Humanen Papillomavirus bei Frauen (HPV) - die Behandlung der Symptome, Foto

Humanen Papillomavirus bei Frauen ist durchaus üblich, da das Virus ist weit verbreitet.

Heute weiß die Wissenschaft mindestens hundert möglichen Typen der Humanen Papillomviren (HPV).

HPV bei Frauen kann etwa dreißig dieser Art verursachen.

Zum Beispiel ist HPV für das Auftreten dieser Erkrankungen verantwortlich:

  • Tumoren des Gebärmutterhalses;
  • Entzündungen der Geschlechtsorgane;
  • Gebärmutterhalskrebs.

Zusätzlich HPV verursachen Warzen auf der gesamten Oberfläche des Körpers (einschließlich der Hände und Beine).

Humanen Papillomavirus in Frauen, die in den Schleimhäuten des Körpers und auf der Haut.

Es kann direkt durch Kontakt mit infizierten Personen (von sexueller und häuslicher) übertragen werden.

HPV im Körper bei Frauen kann aus der Zeit der Geburt befinden, jedoch kann sie sich nur mit der Schwächung des Immunsystems zu manifestieren.

Nach den Statistiken, können HPV in etwa 80% der Frauen im gebärfähigen Alter festgestellt werden.

Jedoch infizierte Frauen nicht immer sich dafür eignen, um die Krankheit.

Nur jeder zweite infizierte Frau erhält eine reale Gefahr, «fangen» jede Krankheit.

Ursachen von HPV

Faktoren, die zu dem Eintritt des Virus in den Organismus entweder:

  • ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einer infizierten Person;
  • gleichzeitige genitale Infektion (trichomoniasis, chlamydia, Tripper, Drossel, ureaplasmosis);
  • langfristige Verwendung von oralen Kontrazeptiva, was zu hormonellen Hintergrund;
  • Reduzierung der Schutzfunktionen (Stress, Vitaminmangel);
  • Entzündung des Gebärmutterhalses;
  • Verletzung der Scheidenflora;
  • ungeordneten Sexualleben.

Beachten Sie, dass der Großteil der infizierten Frauen in der Altersgruppe von 20-25 Jahren, das ist die Zeit der sexuellen Debüt und seine aktive Management.

Wie sind Papillomavirus bei Frauen

Abmessungen Papilloma erreichen in der Regel ein bis zwei Zentimeter, und sie sehen aus wie eine weiche Klumpen auf eine dünne Stiel.

Die Oberfläche eines Papillomavirus aufgrund seiner unebenen, scheinbar wie ein Blumenkohl.

Akute Papillomavirus bei Frauen auftreten, im Genitalbereich, die durch die HPV-Typen 16 provoziert und zu Krebs führen.

Papilloma wahrscheinlichste darzustellenden

  • in der Leiste;
  • Achseln;
  • unter den Brüsten;
  • auf dem Hals und teilweise auf dem Gesicht.

Externe Manifestation von HPV bei Frauen:

  • Flache Warzen Gebärmutterhalses;
  • Ablassen spitzen Warzen;
  • Genitalwarzen;
  • Papillome (Warzen);
  • Gebärmutterhalskrebs;
  • Dysplasie.
Share →