den Wurzeln. Wenn viele Torfboden, rate ich Ihnen, transplantiert werden. Torf ist sehr viel ein Halte Feuchtigkeit, und es scheint zu bedeuten, dass die Erde ganz trocken ist, aber im Inneren des Wasser kann unten stehen.

2. Fing an die Ränder der unteren Blätter trocknen. Er steht auf der Fensterbank, es ist sehr leicht, aber nicht direkter Sonnen passiert, Wasser jeden Tag nicht stark und regelmäßig besprüht. Aber warum die unteren Blätter trocknen?

Antwort: Alte Blätter und sollte austrocknen, während andere vor Zugluft, oder unregelmäßiger Bewässerung. Unteren Blätter, wirklich mit der Zeit vergilben und fallen ab (vor allem wenn Sie einen großen Baum haben) — meiner Meinung nach, einfach von Alter, die Blätter auch Lebenszeit begrenzt. Wenn Sie nur vergilben und fallen ab die unteren Blätter — es ist nichts dagegen getan werden kann, ist es in Ordnung.

Aber wenn die anderen auch, dann müssen Sie auf das, was das Problem ist, zu suchen.

Vor 3 zwei Jahren kauften wir eine schöne Kaffeebaum, transplantiert, ist auf der Sonnenseite, aber nicht unter den direkten Strahlen. Nach einer Weile begann er zu trocknen und fliegen um die Blätter. Dies geschieht auch im Winter, wenn die Sonne auf sie nicht scheint. Bewässerung regelmäßig. Die obere Klemme. Er wächst schlecht.

Bitte sagen Sie mir, was zu tun?

Antwort: Anforderungen sind einfach genug Kaffee. Es ist zu einem sehr hellen Ort sein, aber nicht direkter Sonneneinstrahlung. Halbschatten Pflanzen einfach nicht wachsen! Das Problem mit den Blättern, wird wahrscheinlich durch einen Vorhang Auskleidungen verursacht werden.

Dieses Tier launisch, nicht wie jede Trocknung oder Befeuchtung. Boden für es muss sehr sorgfältig gewählt werden, sollte es ausreichend sein, dass die saure, aber auch Feuchtigkeit und permeable gleichzeitig. Exit — Verwendung "leer" Torfsubstrat und kontinuierlich zu füttern den Dünger-freien Calcium.

Die Flugblätter Kaffee trocken aus Mangel an Licht und Feuchtigkeit. Auf jeden Fall, überprüfen Sie die Baum und der Boden ist besser unter einem Vergrößerungsglas. Durch Schädlinge können auch nicht wachsen.

4. Der Brief erschien schwarzen Flecken, die dann getrocknet werden. Als Ergebnis sieht mein junger Baum sehr zackig. Neue und alte Briefe wachsen nicht, aber es ist eine Niere (für eine lange Zeit und nicht ändern).

Es ist offensichtlich, dass die Pflanze am Leben, aber gesund. keine Verbesserung oder Verschlechterung nicht mehr zwei Monate.

Antwort: über die Flecken. Sie erscheinen auf den meisten Bäumen, vor allem auf den unteren Blättern. Vielleicht ist dies das Ergebnis von Kreuzungen und Zugluft.

Schützen Sie Ihren Baum vor Zugluft und Wasser-Spray warmem Wasser. Blätter geschnitten ist nicht notwendig, kann ordentlich auf den Rand des Blattes geschnitten Speck werden. Auf meinen Kaffee hat große Blätter, es verzweigt sich, aber die erste kleine Flecken in allem, obwohl sie nicht schaden der Pflanze. Und doch — düngen smaragd Bäumchen ist wirklich wie.

5. In einem Brief an den Kaffeebaum gelangen braunen Rand (versiegen?). Ich sah andere Kaffeebäume, kommt es häufig vor. Warum ist das passiert und wie man damit umgehen?

Antwort: Kaffee — unprätentiös Holz, aber es liebt Feuchtigkeit (irdenen Raum sollte nicht zu trocken sein), und hat Angst vor Zugluft. Wenn die trockenen braunen Flecken, die wahrscheinlichste Grund — der Mangel an Wasser. Wie oft sprühen die Blätter mit warmem Wasser.

Wenn Sie Zeit und Lust haben, waschen Sie den gesamten Baum (Boden bedecken den Film). Darüber hinaus Kaffee lieben die frische Luft. Lüften Sie den Raum regelmäßig. Und doch — und die Blätter gelb und schwarz aus Mangel an Licht.

Nun, das ist Winter unmöglich, zu Hause die Sommersonne zu schaffen! Mit diesem Kampf kann die Temperatur an den gleichen Zeitverschiebungen an einem hellen Ort nur verringern. Und vielleicht Kaliummangel (wenn Sie nicht den Wasserhaushalt und nicht zu weit eine große Dosis von Dünger zu brechen).

6. Wachsende Kaffeesamen.

Antwort: Wenn Sie die Samen der Kaffee gekauft, zögern Sie nicht — säen, so Kaffeebohnen schnell ihre Keimfähigkeit zu verlieren. Die Samen werden in einer Schüssel mit nassen Sand gesät und sie zu einem warmen Ort mit einer Temperatur von 24-26 Grad von Boden keimen (nützliche Arten keimen Samen auf dem Kühlschrank). Keimenden Samen 30-40 Tage.

Die Sämlinge werden in 7-cm-Töpfen mit gleichen Teilen Blatt, Rasen, Humus, Sand mit einer kleinen Menge von Sand (oder fertig gemischte Kaffee) .Nach Pflanz Set für 12-14 Tage an einem schattigen Ort verpflanzt, und dann Bäumchen werden Sonne und frische Luft brauchen . Im Sommer reichlich Bewässerung im Winter mäßig podkarmlivatraz 2 Monate Dünger mit Hornmehl, sagen sie, fördert es das beste Wachstum und Blüte.

Share →