Ischämischen Schlaganfall: Symptome, Behandlung, Folgen

Ischämischer Schlaganfall, Gehirn — eine akute Erkrankung mit dem Aufhören des Blutflusses zum Gehirn und der anschließenden Tod einzelne Bereiche davon, Hirninfarkt verbunden.

Die Ursache des ischämischen Schlaganfall endet Arterie Blutgerinnsel oder atherosklerotischen Plaques. Die häufigste Hirninfarkt entwickelt sich auf dem Hintergrund von Erkrankungen des kardiovaskulären Systems, Hypertonie. Atherosklerose. Asthma, Leukämie, Diabetes, Nierenbeckenentzündung. Zerebrale Ischämie oder Sauerstoffmangel entwickelt sich im Hintergrund: Alkoholmissbrauch, Rauchen, Übergewicht, Ernährung mit einer Dominanz von fetthaltigen Lebensmitteln, häufige Stress. Dieses Phänomen ist eine Voraussetzung für den Start einer Reihe von biochemischen Reaktionen, die Schwellung des Gehirns und der Tod seiner Zelle führen.

Dieser Prozess ist ein zentraler Bereich des Hubs, in der irreversible nekrotischen Veränderungen.

Die Symptome eines Schlaganfalls richten sich ganz nach welcher Bereich des Gehirns Probleme mit Sauerstoff. Es kann sein:

  • In Abstimmung;
  • Taubheit der Glieder;
  • Änderung der Wahrnehmung der Realität;
  • Reduzierte Empfindlichkeit;
  • Benommenheit, eine vollständige Verlust des Bewusstseins;
  • Der Verlust der Sprache, der Mangel an Verständnis für die Sprache einer anderen Person, die vollständige Abwesenheit von ihrer Wahrnehmung;
  • Verletzung von einem oder beiden Augen;
  • Das Auftreten von Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen und Schwindel;
  • Der Zusammenfluss von Koma;
  • Die Unfähigkeit, ihre Emotionen zu verwalten.

Der ischämische Schlaganfall, benötigt das Gehirn sofort ärztliche Hilfe. Je früher es gegeben ist, desto wahrscheinlicher ist die Fähigkeit, eine Person zu retten, und die leichter werden die Folgen der Erkrankung. Das Auftreten eines Schlaganfalls zu irreparablen Folgen — Tod von einem bestimmten Teil des Gehirns. Gewebenekrose, wie bekannt ist, nicht behandelt werden kann.

Der Betrieb in diesem Fall nur die Ausbreitung der Sterbeprozess zu stoppen, aber nicht zu den bereits erkrankten Gewebe wiederzubeleben.

Behandlung von ischämischen Hirnschlag

Bei ischämischen Schlaganfall, Gehirn zeigt die obligatorische Hospitalisierung des Patienten, die am häufigsten in der Intensivstation. Die Diagnose wird in der dringenden Bildgebung des Gehirns, die den Grad der Schädigung des Gewebes zu bestimmen und geeignete Behandlung Maßnahmen, ermöglicht etabliert. Diese Art von Hirninfarkt, benötigen meist keine chirurgische Intervention. Grundzubereitungen zum Stoppen der Erkrankung (Heparin) wurde intravenös verabreicht. Schwerwiegenden Folgen der Hirnschlag kann durch die Einführung von Blutgerinnseln eines Patienten auflösenden Medikamenten (Fibrinolysin, Streptokinase) vermieden werden.

Diese Medikamente nur in den ersten Stunden nach Beginn des Schlaganfalls und Ermittlung ihrer Ursachen verwendet werden.

Behandlung des Schlaganfalls eine obligatorische Diagnose von Erkrankungen des Herzens, der Studie der Blutgerinnung. Behandlung von ischämischen Hirnschäden in den frühen Tagen des Geistes:

  • Vitalfunktionen aufrechterhalten: Ernährung, Ausscheidung von Abfallprodukten;
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Blutversorgung des Gehirns, insbesondere solche der seine Anschläge angrenzend an den erkrankten Bereich;
  • Die Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs des Herzens;
  • Die Ruhe des Patienten;

Behandlung von ischämischem Schlaganfall nicht mit Entlassung des Patienten aus dem Krankenhaus zu beenden. Die Rehabilitationszeit dauert in der Regel einen langen Zeitraum und in Übereinstimmung mit Diät und Ruhe. Die Hauptziele der Zeit der Rehabilitation sind:

  • Die Wiederherstellung der verloren, wann immer möglich Funktionen während Krankheit;
  • Die sozialen und psychologischen Anpassung des Patienten;
  • Prävention von Komplikationen der Erkrankung und deren Wiederholung.

Patienten mit ischämischem Schlaganfall Gehirn zeigt eine Spa-Behandlung.

Die Auswirkungen der Krankheit variiert werden. Es ist bekannt, daß das Gehirn für die Funktionalität aller Körperteile verantwortlich. Wenn es keine Blutzufuhr zu einigen Teilen es wird leiden nicht nur das Gehirn, sondern auch diejenigen Teile des Körpers und Organe für die Seiten verantwortlich. Ischämischen Schlaganfall verursachen:

Das menschliche Gehirn ist ein sehr komplexes System, ist es unmöglich, das Ende der Folgen, die durch ihre teilweise Beschädigung führen kann bestimmen. Die Krankheit ist gefährlich, weil es noch nie einholen können klagt auf die menschliche Gesundheit, ist die Prävention mit dem Rauchen aufzuhören, was eine gesunde Lebensweise, richtige Ernährung, angemessene Ruhe. Viele der Effekte von Schlaganfall, irreversibel und führen zu einer Behinderung Rechte.

Natürlich kann die Einhaltung aller Vorsorgemaßnahmen nicht vollständig schützen gegen die Krankheit, aber in der Lage, ihr Auftreten auf ein Minimum zu reduzieren.

Share →